Gesunde Ernährung >> Ernährung

Tut Teigwaren Enthalten Glucose & Stärken?

Geschrieben von Aglaee Jacob; Aktualisiert November 21, 2018

Der Nährwert von ein pasta-Gericht variiert je nach Art der Nudeln, die Größe der Portionen und die verschiedenen toppings verwendet. Fast alle Nudeln aus Hartweizen oder Weizen, die Reich an Kohlenhydraten. Es gibt verschiedene Arten von Kohlenhydraten im Lebensmittel, die Sie Essen, aber die wichtigsten sind Stärke, Zucker wie glucose und fructose, sowie Ballaststoffe. Pasta enthält alle diese verschiedenen Kohlenhydrate in unterschiedlichen Anteilen.

Nutrition Facts

Es gibt viele Arten von pasta, und alle von Ihnen werden leicht variieren in Bezug auf die gesamte Nährstoffgehalt. A 1-Tasse portion gekochte spaghetti, zum Beispiel, bietet etwa 220 Kalorien, von denen 78 Prozent aus Kohlenhydraten stammen. Vollkorn-pasta enthält etwas weniger Kalorien, ist mit über 175 pro Tasse gekocht, von denen 85 Prozent aus Kohlenhydraten stammen. Die "Dietary Guidelines for Americans 2010" empfiehlt, dass 45 bis 65 Prozent Ihrer Kalorien aus Kohlenhydraten stammen. Pasta enthält hauptsächlich niedrig-glykämische Kohlenhydrate, die langsam freigesetzt liefern eine stetige Quelle von Energie nach dem Essen.

Stärken

Die 42.5 Gramm Kohlenhydrate 1 Tasse gekochte spaghetti, zum Beispiel, 2.5 Gramm sind Ballaststoffe und die restlichen 40 Gramm Speisestärke. Die Kohlenhydrate aus Vollkorn-spaghetti sind auch vor allem in form von Stärke, mit etwa 31 Gramm Stärke und 6,3 Gramm Ballaststoffe aus der 37 Gramm Kohlenhydrate pro Tasse gekocht. Stärkehaltige Kohlenhydrate sind vor allem in dem Mehl von Getreide sowie in stärkehaltige Gemüse, wie Kartoffeln und Süßkartoffeln.

Glukose

Obwohl Glukose nicht in seiner freien form in der Teigwaren -, es ist vorhanden, als integraler Bestandteil von Stärke. Stärken sind aus 100 Prozent Glukose. Einzelne Moleküle von Glukose im Anhang zu finden (lange strings, welche form stärken. Die Struktur der verschiedenen stärken variiert, aber Sie sind immer aus Glukose. In anderen Worten, die 40 Gramm Stärke gefunden in eine Tasse gekochte spaghetti entspricht 40 Gramm Glukose einmal verdaut werden.

Kohlenhydrat-Stoffwechsel

Alle stärken sind unterteilt in die einzelnen Moleküle der Glukose in Ihrem Magen-Darm-Trakt bei der Verdauung-Prozeß. Stärke-Moleküle sind zu groß, um absorbiert zu werden. Die Anleihen, die die Glukose-Moleküle in der Stärke sind leicht zu brechen zu erhalten Einzel-glucose. Dieser glucose erhalten aus Stärke kann leicht in die Blutbahn liefern Energie für die Zellen in Ihrem Gehirn und Muskeln. Wenn Sie nicht aktiv sind und Ihrem Körper nicht verlangen, dass alle, dass Energie aus dem pasta-Essen, die ungenutzte Glukose wird gespeichert in form von Glykogen in der Leber und Muskeln als auch in form von Körperfett.

Über den Autor

Aglaee Jacob ist ein registrierte Ernährungsberater. Sie hat Erfahrung in der Arbeit mit Menschen, die an diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Bluthochdruck und übergewicht Probleme. Jacob erhielt einen bachelor of science und master of science, sowohl in der Ernährung, von der Laval University in Quebec City, Kanada.

ADVERT

Am beliebtesten