Gesunde Ernährung >> Ernährung

Wie zu Erhöhen Ihre Vitamin-D3-Level

Geschrieben von Sharon Perkins ; Aktualisiert: Dezember 12, 2018

Vitamin D ist einzigartig unter den Vitaminen, können Sie synthetisieren in Ihrer Haut sowie absorbieren von Lebensmitteln oder Nahrungsergänzungsmitteln. Um die Dinge zu komplizieren weiter, vitamin D kommt auch in zwei Formen: D2 und D3. Ihre Haut synthetisiert vitamin D3, auch cholecalciferol genannt; Sie können auch D3 in form zu ergänzen. Einige Lebensmittel enthalten auch D3. Erhöhen Sie Ihre Nahrungsaufnahme, verbringen mehr Zeit in der Sonne oder der Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln können alle helfen, heben Sie Ihre D3-Ebene, die gemessen wird, indem Sie in Ihrer 25-hydroxyvitamin D oder 25(OH)D-Spiegel. 25-hydroxyvitamin D Metabolit ist, ist die form von vitamin D zirkuliert im Blut.

Die Wahl D2 oder D3

Immer entweder vitamin D2 und vitamin D3 aus Ergänzungen, Sonnenlicht oder Nahrungsmittel erhöhen den 25(OH)D-Spiegel. Einige Forscher glauben, dass Ihr Körper absorbiert D3 effizienter zu gestalten. Bei Ernährungs Dosen, erscheinen die beiden haben die gleichen Vorteile, nach dem Office of Dietary Supplements; bei höheren Dosen können Sie Ihren Körper absorbieren D3 besser.

Sonnenlicht

Zeit verbringen in der Sonne ist eine der effektivsten Möglichkeiten der Erhöhung Ihrer D3-Werten. Das Bewusstsein für die möglichen Gefahren von Hautkrebs, weniger Zeitaufwand außerhalb der Arbeitszeit und Liberalen Gebrauch von Sonnencreme verminderte Sonneneinstrahlung in industrialisierten Ländern wie den Vereinigten Staaten. Die Ausgaben so wenig wie 5 bis 30 Minuten in direkter Sonneneinstrahlung auf Ihr Gesicht, Arme, Beine oder Rücken ausgesetzt, zwei mal in der Woche zwischen 10 Uhr und 3 Uhr im Sommer, Herbst und Frühjahr synthetisieren kann genügend vitamin D3 zu geben, was Ihr braucht, das Office of Dietary Supplements berichtet.

Ihr Körper speichern kann, überschüssiges vitamin D, ein fettlösliches vitamin, in Ihr Fett speichert und Leber, die für den Einsatz im winter, speichert aber in der Regel dauern nur 30 bis 60 Tagen, nach DermNet NZ. Wenn Sie haben dunkle Haut, Ihre Haut absorbiert weniger Sonnenlicht. Die American Academy of Dermatology aktiv gegen das verbringen der Zeit in der Sonne oder im Solarium als Quelle von vitamin D, und empfiehlt, zu ergänzen, verwenden Sie stattdessen.

Lebensmittel

Sehr wenige Nahrungsmittel natürlich liefern vitamin D. Rindfleisch, Leber, Käse, Eigelb und fettem Fisch enthalten kleine Mengen von D3, sind die besten Nahrungsquellen von D3. Kabeljau-Leber-öl bieten eine Zeit-geehrt ergiebige Quelle von D3, obwohl der Geschmack könnte eine Abzweigung. Angereicherte Milch und Orangensaft enthalten auch vitamin D; die Hersteller können wählen, fügen Sie entweder D2 oder D3. Pilze liefern D2, um Ihre Ernährung.

Ergänzungen

Over-the-counter-und verschreibungspflichtige Präparate kann steigern Sie Ihre vitamin-D3-Zufuhr. Die Menge an vitamin D notwendig für eine gute Gesundheit ist eine Frage der scharfen Debatte. Die Food and Nutrition Board ist eine ausreichende Zufuhr Betrag von 600 IUs pro Tag zwischen 1 und 70 und 800 IUs pro Tag für Erwachsene über 70 Jahren.

Nehmen Sie nicht höheren Dosen als ohne Rücksprache mit Ihrem Arzt. Einige Organisationen, wie der Vitamin-D-Rat, empfehlen, mindestens 5.000 IE pro Tag für gesunde Erwachsene, während einige Experten vermuten, ein tolerable upper intake von 10.000, - IUs pro Tag. Die Food and Nutrition Board der tolerable upper intake limit ist viel weniger -- 4,000 IUs pro Tag.

Über den Autor

Eine examinierte Krankenschwester mit mehr als 25 Jahren Erfahrung in der Onkologie, Arbeit/Lieferung, Neugeborenen-Intensivstation, Unfruchtbarkeit und Augenheilkunde, Sharon Perkins hat auch Co-Autor und Herausgeber zahlreicher Gesundheits-Bücher für die Wiley "Dummies" - Serie. Perkins hat auch umfangreiche Erfahrung in der Arbeit im home health mit medizinisch zerbrechlich pädiatrischen Patienten.

ADVERT

Am beliebtesten