Gesunde Ernährung >> Diät

Empfohlene Menge an Ungesättigten Fett pro Tag

Geschrieben von Janet, Renee, MS, RD; Aktualisiert: Dezember 06, 2018

Verwalten Sie Ihre Cholesterin spielt eine entscheidende Rolle in halten Sie Ihr Herz gesund und der Abwehr von Herzerkrankungen, die die Todesursache Nummer eins in den Vereinigten Staaten. Beobachten Sie Ihre gesättigten Fettsäuren, und Holen Sie sich Ihr Fett aus überwiegend ungesättigten Quellen; diese sind unter den besten Möglichkeiten, um Ihr Cholesterin in Schach.

Bedeutung der Wahl Ungesättigte Fette

Cholesterin an sich ist nicht grundsätzlich schlecht. In der Tat, Ihr Körper braucht eine kleine Menge von diesem Fett-ähnliche Substanz, um richtig funktionieren. Es ist ein wesentlicher Bestandteil der Zellmembranen und spielt eine Rolle in der Produktion von vitamin D und Verdauung Säuren. Wenn jedoch zu viel Cholesterin im Blut anreichert, kann es dazu führen, Verhärtung der Arterien und schließlich zu Herzinfarkt oder Schlaganfall. Die gesättigten Fette in Ihrer Ernährung erhöhen das schlechte Cholesterin im Blut, wodurch es gesündeste wählen Fett aus ungesättigten Quellen ein Großteil der Zeit. Die gute Nachricht ist, ergreift Maßnahmen, um ändern Sie Ihre Ernährung kann niedriger das Risiko von Herzerkrankungen.

Ungesättigte Fette Empfohlene Zufuhr

Alle fünf Jahre, das Department of Health and Human Services zusammen mit der Abteilung Landwirtschaft, releases, Ernährungs-Empfehlungen, um zu helfen, Amerikaner in Richtung gesunde Lebensmittel Entscheidungen zu treffen. Statt der Empfehlung der niedrigen Gesamt-Fett-Zufuhr, die die Richtlinien empfehlen einen niedrigen Gehalt an gesättigten Fett-Aufnahme. Es wird empfohlen, die Begrenzung gesättigten Fetten auf weniger als 10 Prozent der täglichen Kalorien, nach der 2015-2020 Diätetische Leitlinien für die Amerikaner. Wenn Sie sind mit dem Ziel, halten Sie Ihre Fettaufnahme zwischen 20 und 35 Prozent der gesamten Kalorien, das bedeutet, dass 50 bis 65 Prozent der gesamten Fettaufnahme kommen sollte aus ungesättigten Quellen.

Berechnen Sie Ihre Ungesättigte Fette Tore

Wenn Sie gerade die ersten Schritte bei der Bestimmung der ungesättigten Fett Ziele, beginnen Sie, herauszufinden, wie viel ungesättigten Fettsäuren anstreben. Als Faustregel gilt, wenn Sie ' re festhalten an einer 2.000-Kalorien-Diät, Ihre gesamtfettzufuhr sollte 400 bis 700 Kalorien, das ist 20 bis 35 Prozent. Von diesem Betrag, das Ziel ist, zu 50 bis 65 Prozent aus ungesättigten Quellen. Mit einer 2.000-Kalorien-Diät, als ein Beispiel, das entspricht 200 bis 450 Kalorien aus ungesättigten Fetten. Anpassungen vornehmen, wenn Sie eine Diät, die höher oder niedriger als 2.000 Kalorien, und verwenden Sie es als Leitfaden, wenn Sie Ihre Auswahl von Lebensmitteln.

Wählen Ungesättigte Fette Quellen

Einfach ungesättigte und mehrfach ungesättigte sind die zwei primären ungesättigte Gruppen fanden in Ihrer Ernährung. Von diesen beiden Gruppen, ungesättigte Fette haben den stärksten Einfluss auf die Senkung der Werte des schlechten Cholesterins. Die meisten gesättigten Fettsäuren kommt aus tierischen Nahrungsmitteln, während die meisten pflanzlichen öle liefern ein Gemisch von mono - und mehrfach ungesättigte Fette, die oft von einer Gruppe dominiert wird das Fett-Profil. Nahrungsmittel, die Reich an einfach ungesättigten Fettsäuren gehören avocados, bestimmte Nüsse wie Mandeln und Pekannüsse, Kürbis und Sesam-Samen. Mittlerweile Leinsamen, Walnüsse und Fisch bieten reichhaltige Quellen von mehrfach ungesättigten Fetten. Darüber hinaus Fisch liefert auch wichtige omega-3 mehrfach ungesättigte Fette, die meisten Herz-gesunde Fette in Ihrer Ernährung. Ziel zu Essen zwei Portionen von fettem Fisch wie Lachs und Makrele pro Woche, empfiehlt die American Heart Association. Dadurch wird Ihnen helfen, Ihre omega-3-Anforderung und nutzen von Herz-nutzen für die Gesundheit.

Über den Autor

Janet, Renee ist eine eingetragene Ernährungsberater mit Schwerpunkt auf die hormonellen Ungleichgewicht. Sie hilft den Kunden mit Problemen wie PCO-Syndrom und Insulinresistenz balance Ihre Hormone und Gewicht zu verlieren durch Veränderungen in der Ernährung. Renee teilt Ihr wissen und know-how durch regelmäßige Beiträge zu den Gesundheits-und wellness-Publikationen, einschließlich Form, die Gesundheit von Frauen und Vegetarier-Zeiten.

ADVERT

Am beliebtesten