Gesunde Ernährung >> Ernährung

Tut Granatapfel Haben Kalium?

Geschrieben von Michelle Kerns; Aktualisiert: Dezember 06, 2018

Eine ganze, frische, Granatapfel mit einem vier-Zoll Durchmesser enthält 666 Milligramm Kalium. Dieser Betrag erfüllt 14 Prozent der 4.700 Mitarbeitern Milligramm Kalium, die US-Landwirtschaftsministerium empfiehlt für gesunde Erwachsene Männer und Frauen, die auf eine 2.000-Kalorien-Diät täglich bekommen. (Siehe Referenz 2 und 4) Eine halbe Tasse portion Granatapfel - arils oder Samen, enthält 205 mg Kalium, oder 4,3 Prozent der empfohlenen Tagesdosis des Minerals. (Siehe Referenz 2) Eine Diät mit hohem Kalium-reiche Lebensmittel wie Granatäpfel können verringern Sie Ihr Risiko für einige schwerwiegende medizinische Probleme.

Bedeutung

Der Körper nutzt Kalium zur Stärkung der Knochen und Zähne als auch eine Komponente in der Enzyme von entscheidender Bedeutung für den Energiestoffwechsel. Es ist ein Elektrolyt sowie ein mineral, und, zusammen mit anderen Elektrolyten wie Natrium und magnesium, es hilft bei der Erhaltung des elektrochemischen Gleichgewichts in der Zelle Membranen, die es ermöglichen, Neuronen übertragen elektrische Impulse und Skelett -, Herz-und glatten Muskulatur zu Vertrag. Wenn Sie Ihre Ernährung fehlt es an angemessenen Kalium, treten möglicherweise häufiger Muskelkrämpfe, Müdigkeit, Schwäche, Verdauungs-Probleme und ein unregelmäßiger Herzschlag. Verbrauchen genug Kalium regelmäßig kann verringern das Risiko von Osteoporose, Bluthochdruck, Schlaganfall und Nieren-Steine. (Siehe Referenz 3 und 4)

Granatäpfel im Vergleich zu Anderen Lebensmitteln

Obwohl Bananen sind in der Regel angepriesen als eine der reichsten Quellen von Kalium, eine mittelgroße Banane enthält nur 422 Milligramm Kalium, deutlich weniger als ein Einzel-Granatapfel - 666 Milligramm. Während eine gebackene Kartoffel mit der Haut intakt bietet mehr 260 Milligramm Kalium als ein Granatapfel, der Frucht ist vergleichbar in der mineralischen Inhalt und eine halbe Tasse getrocknete Pflaumen oder Rosinen, oder sechs Unzen Pflaumensaft. Einen ganzen Granatapfel hat auch mehr Kalium als eine portion Huhn, Lachs, Kabeljau, Rindfleisch, Tomaten, Orangensaft, Bohnen, Spinat und Mandeln. (Siehe Referenz 3)

Vorbereitung Methoden

Die Samen sind das einzige essbare Teil des Granatapfels. Zur Vorbereitung für Essen, schneiden Sie den Granatapfel in Abschnitte, indem Sie jedes in eine große Schüssel mit Wasser. Entfernen Sie die Samen mit den Fingern, entfernen Sie die Rinde und entleeren Sie das Wasser durch ein feines Sieb. (Siehe Referenz 1) Die ungekochte Samen können gemischt werden mit Salat, zusammen mit anderen Obst und Gemüse oder Hinzugefügt, um eine salsa zu machen, eine würzige topping für gekochten Fleisch oder Fisch. Versuchen Sie in einer vinaigrette oder als nahrhafte Beilage für Eis, Kuchen oder Creme-Torten. Hacken Sie die Samen in einem Mixer oder einer Küchenmaschine, dann belasten die Flüssigkeit, Ausbeute Granatapfel-Saft, Sie können Wärme, mit Honig und Weißwein-Essig, um eine Glasur für Geflügel oder Fisch. (Siehe Referenz 5)

Kalium und Natrium

Ihr Körper arbeitet, um beizubehalten, eine strenge balance zwischen Kalium und Natrium. Wenn die Ebene von einem mineral ist hoch, es wirkt, wie viel von den anderen, die Sie benötigen, um das Gleichgewicht wiederherzustellen zwischen den beiden. Laut der University of Maryland Medical Center, Menschen, die Essen, vor allem verarbeitete Lebensmittel oder die Verwendung von Salz stark beanspruchen kann, ist so viel Natrium, dass Ihre Körper nicht die Menge an Kalium benötigt. (Siehe Referenz 4) Wenn Sie besorgt über Ihre Natriumaufnahme sind, zentrieren Sie Ihre Ernährung auf unverarbeitete Vollkornprodukte, mageres Fleisch und frisches Obst und Gemüse mit hohem Kalium, wie Granatäpfel. Wählen Sie low - oder no-Natrium in Dosen oder Fertiggerichte und verwenden Sie Kräuter, Gewürze oder Fruchtsäfte wie Zitronen-Saft anstelle von Salz zum würzen von Speisen. (Siehe Referenz 6)

Über den Autor

Michelle Kerns schreibt für verschiedene print-und online-Publikationen und spezialisiert sich in der Literatur und der Wissenschaft Themen. Sie war wie ein Buch, Kolumnist seit 2008 und ist ein Mitglied der National Book Critics Circle. Kerns studierte englische Literatur und Neurologie an der UC Davis.

ADVERT

Am beliebtesten