Gesunde Ernährung >> Gesunde Mahlzeiten

Die Ernährung in Gemüse Blanchiert

Blanchieren ist ein wesentlicher Schritt vor dem einfrieren das Gemüse, um sicherzustellen, dass Sie gut aufbewahren, ohne dass negative Veränderungen in Ihrer textur, Farbe und Geschmack. Blanchieren bedeutet einfach, werfen Sie Ihr Gemüse in kochendem Wasser für ein paar Sekunden bis zu einigen Minuten, abhängig von der Art des Gemüses und der Größe, die Sie gehackt. Schnell kühlen Sie Ihre Gemüse blanchiert, in kaltem Wasser zu stoppen Kochen und erhalten die meisten Ihre Nährstoffe. Wie die meisten Kochen Methoden, bei denen Hitze, Hitze-empfindlichen Nährstoffe in Gemüse können beeinflusst werden durch blanchieren.

Kalorien

Erhitzen oder Kochen keinen signifikanten Einfluss auf die Gesamt-Kaloriengehalt von Gemüse. Sie können erwarten, zu finden, fast die gleichen Mengen an Kalorien, Kohlenhydrate, Eiweiß und Fett in rohen und blanchierten Gemüse.

Vitamine

Forscher aus Finnland herausgefunden, dass Gemüse blanchieren zerstört die Hälfte Ihrer Folsäure, ein Nährstoff benötigt, um zu verhindern, dass eine form der Anämie, sowie Neuralrohrdefekten in den Fötus von schwangeren Frauen. Das blanchieren Prozess verringert das vitamin C, welches auch als Antioxidans wirkt vitamin, um bis zu einem Drittel. Durch Einwirkung von Hitze oder Wasser sinkt auch B-vitamin-Konzentrationen. Lagerung in der Tiefkühltruhe ermöglicht, zu bewahren die meisten der übrigen Vitamine.

Antioxidantien

Bis zu 20 Prozent bis 30 Prozent der phenolischen verbindungen, eine Art von Antioxidantien, ist verloren, in einigen Gemüse nach dem blanchieren, laut einer Studie im Jahr 2003 veröffentlicht in der "Journal of the Science of Food and Agriculture." Die gleiche Studie zeigte, dass die antioxidativen Carotinoide sind jedoch nicht betroffen blanchieren. Antioxidantien haben die Fähigkeit zur Bekämpfung von freien radikalen, schädlichen Substanzen in Ihrem Körper, die Alterung und die Entwicklung von chronischen Krankheiten. Ziel für mindestens 2 bis 3 Tassen Gemüse pro Tag, um sicherzustellen, erhalten Sie eine gute Vielzahl von Antioxidantien in Ihrer Ernährung.

Mineralien

Blanchieren beeinflusst nicht die Konzentrationen der meisten Mineralien in Gemüse gefunden und Ihre Konzentration stabil bleiben nach dem Kochen, mit der Ausnahme von ein paar Wasser-Löslichen Mineralien. Zum Beispiel, den Kalium-Gehalt von viel Gemüse sinkt nach dem blanchieren, vor allem in dunklem Blattgemüse, weil es Laugen in das Wasser blanchieren. Die meisten mineral-Ebenen sind stabil während der Lagerung, ob das Gemüse blanchiert eingefroren oder in Dosen.

Faser

Blanchieren entweder keinen signifikanten Einfluss auf den Ballaststoffgehalt von Gemüse oder leicht erhöht, nach Angaben von Analysen, berichten Sie in der Fachzeitschrift "Journal of the Science of Food and Agriculture." Zum Beispiel, blanchierten Blumenkohl, Kohl und Spinat enthalten 3 Gramm, 7 Gramm mehr Ballaststoffe pro 100-Gramm-portion im Vergleich zu raw. Die Autoren dieser Studie vermuten, dass die Auswaschung von Löslichen Komponenten ist verantwortlich für den leichten Anstieg in der Faser-Inhalt von etwas Gemüse.

Über den Autor

Aglaee Jacob ist ein registrierte Ernährungsberater. Sie hat Erfahrung in der Arbeit mit Menschen, die an diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Bluthochdruck und übergewicht Probleme. Jacob erhielt einen bachelor of science und master of science, sowohl in der Ernährung, von der Laval University in Quebec City, Kanada.

Bildnachweis

ADVERT

Am beliebtesten