Gesunde Ernährung >> Diät

Welche Nährstoffe Sind in rote Beete?

Geschrieben von Michelle Kerns; Aktualisiert: Dezember 20, 2018

Food-Experte und Kochbuchautor Dave Lieberman fordert rote-bete-ein super-Lebensmittel, weil Sie sind dicht mit Ballaststoffen, antioxidativen verbindungen und eine Vielzahl von Vitaminen und Mineralien. Rote-bete-ist die essbare Wurzel der pflanze Spezies Beta vulgaris. Gemeinhin einfach als Rüben, rote Beete ist erhältlich in einer Reihe von Sorten, und kann roh gegessen werden oder gekocht werden. Rüben sind fettfrei, cholesterinfrei, und enthält wenig Eiweiß und Kalorien. Essen eine Diät, die regelmäßig enthält die Nährstoffe von Roter Beete kann helfen verringern das Risiko von bestimmten medizinischen Bedingungen.

Ballaststoffe

Eine halbe Tasse portion gekochte Rüben -- das entspricht einem kleinen beet -- enthält 8 Gramm Kohlenhydrate. Zwei dieser Gramm vorgesehen sind, durch Ballaststoffe und liefern 8 Prozent der US-Landwirtschaftsministerium empfohlenen Tagesdosis für Ballaststoffe für gesunde Erwachsene Einhaltung einer 2.000-Kalorien-Diät. Rüben enthalten sowohl lösliche und unlösliche Ballaststoffe. Unlöslichen Ballaststoffen fördert die Verdauung Gesundheit, während lösliche Ballaststoffe hilft bei der Kontrolle des Glukose-und Cholesterinspiegel im Blut, nach der Mayo Clinic.com. Eine Ernährung Reich an Faser-reiche Lebensmittel wie rote Beete können helfen, verhindern, dass diabetes, Herzerkrankungen, übergewicht und bestimmte Arten von Krebs.

Vitamine

Während die Rüben enthalten eine Vielzahl von Vitaminen wie Folsäure, riboflavin, vitamin K, niacin und thiamin, Sie sind besonders Reich an vitamin C. Eine portion gekochte Rüben enthält 3.1 Milligramm vitamin C, oder 5 Prozent der empfohlenen Tagesdosis an vitamin C. Der Gesamt-vitamin-C-Gehalt vermindert, jedoch, wenn die Rüben bereit sind, in kochendem Wasser, sagt der Yale-New Haven Hospital eingetragene Ernährungsberater Lisa Tartamella. Dies ist, weil vitamin C wasserlöslich ist. Um die maximale Menge an vitamin C aus rote Beete, wählen Sie im Ofen rösten oder dämpfen über kochendem Vorbereitung-Methode. Wenn Sie Essen rote Beete roh, verbrauchen die geschälten, in Scheiben geschnittenen oder geriebenen Stücke so schnell wie möglich, da die Exposition gegenüber Luft und Licht kann auch beeinträchtigt die vitamin-C-Gehalt.

Mineralien

Rote bete enthält von 0,67 Milligramm Eisen in jede halbe Tasse portion liefert 4 Prozent der RDA. Eisen, gewonnen aus pflanzlichen Quellen, wie Zuckerrüben ist nicht-Häm-Eisen und ist am besten vom Körper aufgenommen, wenn es gegessen wird, zusammen mit eine reiche Quelle von vitamin C. Maximieren Sie die Eisenaufnahme durch den Regen gekochte Rüben mit Zitronensaft, oder die Kombination von rohen Rüben im Salat mit Scheiben von orange.

Rüben sind auch eine gute Quelle von Kalzium, Kalium, magnesium, Phosphor und Zink. Ausreichende tägliche Zufuhr dieser Mineralien ist wesentlich für die Gesundheit und Pflege Ihrer Herz-Kreislauf -, Skelett -, Muskel-und neurologische Systeme.

Antioxidantien

Rüben enthalten eine hohe Konzentration von Antioxidantien, die verbindungen, die verhindern, dass Schäden an der DNA durch die Hemmung der zerstörerischen Wirkung von freien radikalen im Körper. Rüben sind besonders Reich an betalain, die antioxidative Aktivität verantwortlich ist für Ihre rote Farbe. Im Jahr 2001, eine Studie in der veröffentlichten "Journal of Agricultural and Food Chemistry" festgestellt, dass Probanden, die konsumiert werden Rüben und rote-bete-Saft hatte hohe betalain in Ihrem Körper. Die Forscher stellten die Hypothese auf, dass der Konsum von dunkel-rote Rüben regelmäßig kann verhindern, dass Krankheiten, die durch Schäden durch freie Radikale, wie Herzkrankheiten und Krebs.

Über den Autor

Michelle Kerns schreibt für verschiedene print-und online-Publikationen und spezialisiert sich in der Literatur und der Wissenschaft Themen. Sie war wie ein Buch, Kolumnist seit 2008 und ist ein Mitglied der National Book Critics Circle. Kerns studierte englische Literatur und Neurologie an der UC Davis.

ADVERT

Am beliebtesten