Gesunde Ernährung >> Diät

Phosphor in Getränken

Phosphor ist eines der häufigsten Mineralien in den Körper, machen bis zu 1 Prozent Ihres gesamten Körpergewichts. Rund 85 Prozent der Phosphor in den Körper ist in den Knochen. Phosphor ist vor allem in tierischen Produkten wie Fleisch und Milchprodukte. Es wird auch Hinzugefügt, zu viele verarbeitete Getränke, und alkoholfreie Getränke. Ein hoher Blut-Phosphor-Ebene ist selten, kann aber in schweren Nierenerkrankungen oder Störungen der Kalzium-regulation.

Rollen von Phosphor in den Körper

Der Körper braucht Phosphor, form starke Knochen und Zähne und hilft transportieren Sauerstoff zu den Geweben. Es spielt auch eine wichtige Rolle im protein -, Fett-und Kohlenhydrat-Stoffwechsel. Phosphor ist in DNA-und RNA-Synthese, die wichtig für Zellwachstum und-Reparatur. Die Aufnahme von Phosphor tritt in den Dünndarm, und es wird in den Knochen gespeichert. Gesunde Nieren scheiden Phosphor, die der Körper nicht braucht.

Phosphor-Aufnahme

Das Institute of Medicine (IOM) empfiehlt gesunden Erwachsenen verbrauchen 700 bis 1.200 Milligramm Phosphor täglich. Erwachsene über dem Alter von 19 Jahren sollten verbrauchen 700 Milligramm, während die Kinder 18 und jünger sollten konsumieren, die 1.200 Milligramm täglich. Eine Umfrage der Nährstoffzufuhr in den USA festgestellt, dass Männer konsumieren durchschnittlich 1,495 Milligramm Phosphor pro Tag, während Frauen konsumieren im Durchschnitt von 1.024 Milligramm pro Tag. Die IOM hat eine empfohlene tolerierbare Obere Grenze von 4.000 Milligramm.

Getränke, die Hoch in Phosphor

Wenn Sie jemals überwacht Ihre Phosphor-Zufuhr, die Sie vielleicht gemerkt haben, dass Phosphor ist in fast allen gründet. Milch oder irgendwelche Getränke mit Milchprodukten werden als hoch in Phosphor. Nach der USDA nutrient database, 1 Tasse Milch hat 247 Milligramm Phosphor, während kondensierte Milch haben, soviel 774 Milligramm. Tomaten und cocktail-Gemüse-Säfte können so viel wie 44, 242 Milligramm Phosphor, beziehungsweise. Einige dunklen Cola-Getränke enthalten auch Phosphor in form von Phosphorsäure. Phosphor-Ebenen variieren je nach Marke, aber cola haben kann, hat viel als 40 Milligramm pro 12 flüssige Unzen.

Empfehlungen

Ob Sie versuchen, zu erhöhen oder verringern die Phosphor-Zufuhr, die Sie sollten darauf achten, Ihre Portionsgrößen. Wenn Sie beim Lesen Etiketten von Lebensmitteln, auch zahlen nahe Aufmerksamkeit zu den Phosphor-Gehalt, angegeben in Milligramm oder Prozent der täglichen Wert (DV). Ein Produkt, das enthält 50 Milligramm oder 5 Prozent der DV, oder weniger wird als niedrig in Phosphor, während über 150 Milligramm oder 15 Prozent der DV wird als hoch angesehen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Ernährungsberater für spezifische Empfehlungen auf der Grundlage Ihrer individuellen Bedürfnisse.

Über den Autor

Arisa Larios ist eine eingetragene Ernährungsberater, spezialisiert in Gesundheit und wellness, Gewichtsmanagement und Sporternährung. Sie dient auch als Motivationstrainer, Förderung einer gesunden, aktiven lebensstil. Larios hat einen master in human nutrition an der Texas State University, San Marcos.

Bildnachweis

  • Jupiterimages/Comstock/Getty Images
ADVERT

Am beliebtesten