Gesunde Ernährung >> Ernährung

Tut Kalium Reduzieren Natrium?

Geschrieben von Bethany Lalonde; Aktualisiert: Dezember 17, 2018

Der Körper benötigt zwei lebenswichtige Mineralien, Kalium und Natrium, für eine Vielzahl von lebenswichtigen Funktionen. Sie helfen, regulieren den Blutfluss und Kontrolle das Niveau der Flüssigkeit innerhalb und außerhalb der Zellen. Beide Mineralien sind auch in einer breiten Palette von Lebensmitteln. Aber Natrium und Kalium werden können, einzeln genommen, Natrium als Salz und Kalium als Ergänzung. Die normale amerikanische Diät ist in der Regel auch Natrium-schwer, da es oft sehr viel Salz, und könnten davon profitieren, mehr Kalium Verbrauch und niedrige Natrium-Verbrauch.

Natrium und Kalium

Für viele Menschen, die maximal empfohlene Menge an Natrium pro Tag 2.300 Milligramm. Die ausreichende Zufuhr festgelegt durch das Institut von Medizin für Menschen zwischen 9 und 50 ist 1.500 Milligramm pro Tag, oder weniger als 1 Teelöffel Kochsalz. Für die über 51 Jahre alt sind, diejenigen, die hohen Blutdruck und Afro-Amerikaner, die maximal empfohlene Menge von 1.500 Milligramm pro Tag. Die empfohlene Menge an Kalium für Erwachsene und für Kinder ist mit 4.700 Mitarbeitern Milligramm pro Tag. Kalium ist natürlicherweise in Bananen, lima Bohnen, Tomaten, alle Fleisch-und Wurstwaren und vor allem in getrockneten Aprikosen.

Funktionen Innerhalb des Körpers

Sowohl Kalium und Natrium sind erforderlich für eine Reihe von Funktionen, die wichtigsten Organe und Systeme im Körper, einschließlich Herz-Kreislauf -, Muskel-und neurologischen. Natrium hilft Blutdruck zu regulieren und zu pflegen-Wasser-Niveaus in Ihrem Körper. Es hilft auch, mit der Nervenimpulse und Muskelkontraktionen. Kalium wird benötigt, um Proteine aufzubauen und Muskeln sowie zu brechen, und, Kohlenhydrate. Es hilft auch, die Aufrechterhaltung des Säure-Basen-Gleichgewicht im Körper, fördert das gesamtwirtschaftliche Wachstum und steuert die elektrischen Funktion des Herzens.

Ihre Beziehung

Als Elektrolyte Kalium und Natrium arbeiten als Leiter in Blut und Zellflüssigkeit. Das Verhältnis zwischen Kalium und Natrium, die weiter geht als das, jedoch. Die beiden Mineralien dienen der Wahrung eines Gleichgewichts, ein Gleichgewicht zwischen Kalium und Natrium in den Zellen. Dieses Gleichgewicht wird erreicht durch einen Prozess bekannt als Membran-potential, das erforderlich ist für die Nerven-und Herzfunktion sowie grundlegende Funktion der Muskeln. Kalium und Natrium sind beide auch helfen, als Elektrolyte, in der Stoffwechsel-Prozess. Als Konsequenz, wenn Sie nehmen mehr ein als die andere, das andere mineral wird automatisch freigegeben werden, um das Gleichgewicht wiederherzustellen. Also, wenn Sie Essen eine high-Natrium-Lebensmittel oder eine Mahlzeit, das Essen einer Kalium-reichen Lebensmitteln oder die Einnahme einer Ergänzung führt dazu, Ihren Körper zu release einige der Natrium-es war das festhalten an Kalium-Spiegel steigen. Die freigesetzten Natrium werden dann gespült werden, aus Ihrem Körper.

Natrium-Verbrauch Verringern

Überschüssige Natrium Verbrauch ist mehr als wahrscheinlich überschüssiges Kalium Verbrauch in der konventionellen amerikanischen Diät. Hohe Natrium-Verbrauch kann zu einer Vielzahl von Komplikationen, die häufigste von denen ist der hohe Blutdruck. Wenn Sie mehr Natrium als notwendig, Ihren Körper hält, auf Wasser, in einer Anstrengung, zur Verdünnung der Natrium-Ebene. Diese zusätzliche Flüssigkeit in Ihre Blutgefäße schafft zusätzlichen Druck, was zu erhöhten Blutdruck-Niveaus. Reduzieren Sie Ihre Gesamt-Natrium-Verbrauch, so dass es innerhalb des vorgeschlagenen Richtlinien werden helfen, das Risiko von Bluthochdruck und Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Über den Autor

Bethany Lalonde wurde ein professioneller Schriftsteller seit 1997. Sie veröffentlicht hat, die für CBS Gesundheit Beobachten, WebMD, die "Ann Arbor " Daily News" und "Entertainment Weekly." Sie hat zwei Master-Abschlüsse von der University of Michigan, Diätetik und Ernährung sowie Journalismus.

ADVERT

Am beliebtesten