Gesunde Ernährung >> Gesunde Mahlzeiten

Die Ernährungsphysiologischen Vorteile von Schwertfisch

Geschrieben von Natalie Stein; Aktualisiert: Dezember 12, 2018

Schwertfisch Wiegen Hunderte von Pfund, und wachsen bis zu mehreren Metern Länge. Diese natürlich ölige Fische sind Häufig als gegrillte steaks mit Marinaden oder Kräuter, und eine Dichte, süß im Geschmack, angenehm herzhaft. Schwertfisch haben viele ernährungsphysiologische Vorteile, aber schwangere und stillende Frauen sollten vermeiden, Essen Schwertfisch, weil es sein kann, die hoch in Quecksilber.

Eine Nährstoff-Dichte Lebensmittel

Der Schwertfisch ist der Dichte Nährstoff, so kann es helfen, Sie erfüllen Ihren Nährstoffbedarf, während Sie im Rahmen Ihrer Kalorien-Grenzwerte zur Förderung eines gesunden Körpergewichts. Eine portion Schwertfisch mit einem Gewicht von 3 Unzen, oder 85 Gramm, und es enthält nur 146 Kalorien und keine Kohlenhydrate. Ein 3-Unzen portion gekochter Schwertfisch enthält 20 Gramm protein, oder 40 Prozent der täglichen Wert für einen einzelnen auf eine 2.000-Kalorien-Diät. Protein ist ein wesentlicher Nährstoff für die Aufrechterhaltung der Muskelmasse, und es hilft Ihnen das Gefühl voller länger nach einer Mahlzeit, so dass Sie weniger Essen bei der nächsten Mahlzeit.

Gesundes Fett Profil

Ein blauer Fisch, jede 3 Unzen portion Schwertfisch hat 7 Gramm Fett insgesamt, aber nur 1,6 Gramm Cholesterin-Erhöhung gesättigten Fetten, oder 8 Prozent der täglichen Wert. Ein 3-Unzen portion gegrillter Schwertfisch bietet 108 Milligramm Eicosapentaensäure, oder EPA, und 656 mg Docosahexaensäure oder DHA. EPA und DHA sind omega-3-Fette, die in fettem Fisch und Schalentiere. Eine Ernährung mit mindestens 8 Unzen pro Woche von Meeresfrüchten können reduzieren Sie Ihr Risiko von Herz-Tod, nach dem Department of Health and Human Services.

Hilft Bei Der Kontrolle Des Blutdrucks

Eine ernährungsphysiologische Vorteil der Schwertfisch ist, dass es bietet 424 Milligramm Kalium und nur 82 Milligramm Natrium. Gesunde Erwachsene sollten mindestens 4.700 Mitarbeitern Milligramm Kalium pro Tag und nicht mehr als 2.300 Milligramm Natrium, nach dem Department of Health and Human Services. Hoher Blutdruck oder Bluthochdruck erhöht das Risiko für Herzerkrankungen und Schlaganfall. Unverarbeitete Lebensmittel, wie frischen Schwertfisch, tendenziell niedriger in Natrium und höheren Kalium-als verarbeitete Lebensmittel.

Vitamin D

Schwertfisch ist einer der wenigen natürlichen Nahrungsquellen von vitamin D. Jeder 3-Unzen-portion liefert 566 internationalen Einheiten von vitamin D, oder 93 Prozent der täglichen Wert. Vitamin D hilft bei Aufbau und Erhalt starker Knochen, weil es hilft Ihrem Körper absorbieren und nutzen calcium, nach dem Linus Pauling Institute Mikronährstoff-Information Center.

Cholesterin

Ein potenzieller Nachteil der Schwertfisch ist seine Cholesterin-Gehalt, mit 66 Milligramm Cholesterin in einem 3-Unzen dienen. Diätetische Cholesterin erhöht Ebenen des ungesunden LDL-Cholesterin im Blut, nach dem Department of Health and Human Services. Cholesterin ist nicht ein essentieller Nährstoff, und gesunde Erwachsene sollten begrenzen Sie die tägliche Cholesterin-Zufuhr auf 300 Milligramm pro Tag. Personen mit Herzerkrankungen sollten nicht mehr als 200 Milligramm Cholesterin pro Tag. Sie können die negativen Effekte von Cholesterin vom Schwertfisch durch den Verzehr einer Ernährung, die niedrig an gesättigten Fettsäuren und durch die Erhöhung Ihrer Aufnahme von Ballaststoffen, welche senkt den LDL-Cholesterinspiegel senken.

Merkur

Schwertfisch ist unter den Arten der Fische, die hoch in methylquecksilber, eine umweltkontamination führen zur Schädigung des Gehirns bei Föten und Kleinkindern, nach der Environmental Protection Agency. Quecksilber-Vergiftung kann zu einem Kribbeln in Händen und Füßen, Schwierigkeiten beim sehen richtig und eine verminderte Fähigkeit, richtig zu gehen. Nach dem Department of Health and Human Services, die Vorteile von omega-3-Fette für die fetale Wachstum und Entwicklung, sind größer als die Risiken von methylquecksilber-Vergiftung so lange, wie Sie wählen, low-Quecksilber-Spezies. Schwangere Frauen sollten darauf abzielen für 8 Unzen pro Woche von Meeresfrüchten, aber vermeiden Schwertfisch, tilefish, Hai und Makrelen. Andere Personen können Essen Schwertfisch als Teil einer Vielzahl von seafood choices.

Über den Autor

Natalie Stein ist spezialisiert auf Gewichtsverlust und Sporternährung. Sie ist mit Sitz in Los Angeles und ist assistant professor mit dem Programm für Öffentliche Gesundheit an der Michigan State University. Stein hält einen master of science in Ernährung und einen master of public health Grad von der Michigan State University.

ADVERT

Am beliebtesten