Gesunde Ernährung >> Diät

Nährwertangaben Vs Raw Mandeln. Geröstete Mandeln

Geschrieben von Jill Corleone, RDN, LD, Aktualisiert November 19, 2018

Die meisten Gesundheitsexperten einig, dass es besser ist zu Essen, in Ihrer natürlichsten Zustand, aber das kann nicht ganz richtig sein, wenn es um die Mandeln. Ernährungsphysiologisch, die Unterschiede zwischen den rohen und gerösteten Mandeln sind winzig, so machen Sie beide eine gute Wahl, und Sie haben eine einfachere Zeit zu verdauen, die gerösteten. Also, wenn Sie debattieren, fahren Sie mit die Ihnen am besten gefällt zu befriedigen Ihrem Geschmack und profitieren Ihre Gesundheit.

Kalorie für Kalorie

Weniger als 10, das ist der Unterschied in der Kalorien zwischen rohen und gerösteten Mandeln. A 1-Unzen portion rohen Mandeln, Höhe 23 Kernel, hat 164 Kalorien, während 1 Unze von trockenen gebratenen Mandeln, gleich 22-Kernel, hat 170 Kalorien. Wenn Sie wie die öl-geröstet, Mandeln, Sie sind im Glück, weil es nur 172 Kalorien in einer 1-Unzen -, 22-kernel dienen. Sie erhalten jedoch eine weniger kernel in den gerösteten Versionen mit ein paar mehr Kalorien als die rohen, aber nicht genug, um erhebliche Auswirkungen auf Ihr hunger-oder Kalorienzufuhr.

Eiweiß, Kohlenhydrate und Fett

Ob Sie versuchen, mehr Eiweiß, Essen Sie weniger Kohlenhydrate oder Bedenken haben, über Fett in Ihrer Diät, Sie müssen nicht zu viel sorgen darüber, welche Art von Mandel macht die beste Wahl auf Ihrem Diät-plan. Eine Unze rohen oder gerösteten Mandeln 6 Gramm protein und 5 bis 6 Gramm Kohlenhydrate. Wenn Sie versuchen, hinzufügen von mehr Faser auf Ihre Ernährung, Sie bekommen ein wenig mehr bang für Ihre buck mit rohen Mandeln mit 4 Gramm pro portion zu 3 Gramm in die gerösteten Sorte. Und wie Sie vielleicht erwarten, die mit öl gerösteten Mandeln ist der höchste in Fett mit 16 Gramm pro Unze, im Vergleich zu 14 Gramm im raw-und 15 Gramm trocken geröstete.

Reich an Vitamin E

Mandeln sind eine ausgezeichnete Quelle von vitamin E, ob roh oder geröstet, Konferenz-und mehr als 30 Prozent der täglichen Wert. Vitamin E ist am besten bekannt für seine antioxidative Kräfte, schützen Sie Ihre Zellen vor Schäden durch freie Radikale und verringert das Risiko von Herzerkrankungen und Krebs. Aber auch vitamin E gibt Ihrem Immunsystem einen Schub und kann helfen, verhindern, dass Blutgerinnsel. Während die Mandeln sind eine ausgezeichnete Quelle dieser essentieller Nährstoff, der Fett in der öl-geröstete Mandeln kann helfen, Sie absorbieren mehr von dem fettlöslichen vitamin.

Tipps für das Hinzufügen von Mandeln

Roh oder geröstet, Mandeln sind eine gute snack zu Essen zwischen den Mahlzeiten, und die Faser-und protein helfen, den hunger fernzuhalten. Sie können auch hacken, die Mandeln und fügen Sie Sie in Ihre heiße Müsli am morgen oder zu einem Salat zu Mittag für crunch und einen nussigen Geschmack. Gehackte Mandeln machen auch einen leckeren überzug für gebackene Huhn oder Fisch. Man kann Sie auch Gehobelte oder in Scheiben geschnitten gebraten, grüne Bohnen, für eine gesunde und leckere Vegetarische Beilage.

Über den Autor

Jill Corleone ist eine eingetragene Ernährungsberater und Gesundheits-coach, wurde das schreiben und teilen Ihre Liebe für Lebensmittel, Ernährung und Gesundheit mit allen, die Sie hören, für fast 20 Jahre. Ihre arbeiten wurden in der Huffington Post, Diabetes Self-Management und Working Mother.

ADVERT

Am beliebtesten