Gesunde Ernährung >> Ernährung

Ist Haferflocken Low Carb

Geschrieben von Fred Decker; Aktualisiert November 19, 2018

Wie andere Körner, Haferflocken konnte nicht vernünftig beschrieben werden, wie eine low-carb-Lebensmittel. Es enthält etwa 12 Prozent Kohlenhydrate, durch das Gewicht, das doppelte, was man so im low-carb-Gemüse wie Brokkoli. Wenn Sie auf einer low-carb-Diät für Gewicht-Verlust-oder diabetes-management,, werden Sie nicht in der Lage, viel zu Essen, aber seine gesundheitlichen Vorteile sind breit genug, um zu rechtfertigen, quetschen einige in Ihrem Speiseplan.

Definition Von Low-Carb

Diäten definieren "low carb" anders, je nachdem, wie streng Sie sind, und in vielen Fällen beginnen bei niedrigen tägliche carb-Zertifikate, und dann langsam entspannen sich die Beschränkungen, wie Gewicht verloren im Laufe der Zeit. Eine very-low-carb-Diät könnte beginnen, mit weniger als 60 Gramm Kohlenhydrate pro Tag, zum Beispiel, die dann im Laufe der Zeit oben auf 100 bis 130 Gramm pro Tag. Die 130 Gramm-Zahl stellt die Obergrenze dessen, was als ein low-carb-Diät.

Im Gegensatz dazu, eine standard-2,000-Kalorien-Diät-basierend auf der Ernährungsrichtlinien für Amerikaner nennen würde, für die 225 bis 325 Gramm Kohlenhydrate pro Tag, Vertretung von 900 bis 1.300 der täglichen Kalorien.

Vergleicht man Haferflocken zu Anderen Körnern

Obwohl Körner sind im Allgemeinen ziemlich hoch in Kohlenhydrate, Haferflocken sind relativ niedrig im Vergleich zu vielen anderen. Eine Tasse gekochte Haferflocken checkt bei knapp über 28 Gramm Kohlenhydrate. Durch Vergleich eine Tasse Vollkorn-brauner Reis enthält mehr als 51 Gramm Kohlenhydrate und eine Tasse gekochten bulgur-Weizen hat 34 Gramm Kohlenhydrate. Diese zahlen stellen mehr Gramm Kohlenhydrate pro Tasse, als Sie finden in Hafer, das ist der Grund, warum Hafer Mehl ist oft eingebaut in low-carb-Backen-Mischungen anstelle von Weizen oder Reis Mehl.

Haferflocken Gesundheit Vorteile

Wenn du gehst, um flex Ihre Mahlzeit plan genug, um mindestens einige Korn-Produkte, Hafer ist ein starkes argument für sein Getreide. Für eine Sache, die Sie sind Reich an Ballaststoffen, etwas low-carb-Diät oft nicht genug bekommen. Noch wichtiger ist, Hafer sind eine ergiebige Quelle von Löslichen Ballaststoffen, die nachweislich senken "schlechte" LDL-Cholesterin, verlangsamen den Anstieg der Blutzucker nach einer Mahlzeit, und möglicherweise Ihren Blutdruck senken als auch.

Hafermehl ist Reich an ein paar Mineralien, einschließlich Eisen, magnesium und Phosphor. Hafer sind auch höher in protein und gesunde Fette, als die meisten Getreide – mit 6 Gramm protein pro Tasse gekochten Haferflocken – das passt perfekt in die low-carb-ethos.

Die Einbeziehung Der Hafer In Ihre Low-Carb-Diät

Wenn Sie nicht umgehen kann eine schwere gebratene Frühstück am morgen, sondern brauchen etwas ausfüllen, so dass Sie nicht knabbern, Haferflocken vielleicht nur Ihre beste Wette. Eine klassische Australische Studie ergab, dass Haferflocken war die Füllung alle das Frühstück, also, wenn morgen die schwache Stelle in Ihrem täglichen plan, können Sie beginnen Sie Ihren Tag mit den 28 Gramm Kohlenhydrate in einer Tasse gekochten Haferflocken, oder gehen Sie mit einer halben Tasse für nur 14 Gramm und zwicken den rest des Tages Mahlzeiten zu halten Sie innerhalb Ihrer Freigepäckmenge von Kohlenhydraten.

Wenn Sie gut mit einem high-protein-Frühstück, fühlen sich aber die Notwendigkeit für snacks zu halten Sie Ihre Energie durch den Tag, ein selbstgemachtes low-carb-Haferflocken-Cookies kann auf den Punkt bringen. Mit Haferflocken statt Mehl oder Semmelbrösel, um eine niedrigere-Kohlenhydrat-Beschichtung für Fisch oder Huhn, kann eine weitere option für die Arbeit Hafer in Ihre low-carb-Mahlzeit-plan.

Über den Autor

Fred Decker ist ein ausgebildeter Koch, der ehemalige Gastronom und produktiver freier Schriftsteller. Ein selbst beschrieben "food-science geek," er liest wissenschaftliche arbeiten für die Unterhaltung. Ausgebildet wurde er an der Memorial University of Newfoundland und das Northern Alberta Institute of Technology. Seine Nahrung und Ernährung Artikel erschienen auf high-profile-Webseiten, einschließlich Livestrong, Gesund, Walgreens.com, LeafTV, GoBankingRates, Vitamix.com und viele andere.

ADVERT

Am beliebtesten