Gesunde Ernährung >> Diät

Die Empfohlene Einnahme von Gramm Kohlenhydrate pro Tag für Frauen

Geschrieben von Erin Coleman, R. D., L. D.; Aktualisiert: Dezember 12, 2018

Die Menge der Kohlenhydrate sollte eine Frau zu konsumieren jeden Tag, hängt von Ihrer gesamten täglichen Kalorienzufuhr. Trotz Kohlenhydrate' schlechten Ruf in vielen kommerziellen Diäten, die Kohlenhydrate sind Ihrem Körper die wichtigste Energiequelle. Der Verzehr von zu wenigen Kohlenhydraten kann setzen Sie mit einem Risiko für negative Nebenwirkungen, wie Schwindel, mentale Müdigkeit, Kopfschmerzen, Schwäche und übelkeit.

Mindestanforderungen

Das Institute of Medicine empfiehlt Frauen konsumieren mindestens 130 Gramm Kohlenhydrate pro Tag. Eine Frau die individuelle Kohlenhydrat-Bedürfnisse, basierend auf Ihren empfohlenen Kalorienbedarf, Gewicht-management-Ziele und körperlicher Aktivität Ebene. Da Kohlenhydrate sind ein athlet, der die primäre Quelle von Energie während des Trainings, aktive Frauen brauchen mehr Kohlenhydrate als Frauen, die sesshaft sind.

Kohlenhydrate als Prozentsatz der Kalorien

Laut dem Institut für Medizin, Erwachsene Frauen sollten verbrauchen 45 bis 65 Prozent Ihrer täglichen Kalorien aus Kohlenhydraten. Dies bedeutet, dass Frauen nach einer 1.200-Kalorien-Gewicht-Verlust-Diäten müssen über 135 bis 195 Gramm Kohlenhydrate pro Tag, Frauen konsumieren, die 1.600-Kalorien-Diäten müssen 180 bis 260 Gramm, Frauen im Anschluss an die 2.000-Kalorien-Diäten müssen Sie 225 bis 325 Gramm und Frauen konsumieren mindestens 2.400 Kalorien pro Tag benötigen 270 bis 390 Gramm Kohlenhydrate pro Tag. Nach Ansicht der amerikanischen Akademie von Orthopädischen Chirurgen, Frauen-Athleten erfordern 60 bis 70 Prozent Ihrer Kalorien aus Kohlenhydraten, was gleichbedeutend ist mit 360 bis 420 Gramm Kohlenhydrate für eine insgesamt 2.400 Kalorien-Mahlzeit plan.

"Gute" Kohlenhydrate zu Wählen

"Gute" Kohlenhydrate gelten im Allgemeinen als diejenigen, die kommen in form von ganzen Lebensmittel mit hohem Nährstoffe wie Ballaststoffe, Eiweiß, Vitamine und Mineralien. Protein-und Faser, zum Beispiel, langsam Ihrem Körper die absorption von Kohlenhydraten und minimieren Sie Ihre unmittelbare Auswirkung auf Ihre Blutzuckerwerte. Faser hilft auch, die Verdauung, während Proteine, Vitamine und Mineralien sind alle notwendig, um Ihrem Körper die richtige functin. Beispiele für gesunde Kohlenhydrate gehören Hülsenfrüchte, Nüsse, Samen, Gemüse, Obst, Milch und Joghurt und Vollkornprodukte wie brauner Reis, Vollkorn-Brot, quinoa, Vollkorn-Getreide und ganze Weizen-Teigwaren .

"Schlechte" Kohlenhydrate zu Vermeiden

"Schlechte" Kohlenhydrate sind oft Reich an Zucker und enthalten nur wenige nützliche Nährstoffe. Sie sind so schlecht beschrieben, denn Sie fördern die rasche Schwankungen in Ihren Blutzuckerspiegel, die seit Verwicklung in eine Reihe von wichtigen medizinischen Themen wie diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Kohlenhydrate sollten Sie begrenzen oder zu vermeiden, gehören Süßigkeiten, Backwaren und zuckerhaltige Getränke, und raffinierte Körner oder Produkte aus Ihnen gemacht, wie Weißbrot, weißer Reis und regelmäßige pasta .

Über den Autor

Erin Coleman ist eine registrierte und lizenzierte Ernährungsberater. Auch Sie hat einen Bachelor of Science in Diätetik und hat umfangreiche Erfahrung in der Arbeit als Gesundheits-Schriftstellerin und Gesundheitsberaterin. Ihre Artikel erscheinen auf verschiedenen Gesundheit, Ernährung und fitness-websites.

ADVERT

Am beliebtesten