Gesunde Ernährung >> Diät

Nährstoffe, Die Keine Energie

Geschrieben von Melodie Anne ; Aktualisiert: Dezember 07, 2018

Ihr Körper stützt sich auf mehrere Nährstoffe, wie Vitamine, Mineralstoffe, Ballaststoffe und Antioxidantien, für alltägliche Funktionen. Allerdings werden diese Nährstoffe nicht über Kalorien, das heißt, Sie liefern keine Energie. Einige Arten von Nährstoffen beteiligt sind, in der Verdauung, so, obwohl Sie helfen, brechen Nahrung für die Energie, nicht die Energie selbst.

Vitamine

Sie benötigen Vitamine für die Funktion des Immunsystems, das Wachstum, die normalen Augen-Funktionen und eine Reihe von biologischen Aktivitäten. Vitamine kommen in zwei Formen: wasserlösliche und fettlösliche. Wasserlösliche Vitamine enthalten eine Reihe von Vitaminen der B-Gruppe und vitamin C. Sie müssen verbrauchen wasserlöslichen Vitaminen aus Lebensmitteln im Laufe des Tages, da Ihr Körper nicht haben einen Weg, um Sie zu speichern. Fettlösliche Vitamine werden absorbiert und gespeichert mit Hilfe von Fett. Diese Vitamine sind A, D, E und K bleiben im Körper, bis es benötigt wird. Obwohl Vitamine haben keine Kalorien und machen nicht geben Sie die Energie direkt, einige von Ihnen sind beteiligt bei der Umwandlung von Energie. Zum Beispiel, Thiamin, niacin und riboflavin, die sind alle B-Vitamine, ziehen Energie aus Kohlenhydraten, Eiweiß und Fett in Ihrer Ernährung, aber die B-Vitamine nicht eigenständig mit Energie versorgen.

Mineralien

Sie brauchen Mineralien, die in Ihrer täglichen Ernährung zu halten Ihre Knochen zu stärken, regulieren das Immunsystem, die Produktion von bestimmten Hormonen und führen mehrere andere Funktionen, aber Sie nicht geben Ihnen Energie. Mineralien können entweder Mikro oder makro. Microminerals, einschließlich Kupfer, Eisen, JOD und Chrom, sind Mineralien, die Sie benötigen in sehr kleinen Mengen jeden Tag. Macrominerals, wie Kalzium, magnesium, Kalium und Phosphor, die erforderlich sind, in viel größeren Mengen. Mineralien sind oft abhängig von Vitaminen, um zu funktionieren. Calcium, zum Beispiel, nicht abgeholt werden können, ohne die Hilfe von vitamin D, und nonheme Eisen aus Obst und Gemüse benötigt vitamin C zu absorbieren effizienter zu gestalten.

Faser

Fiber ist wichtig für die Verdauung, aber es tut nichts für die Energie-Ebenen. Pflanzlichen Lebensmitteln, einschließlich Obst, Gemüse, Hülsenfrüchte, Nüsse und Bohnen sind die einzigen Arten von Lebensmitteln, die Ballaststoffe. Unlöslich Faser ist die holzig-starr die äußeren Teile der Zellwände, die oft macht die Haut und die Venen von pflanzlichen Lebensmitteln. Apple skins, viele Vollkornprodukte, Nüsse, mais und andere Arten von Gemüse haben einen hohen Anteil an unlöslichen Ballaststoffen. Diese Art der Faser fegt, aus Ihrem Magen-Darm-Trakt und beschleunigt die Verdauung. Lösliche Ballaststoffe ist der weiche Teil der pflanze Zellen, die halten Wasser, wie die weichen inneren Teile der Früchte, Haferflocken und Bohnen. Als lösliche Faser arbeitet seinen Weg durch Ihren Darm, es verlangsamt die Verdauung und liefert Vitamine und Mineralstoffe, ausreichend Zeit zu absorbieren.

Antioxidantien

Antioxidantien sind Lebensmittel-Komponenten, schützen die Zellen und senken Sie Ihr Risiko, eine chronische Krankheit, aber Sie liefern keine Energie. Diese Nährstoffe, wie Selen, Lycopin, vitamin C und beta-Carotin, neutralisieren freie Radikale, die ernähren sich von gesunden Zellen. Wenn Sie haben eine fülle von freien radikalen in Ihrem system, die Zellen beschädigt werden und Ihre Gefahr von Krebs, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Typ-2-diabetes erhöht. Antioxidantien darstellen, helle Farben in den Nahrungsmitteln, so füllen Sie Ihre Ernährung mit allen Farben des rainbow sorgt dafür, dass Sie erhalten einige wichtige Typen von Antioxidantien in Ihrer Ernährung. Als ein Beispiel, Lycopin aus Tomaten ist rot, während beta-Carotin in Süßkartoffeln bildet die orange Farbe des Gemüses.

Über den Autor

Melodie Anne Coffman ist spezialisiert auf das Allgemeine Wohlbefinden, mit besonderen Interessen in die Gesundheit von Frauen und Selbstverteidigung. Sie hat einen master ' s degree in food science and human nutrition und ist ein zertifizierter Instruktor der durch die NRA. Coffman ist, verfolgt Sie Ihren persönlichen trainer-Zertifizierung im Jahr 2015.

ADVERT

Am beliebtesten