Gesunde Ernährung >> Gesunde Mahlzeiten

Was Bedeutet Bio-Kokosöl Tun?

Bio Kokosöl wird aus dem Fleisch der Reifen Kokosnuss. Es ist entweder aus getrockneten Kokosnuss-Fleisch, Kopra oder frische Kokosnuss Fleisch, das gemahlen und dann gepresst. Kokosöl hat einen natürlichen nussigen Geschmack und ist Reich an Fettsäuren. Allerdings gibt es wenig Bedarf für Bio-Kokos-öl auf standard-Kokosnuss-öl als es minimale Pestizidrückstände in Kokosöl unabhängig von der Produktionsweise. Alle Kokos-öle sind Reich an gesunden Fettsäuren und kann verwendet werden, anstelle von anderen Speiseölen.

Die Auswahl An Bio-Kokos-Öl

Bio-Kokos-öl bedeutet, dass es zu erfüllen hat, die US-Department of Agriculture standard für Bio-Lebensmittel, was bedeutet, es wurde nicht produziert, die mit Antibiotika, Hormonen, Pestiziden, Bestrahlung oder Biotechnik. Nach Mark ' s Daily Apple und der European Feed Ingredients Safety Certification, Kokosöl muss nicht Bio sein, weil es einige residual Pestizide in Kokosnuss-öl produziert, mit nichtökologischen Nüsse.

Gesättigtes Fett Inhalt

Alle Kokosöl, auch Bio, ist Reich an gesättigten Fetten, mit fast 4 Gramm gesättigtes Fett pro 1-Teelöffel servieren. Das ist 87 Prozent der Gesamt-Fettgehalt, die 4,5 Gramm pro Teelöffel. Jedoch, wie nichtökologische Kokosöl, Bio Kokosöl ist Reich an mittelkettigen Triglyceriden oder MCT, eine Art von gesättigten Fettsäuren, die als Cholesterin neutral, weil es weder senkt noch erhöht den Cholesterinspiegel im Blut zu zählen. MCTs nur bis zu 15 Prozent der gesättigten Fettsäuren Inhalt der Kokosnuss-öl, also Kokosöl enthält immer noch eine erhebliche Menge an ungesunden gesättigten Fettsäuren. Die American Heart Association besagt, dass eine Ernährung Reich an gesättigten Fetten erhöht das Risiko von Herz Krankheit, und Sie sollten begrenzen Sie Ihre Aufnahme von gesättigten Fettsäuren nicht mehr als 7 Prozent der täglichen Kalorien.

Medium-Chain-Triglyceride Vorteile

MCTs sind gefunden in Kokosöl -- organische und nichtorganische -- sowie Palmkernöl. Die Chemische Struktur des MCTs machen Sie leicht verdaulich, und Ihre Leber verarbeitet Sie viel wie Kohlenhydrate, so dass Sie als eine Quelle der direkten Energie. Weil dieser, Sie sind nützlich für Menschen, die Schwierigkeiten haben, verdauen die anderen Fette, und Sie können helfen, mit Verringerung der Körper Fettgehalt und die Verbesserung der sportlichen Leistung.

Verwendungen für Kokos-Öl

Sie können Kokosöl anstelle von anderen ölen und wegen seiner MCT-Inhalt, es ist ein guter Ersatz für andere gesättigte Fette, wie butter, sind weniger gesund. Kokosöl hat einen natürlichen nussigen Geschmack und Geruch, es sei denn, es wurde verfeinert. Sie können es verwenden, für die Südost-asiatischen oder indischen Gerichten, profitieren von den zusätzlichen Reichtum, und Sie können sogar verwenden, in Salatdressings oder als Gewürz für popcorn. Kokosöl kann auch verwendet werden, in Backwaren, wo der zusätzliche Reichtum fügt Tiefe und den Geschmack des Endproduktes.

Über den Autor

Marie Dannie wurde ein professioneller journalist seit 1991, spezialisiert in den Bereichen Ernährung und Gesundheit Themen. Sie hat geschrieben für "Frau", die "Daily Mail", "Daily Mirror" und der "Telegraph"." Sie ist eine eingetragene Ernährungsberater und hält einen Bachelor of Science Abschluss mit Auszeichnung in food science von der University of Nottingham.

Bildnachweis

  • Jupiterimages/Photos.com/Getty Bilder
ADVERT

Am beliebtesten