Gesunde Ernährung >> Ernährung

Ernährung Gräser

Ernährung Gräser, allgemein bekannt als Getreide-Gräser, sind die Jungen grünen Sprossen, wachsen in Getreide wie Weizen, Gerste, Hafer und Luzerne. Die Nährwertprofile dieser Gräser sind ähnlich oder besser als viele dunkle, grüne Gemüse, obwohl der menschliche Magen-Darm-system nicht verdauen kann Sie nur durch kauen und schlucken Sie. Stattdessen müssen Sie Saft Sie mit einem speziellen Abzieher oder trocknen und pulverisieren Sie zu feinem Pulver, bevor die Nährstoffe werden verfügbar gemacht, um Ihren Körper.

Kurze Geschichte

Ernährungs-oder Getreide-Gräser wurden als Nahrungsergänzungsmittel in den Vereinigten Staaten seit den 1930er Jahren, als es wurde beobachtet, dass die Tiere auf dem Bauernhof gedieh auf Sie. Wenn gefüttert Ernährungs-Gräser wie Weizengras und alflalfa, Hennen legen mehr Eier und Kühe geben mehr nahrhafte Milch, laut "Ernährungswissenschaften für die Menschliche Gesundheit." Zunächst die Getreide-Gräser, vor allem Weizengras, wurden pulverisiert und bot als pulverisierte ergänzt, aber jetzt Entsaften ist mehr beliebt, weil Sie die weit verbreitete Verfügbarkeit und Erschwinglichkeit von absaugeinrichtungen.

Nährwert

Im Allgemeinen, Getreide-Gräser sind sehr gute Quellen für Vitamine, Mineralien, Aminosäuren, chlorophyll und Enzyme, die dazu geführt hat, einige Ernährungswissenschaftler, Sie zu beschriften "superfoods." Weizengras zum Beispiel enthält mehr vitamin C als Orangen und zweimal das vitamin A von Karotten, nach dem Buch "Superfoods: Die Gesündesten Lebensmittel auf dem Planeten." Gerstengras enthält mehr Kalzium als Kuhmilch, fast fünf mal das Eisen aus Spinat und die besonders hohe Mengen an Vitaminen C und B12. Hafer-gras enthält bis zu 30 Prozent Eiweiß und geladen mit lecithin, magnesium, Phosphor, Kalium und vitamin B5.

Es ist wichtig, um die Ernte Getreide-Gräser in den Fugen der Bühne, was ist, wenn die Anlage erreicht Ihren Höhepunkt Nährwert. Nach der füge-Bühne, Konzentrationen von Vitaminen, Aminosäuren und chlorophyll Rückgang dramatisch. Mit der richtigen Licht-und Flüssigkeitszufuhr, es dauert ein bis zwei Wochen vor der Ernährungs-Gräser sollten geschnitten und entsaftet. Die gras-Entsafter haben muss, klingen speziell für die Getreide-Gräser.

Häufige Verwendungen

Neben der Bereitstellung von hohen Mengen an Nährstoffen, Getreide-gras-Saft-und Pulverform ergänzt werden verwendet als Volksmedizin für eine Vielzahl von gesundheitlichen Bedenken. Zum Beispiel, Getreide-Gräser haben alkalisierende Wirkungen auf Körpergewebe und-Flüssigkeiten, welche davon abhalten kann, die Verbreitung von Krankheitserregern und bei der Reduzierung der Symptome von Sodbrennen, nach dem Buch "Grundlagen und Praxis der Phytotherapie: Moderne Kräutermedizin." Andere anekdotische Ansprüche umfassen Entgiftung des Blutes, Linderung von Verstopfung, verbessert die Verdauung, verbessert den Stoffwechsel und reduziert entzündliche Reaktionen.

Gräser Sind Nicht Körner

Es ist wichtig zu verstehen, dass der junge Getreide-Gräser sind nicht die Körner der pflanze. Folglich, Ernährungs-Gräser sind gluten-frei, im Gegensatz zu den Körnern von Weizen, Roggen, Gerste und Hafer. Gluten ist ein composite-proteins des endosperms in den Samen von Weizen, Roggen und Gerste. Wenn Sie gluten-sensitive, müssen Sie nicht sorgen zu machen über die konsumieren Ernährung der Gräser.

Über den Autor

Sirah Dubois ist derzeit ein PhD-student in food science nach Abschluss Ihres master-Abschluss in Ernährung an der University of Alberta. Sie arbeitete in eigener Praxis als Ernährungsberater in Edmonton, Kanada, und Ihre Ernährung-bezogene Artikel erschienen in Der Zeitung Edmonton Journal.

Bildnachweis

ADVERT

Am beliebtesten