Gesunde Ernährung >> Ernährung

Die Nährstoffe in Frischen Nudeln Mit Eier

Geschrieben von Sandi Busch; Aktualisiert November 21, 2018

Nudeln mit Eiern definiert den Unterschied zwischen frischen und getrockneten Nudeln. Getrocknete pasta ist in der Regel mit Wasser statt Eier und Ihre Haltbarkeit zu verlängern, während die frische pasta ist immer mit Eier. Hinzufügen Eier macht einen Unterschied, gute und schlechte, zu pasta Nährwert. Eier beitragen komplettes protein und die Vitamine A und D, man kann nicht aus Mehl, sondern Sie bereichern auch Cholesterin.

Grundlagen

Frische pasta wird aus nur zwei Zutaten: Mehl und Eier. Der Betrag, der benötigt für eine portion ist etwa eine 3/4 Tasse Allzweck-Mehl und 1 großes ei. Ein wenig mehr Mehl Hinzugefügt werden kann, während kneten, aber die Teile bieten einen guten Ausgangswert von Nährstoff-Informationen. Eine portion hat 413 Kalorien und 72 Gramm Kohlenhydrate. Alle Kohlenhydrate und 83 Prozent der gesamten Kalorien kommen aus dem Mehl. Sie erhalten auch 16 Gramm protein, 6 Gramm komplette protein aus dem ei. Das Mehl liefert 2,5 G Ballaststoffe.

Fette

Die Gesamt-Fett in einer portion Nudeln mit Eiern ist nur 6 Gramm und ist 54 Kalorien aus Fett. Ihr Körper hängt sich immer auf bestimmte Fette, aber Sie sollten begrenzen Sie die Menge, die Sie Essen, um weniger als 25 bis 35 Prozent der täglichen Kalorien. Nudeln mit Eier passen in der Richtlinie für die Gesamt-Fett, aber hoch in Cholesterin. Ein großes ei hat 186 Milligramm Cholesterin, oder 62 Prozent, einen ganzen Tag die empfohlene Zufuhr, nach der American Heart Association. Sie sollten nicht mehr als 300 Milligramm Cholesterin täglich, wenn Sie gesund sind und Essen sollte weniger als 200 Milligramm, wenn Sie hohe Cholesterinwerte.

Mineralien

Frische pasta ist eine gute Quelle von Eisen und Zink. Über 83 Prozent der Gesamt-Eisen kommt aus 3/4 Tasse angereichertes Mehl, aber die beiden Zutaten kombiniert Versorgung 5 Milligramm. Diesen Betrag gibt Männer 65 Prozent der täglichen Wert, während Frauen 29 Prozent. Das Mehl und das ei dazu beitragen, die gleichen Mengen von Zink, die Bereitstellung einer Summe von 1,3 Milligramm oder 12 Prozent der Männer und 16 Prozent der Frauen tägliche Einnahme. Zink muss regelmäßig Teil Ihrer Ernährung, weil Ihr Körper nicht speichern Sie es -- wenn Ebenen nach unten gehen, Ihr Immunsystem kann nicht funktionieren optimal ausgelastet.

B-Vitamine

Angereichert Mehl ist die primäre Quelle der B-Vitamine Thiamin, riboflavin, niacin und Folsäure. Zusammen mit der kleinen Menge von einem ei, die Sie erhalten mindestens 35 Prozent der täglichen Wert von alle von Ihnen, die hilft, Kraftstoff Ihren Körper, weil Sie alle Nahrung in Energie umzuwandeln. Das ei liefert 18 Prozent der empfohlenen täglichen Einnahme von vitamin B-12, die Sie nicht bekommen kann aus Mehl. Vitamin B-12 kann schützen Sie Ihr Herz durch entfernen der Aminosäure Homocystein aus dem Blut. Hohe homocysteinkonzentrationen mit einem erhöhten Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Über den Autor

Sandi Busch erhielt einen Bachelor of Arts in Psychologie, dann verfolgt die Ausbildung in der Krankenpflege und Ernährung. Sie unterrichtete Familien zu planen und vorzubereiten, spezielle Diäten, arbeitete als therapeutischer support-Spezialisten, und schreibt jetzt über Ihre Lieblings-Themen – Ernährung, Essen, Familien und Kindererziehung – für Krankenhäuser und Fachzeitschriften.

ADVERT

Am beliebtesten