Gesunde Ernährung >> Diät

Ernährung Richtlinien für die Zucker -, Kalorien - & Salz

Überall, wo Sie wiederum die Experten sagen, Sie beobachten Sie Ihre Kalorien schneiden und mit Salz und Zucker. Während es wahr ist, dass ein übermaß an Zucker, Kalorien oder Salz kann sich negativ auf Ihre Gesundheit, Mäßigung ist der Schlüssel. Wie bei allem, ist Mäßigung der Schlüssel, wie ist die Aufklärung sich über die empfohlenen Grenzen.

Kalorien

Die Anzahl der Kalorien, die Sie täglich benötigen, hängt von mehreren Faktoren, beispielsweise Ihre Körpergröße, Gewicht, Geschlecht und Aktivität level. Frauen im Alter zwischen 19 und 50 sollten 1.800 bis zu 2.400 je nach Ihrer Aktivität. Sitzende Frauen benötigen weniger Kalorien, während sehr aktive Frauen benötigen mehr Kalorien. Männer im gleichen Alter müssen zwischen 2.200 und 3.000 Kalorien. Es ist wichtig zu bleiben in Kalorien-Richtlinien zu vermeiden, gewinnt übergewicht.

Zucker

Zucker hat keinen Nährwert und dient nicht dazu, jede physiologische Funktion im Körper. In der Tat, zu viel Zucker kann zu Karies führen, Gewichtszunahme und ein Anstieg der Triglyzeride. Die American Heart Association empfiehlt, dass Frauen verbrauchen nicht mehr als 6 Teelöffel, oder etwa 100 Kalorien im Wert von zugesetztem Zucker pro Tag. Männer beschränken sollte, Zuckerkonsum zu weniger als 9 Teelöffel (etwa 150 Kalorien täglich.

Salz

Ihr Körper braucht Natrium, spielt das eine Rolle im Flüssigkeitshaushalt, um richtig zu funktionieren, aber die meisten Amerikaner verbrauchen mehr Salz als Ihre Körper tatsächlich benötigt wird. Die diätetische Empfehlung für Natrium liegt weniger als 2.300 Milligramm pro Tag - das entspricht etwa 1 Teelöffel Kochsalz. Etwa 75 Prozent des Salzes in Ihrer Nahrung kommt aus verarbeiteten Lebensmitteln, nach der Food and Drug Administration. Senken Sie Ihre Salzaufnahme durch das Essen Sie so viele frische Lebensmittel, wie Obst und Gemüse, wie möglich. Wenn Sie müssen verbrauchen verarbeitete Lebensmittel, wählen Sie eine niedrige Natrium-Versionen.

Überlegungen

Dies sind die Allgemeinen Richtlinien gedacht für gesunde Erwachsene. Wenn Sie einen medizinischen Zustand, wie diabetes, Bluthochdruck oder Herzerkrankungen, Ihre Empfehlungen werden unterschiedlich sein. Folgen Sie stets Ihrem Arzt oder Ernährungsberater ist, beraten, wie viele Kalorien täglich Essen und wie viel Zucker und Salz, die Sie nehmen sollten.

Über den Autor

Lindsay Boyers hat einen Bachelor of Science in Ernährung von der Framingham State College und ein Zertifikat in der ganzheitlichen Ernährung von der American College of Healthcare Sciences. Sie ist auch eine lizenzierte erfahrene Kosmetikerin mit Weiterbildungen in Hautpflege und make-up. Sie plant, künftig auf Ihr Studium, einem master-Studiengang in Ernährung und, letztlich, zu einem registrierten Ernährungsberater.

Bildnachweis

ADVERT

Am beliebtesten