Gesunde Ernährung >> Gesunde Mahlzeiten

Ernährungs-Unterschiede in Reisnudeln vs. Regelmäßige Pasta

Geschrieben von Stephanie Brookshier; Aktualisiert November 21, 2018

Reis Nudeln sind das zweithäufigste Reis Produkt in Asien, hinter-Reis-Körnern. Regelmäßige pasta, oder angereichert spaghetti, ist häufiger in den Vereinigten Staaten. Regelmäßige pasta hat mehr Nährstoffe als Reis-Nudeln, aber Reis, Nudeln enthalten kein gluten, das macht Sie zu einer guten Wahl für Menschen mit gluten Empfindlichkeiten oder Zöliakie.

Kalorien und Fett

Reis, Nudeln und regelmäßige Nudeln sind ähnlich in der Kalorien-und Fettgehalt. Reisnudeln haben 96 Kalorien pro 1/2 Tasse, und die pasta hat 111 Kalorien. Beide Arten von Nudeln enthalten wenig Fett. Regelmäßige pasta hat 0.65 Gramm Fett pro 1/2 Tasse, etwa 0,5 Gramm mehr als Reis, Nudeln. Der Großteil des fettes in regelmäßigen Teigwaren ungesättigten oder gesund, Fett.

Eiweiß, Kohlenhydrate und Ballaststoffe

Regelmäßige pasta ist höher in protein als Reis Nudeln. Reis Nudeln 0,8 Gramm protein pro 1/2 Tasse, während normale pasta hat 4.06 Gramm. Kohlenhydrat-und Ballaststoffgehalt variieren wenig zwischen den zwei Nudeln. Regelmäßige pasta hat 21.6 G Kohlenhydrate und 1,3 G Ballaststoffe. Reis Nudeln 21.91 G Kohlenhydrate und 0,9 G Ballaststoffe.

Vitamine

Angereichert regelmäßige pasta hat mehr Vitamine und Mineralien als Reis-Nudeln, weil es enthält zusätzliche Eisen, thiamin, niacin, riboflavin und Folsäure. Der größte Unterschied zwischen den beiden Nudeln ist Ihre Folat Inhalt. Regelmäßige pasta hat 83 Mikrogramm Folsäure, im Vergleich zu 3 Mikrogramm, die in Reis, Nudeln. Folsäure ist besonders wichtig für Frauen im gebärfähigen Alter sind, weil es notwendig ist für die Gesundheit eines sich entwickelnden Fötus. Regelmäßige pasta enthält auch etwa 10-mal mehr thiamin und riboflavin, und doppelt so viel niacin wie Reis Nudeln.

Mineralien

Regelmäßige pasta ist angereichert mit Eisen und enthält 4 Prozent der empfohlenen täglichen Wert, das ist acht mal mehr als Reis, Nudeln. Regelmäßige pasta hat mehr Kalzium, magnesium, Phosphor, Kalium und Zink. Diese Mineralstoffe helfen, Ihren Körper pflegen einen stabilen Blutdruck, Steuern Kontraktionen der Muskeln, das Immunsystem zu unterstützen und zu pflegen gesunde Knochen und Zähne.

Über den Autor

Stephanie Brookshier wurde, eine eingetragene Ernährungsberater seit 2005. Sie arbeitet als ein Gewicht-Verlust-Ratgeber und Ernährung Pädagoge. Brookshier hält ein bachelor of science in Ernährungswissenschaft von der University of Arizona und verfolgt Ihren master of science-Abschluss in der Ernährung von der San Diego State University.

ADVERT

Am beliebtesten