Gesunde Ernährung >> Ernährung

Hat einer Ananas Machen, Blutzucker Niedrig?

Geschrieben von Jill Corleone, RDN, LD, Aktualisiert November 27, 2018

Als Quelle von Kohlenhydraten, meist Zucker, es ist unwahrscheinlich, dass die Ananas könnte senken Sie Ihre Blutzucker. Aber, wie eine Frucht, die verdaut schneller als andere, können Sie erleben einen rebound, low blood sugar-Effekt, vor allem wenn Sie diabetes haben. That being said, wenn Sie erleben niedriger Blutzucker nach dem Essen von Ananas, möchten Sie möglicherweise wenden Sie sich an einen Ernährungsberater zu bewerten, die Ursache und entwickeln eine personalisierte Diät-Strategie, um Blutzucker normal.

Ananas Ernährung

Wie eine Frucht, angefüllt mit gut-für-Sie Nährstoffe, Ananas macht eine gesunde Ergänzung für jede Diät. Eine Tasse frische Ananas in Würfel geschnitten hat 80 Kalorien, 22 Gramm Kohlenhydrate, 16 Gramm Zucker, 2 Gramm Faser und 1 Gramm protein. Eine Tasse Dosen Ananas verpackt, im eigenen Saft ist ein wenig höher in Kalorien und Kohlenhydrate, mit 140 Kalorien, 34 G Kohlenhydrate, 30 G Zucker und 2 Gramm Ballaststoffe. Ananas, frisch oder aus der Dose, ist auch eine gute Quelle für vitamin C und Mangan. Nach Angaben der American Diabetes Association, Ananas macht einen gesunden Frucht-Wahl für Menschen mit diabetes zu.

Mittel-Glykämische Früchte

Wenn Sie das Gefühl ein wenig wackelig, ein oder zwei Stunden nach dem Verzehr von Ananas, es kann in Bezug auf seine glykämischen index. Der glykämische index ist ein Werkzeug, das misst, wie carb-haltigen Lebensmitteln, wie Ananas beeinflussen Blutzucker. Lebensmittel mit einem niedrigen glykämischen index verursachen einen kleinen, auch Anstieg des Blutzuckers, während Lebensmittel mit einem hohen glykämischen index bewirken einen schnellen Anstieg und dann einen Rückgang der Blutzucker. Ananas ist ein Mittel-glykämischen Lebensmitteln, so ist es möglich, dass es zu einem leichten Anstieg und Rückgang der Blutzucker. Jedoch, die Diabetiker werden ermutigt, um zu Essen alle Früchte, auch solche mit einem mittleren glykämischen index.

Tipps für den Verzehr von Ananas

Es gibt keine Notwendigkeit zu vermeiden, Ananas, auch wenn Sie denken, es ist was zu niedrigen Blutzuckerspiegel. Um zu verhindern, dass eine rasche Rückgang der Blutzucker nach dem Verzehr von Ananas, kombinieren Sie Ihre Ananas mit anderen Lebensmitteln, die helfen, verlangsamen die Verdauung. Zum Beispiel, können Sie mischen Ananas mit griechischem Joghurt oder fügen Sie es zu Ihrem Salat. Essen eine Tasse Ananas mit einer Mahlzeit, anstatt von sich selbst als snack kann auch verlangsamen die Verdauung zu helfen, zu verhindern, dass schnelle Veränderungen im Blutzucker. Auch, sicher sein zu halten Ihren Teil der Ananas angemessene, 1 Tasse frische oder 1/2 Tasse Dosen, die ist besonders hilfreich für Menschen mit diabetes. Und bleiben Sie Weg von Ananas verpackt in schweren Sirup zu begrenzen Zucker.

Über den Autor

Jill Corleone ist eine eingetragene Ernährungsberater und Gesundheits-coach, wurde das schreiben und teilen Ihre Liebe für Lebensmittel, Ernährung und Gesundheit mit allen, die Sie hören, für fast 20 Jahre. Ihre arbeiten wurden in der Huffington Post, Diabetes Self-Management und Working Mother.

ADVERT

Am beliebtesten