Gesunde Ernährung >> Ernährung

Ernährung für Teenager-Mütter

Geschrieben von Sharon Perkins ; Aktualisiert: Dezember 27, 2018

Teen Mädchen oft nicht, gut Essen unter den besten Umständen. Schwangere Jugendliche erfüllen müssen, erhöhten Nährstoffbedarf zur Erhaltung Ihrer eigenen Gesundheit und liefern ein gesundes baby. Aber viele teenager Anfang der Schwangerschaft mit ernährungsphysiologischen Defizite, die immer schwieriger zu überwinden während der Schwangerschaft. Auf der anderen Seite, Schwangerschaft liefert teens einen Anreiz zur Verbesserung Ihrer Ernährung insgesamt und zu entwickeln gesunde Essgewohnheiten, die Sie treffen können überall, nicht nur Schwangerschaft, sondern ein Leben lang.

Gewichtszunahme

Teen Mädchen Essen rund 25 Prozent weniger als heranwachsenden Jungen und haben eine höhere Inzidenz von vitamin-und Nährstoffmangel, nach der American Academy of Pediatrics. Schlechte Ernährung und niedrigem Gewicht schwangere teens führt zu einem höheren Risiko von mit einem niedrigen Geburtsgewicht baby. Gewichtszunahme von weniger als 20 Pfund ist das Risiko am ehesten zugeordnet werden, die mit einem niedrigen Geburtsgewicht baby. In einer Studie der Universität Texas berichtet, im Juni 1997 "American Journal of Obstetrics und Gynecology," Jugendliche, die damit mindestens 20 Pfund reduziert das Risiko von mit einem niedrigen Geburtsgewicht baby bis 1 Prozent, im Vergleich zu einer 13-Prozent-rate bei Jugendlichen, die damit weniger als 20 Pfund. Babys mit geringem Geburtsgewicht, die zählen Frühgeborene sowie Säuglinge, die klein für Ihr Gestationsalter, haben ein erhöhtes Risiko von Komplikationen bei der Geburt und danach.

Folsäure

Alle schwangeren Frauen müssen ausreichende Folsäure, die hilft bei der Prävention von Neuralrohrdefekten. Neuralrohrdefekte -- die gehören spina bifida, eine abnorme öffnung in der Wirbelsäule -- entwickeln sehr früh in der Schwangerschaft, innerhalb der ersten vier bis sechs Wochen. Alle Frauen im gebärfähigen Alter sind, darunter Jugendliche, sollte das äquivalent von 400 Mikrogramm Folsäure täglich. Folsäure ist die vom Menschen geschaffene form von vitamin B-9; die Natürliche form von B-9, genannt Folsäure ist in grünem Blattgemüse, Zitrusfrüchte, Bohnen, Eigelb, Nüsse und Erbsen. Rund 50 Prozent der Neuralrohrdefekte verhindert werden kann mit Folsäure-Supplementierung zur Zeit der Empfängnis und in den ersten Monaten der Schwangerschaft, entsprechend einer Universität von Minnesota School of Public Health report.

Eisen-Anforderungen

Jugendliche beginnen oft Ihre Schwangerschaft mit niedrigen Eisen speichert. Alle schwangeren Frauen, darunter schwangere teenager brauchen, um Ihre Eisenaufnahme zu 27 Milligramm pro Tag. Es ist schwierig für die schwangeren teenager, die oft nicht Essen Sie viel rotes Fleisch, eine hohe Quelle von Eisen aus der Nahrung, um diese Menge von Eisen aus der Nahrung. Schwangere teenager brauchen oft nehmen Eisenpräparate Ihre Bedürfnisse zu erfüllen, aber nur, wie verwiesen durch Ihren Arzt. Niedrige Eisen-Zufuhr in den ersten beiden Trimestern der Schwangerschaft verdoppelt das Risiko von Frühgeburten und verdreifacht das Risiko für ein niedriges Geburtsgewicht baby, nach der University of Minnesota School of Public Health. Eine schwangere teen mit niedrigen Eisen-Einnahme während der Schwangerschaft auftreten, Müdigkeit, niedrige Energie-Ebenen und Kurzatmigkeit bei Anstrengung.

Calcium

Ein Fötus braucht Kalzium, ein Nährstoff viele teenager-Mädchen sind mangelhaft vor der Schwangerschaft. Teens sind noch mit dem Aufbau Ihrer eigenen Knochenmasse und oft gar nicht Essen oder trinken genug high-calcium-Lebensmittel, Ihre Bedürfnisse zu befriedigen. Eine schwangere teen braucht es 1.300 Milligramm Kalzium pro Tag, die kommen aus Milchprodukte, grünes Blattgemüse, Mandeln oder Lachs in Dosen mit Knochen. Einige Lebensmittel sind angereichert mit calcium, wie bestimmte Marken von Orangensaft. Wenn ein teenager nicht genügend calcium in der Schwangerschaft, Ihre eigene Knochenmasse leiden könnte, so dass Sie bei Risiko von Osteoporose später im Leben.

Über den Autor

Eine examinierte Krankenschwester mit mehr als 25 Jahren Erfahrung in der Onkologie, Arbeit/Lieferung, Neugeborenen-Intensivstation, Unfruchtbarkeit und Augenheilkunde, Sharon Perkins hat auch Co-Autor und Herausgeber zahlreicher Gesundheits-Bücher für die Wiley "Dummies" - Serie. Perkins hat auch umfangreiche Erfahrung in der Arbeit im home health mit medizinisch zerbrechlich pädiatrischen Patienten.

ADVERT

Am beliebtesten