Gesunde Ernährung >> Gesunde Mahlzeiten

Nährstoffe in einer Jicama

Jicama -- auch bekannt als der yambean, Mexikanische, Wasser Kastanie oder Mexikanische Kartoffel-ist eine große Knolle beliebt in Mittel-und südamerikanischen, asiatischen, hispanischen und karibischen Küche. Geschälte, in Scheiben geschnittenen jicama ist eine knackige, knusprige textur, erinnert an äpfel Geschmack. Das Gemüse ist meist roh gegessen, in Salaten oder salsas oder als Bestandteil von Suppen und stir-fries. A 1-Tasse portion jicama ist nur 46 Kalorien und enthält eine vernachlässigbare Menge an Gesamt-Fett, kein Cholesterin und eine hohe Konzentration von essentiellen Vitaminen, Mineralien und Antioxidantien.

Kohlenhydrate

Jedes der 120-Gramm-portion von jicama enthält 11 Gramm Gesamt Kohlenhydrate, oder etwa 4 Prozent der empfohlenen Tageszufuhr von Kohlenhydraten für einen gesunden Erwachsenen. In jicama, diese Kohlenhydrate in form von Ballaststoffen und natürlichen Zucker. Ein jicama portion liefert 6 Gramm Ballaststoffe, eine Menge, äquivalent zu 24 Prozent von einem Tag empfohlen diätetische Zufuhr von Ballaststoffen. Regelmäßig Essen high-Faser-Lebensmittel wie jicama können helfen, verringern das Risiko von diabetes, übergewicht, hoher Cholesterinspiegel, Darmkrebs und Verdauungsproblemen.

Vitamine

Jicama ist Reich an vielen Vitaminen benötigt für eine optimale Gesundheit, einschließlich vitamin K, vitamin E und die B-Vitamine Folat, niacin, riboflavin und vitamin B6. Seine höchsten Ebenen der Vitamine, aber vitamin C und vitamin A. Das US-Landwirtschaftsministerium National Nutrient Database berichtet, dass eine 1-Tasse portion roh jicama bietet 24.2 Milligramm vitamin C, die 40 Prozent der RDA von vitamin. Jicama ist 25 internationalen Einheiten vitamin A pro portion, die gleich 1 Prozent der RDA.

Mineralien

Jede portion von jicama enthält eine signifikante Konzentration an Mineralien, einschließlich Eisen, Kupfer, Mangan, magnesium, calcium, Phosphor und Kalium. Jicama enthält 0.72 Milligramm Eisen pro Tasse, was 4 Prozent der empfohlenen täglichen Eisenaufnahme. Seine 14 Milligramm Kalzium pro Tasse wird 1 Prozent des mineral - RDA. Eine portion von jicama bietet auch 180 Milligramm Kalium, 14 mg magnesium 22 mg Phosphor und 0,19 Milligramm Zink.

Antioxidantien

Jicama enthält antioxidative verbindungen, die helfen können, verhindern die Entwicklung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Krebs und degenerativen neurologischen Erkrankungen. Antioxidantien hemmen die Aktivität der freien Radikale, Substanzen, die im Körper kann DNA-Schäden. Während die vitamin C, vitamin A und vitamin E enthalten in jicama alle haben antioxidative Eigenschaften, pflanzlichen Lebensmitteln wie jicama sind auch Reich an sekundären Pflanzenstoffen, wie Flavonoiden verbindungen, die auch als starke Antioxidantien.

Über den Autor

Michelle Kerns schreibt für verschiedene print-und online-Publikationen und spezialisiert sich in der Literatur und der Wissenschaft Themen. Sie war wie ein Buch, Kolumnist seit 2008 und ist ein Mitglied der National Book Critics Circle. Kerns studierte englische Literatur und Neurologie an der UC Davis.

ADVERT

Am beliebtesten