Gesunde Ernährung >> Diät

Gewusst wie: Reduzieren von Serum-Triglyceriden

Geschrieben von Jessica Bruso; Aktualisiert: Dezember 27, 2018

Triglyzeride sind eine Art von Fett im Blut, das gebildet wird, wenn Sie mehr Kalorien verbrauchen, als Sie brauchen. Ihr Körper nutzt diese Fette für Energie zwischen den Mahlzeiten, speichern Sie Sie in Ihrem Fettzellen, bis Sie benötigt werden. Normale Triglycerid-Spiegel von weniger als 150 Milligramm pro Deziliter. Hohe Triglyzeridwerte können machen es wahrscheinlicher, dass Sie entwickeln Herzkrankheit, Fettleber und diabetes. Allerdings können Sie senken Sie Ihre triglyceride mit Diät und lifestyle-änderungen, obwohl in einigen Fällen Medikamente werden auch benötigt.

Veränderungen In Der Ernährung

Vermeiden Sie verbrauchen zusätzliche Kalorien, und beschränken Sie Ihren Konsum von Alkohol, Transfettsäuren, Cholesterin-und zuckerhaltigen Nahrungsmitteln, da diese alle erhöhen triglyceride. Wählen Sie Lebensmittel, die Vollkornprodukte statt raffinierte Körner und ungesättigten Fetten anstelle von gesättigten Fetten. Steigern Sie Ihren Verzehr von fettarmen Milchprodukten, Gemüse und Obst. Verbrauchen die empfohlene Menge an protein, das etwa 50 Gramm pro Tag, um jemanden nach einer 2,000-Kalorien-Diät, da Diäten niedrig in protein und in den Kohlenhydraten hoch stellen hohe Triglycerid-Spiegel häufiger auftreten.

Lifestyle Änderungen

Ernährung ist nicht der einzige Faktor, der Einfluss auf die serum-Triglyzeride. Lifestyle Faktoren können auch erhöhen oder senken Sie Ihre Triglycerid-Spiegel. Regelmäßig trainieren, was bedeutet, dass Sie mindestens 30 Minuten den meisten Tagen der Woche, und Gewicht zu verlieren kann sowohl zu niedrigeren Triglycerid-Spiegel. Gewicht-Verlust ist besonders wichtig, wenn Sie viszeralen Fett, die Art von Fett, die Sie umgibt, Ihren Organen, denn dies ist die Art von Fett, die meisten im Zusammenhang mit hohen Triglyceriden. Vermeiden Sie das Rauchen und Behandlung von hohem Blutdruck, wenn Sie diese Bedingung.

Medikamente

Wenn Diät und lifestyle-änderungen nicht senken Sie Ihre Triglycerid-Spiegel genug, kann Ihr Arzt verschreiben Medikamente. Niacin, omega-3-Fettsäuren, Statine und Fibrate sind die vier Optionen, die wirksam sein kann, entweder allein oder in Kombination für die Senkung der triglyceride. Obwohl niacin und omega-3-Ergänzungen sind über den Ladentisch erhältlich, diese Medikamente können Nebenwirkungen haben und die Interaktion mit anderen Medikamenten, so dass Sie nur nach Rücksprache mit Ihrem Arzt.

Überlegungen

Schwangerschaft könnte die Ergebnisse verzerren der Blut-test, die misst Ihre Triglycerid-Spiegel. In einigen Fällen hohe serum-Triglyceride werden durch andere medizinische Bedingungen, wie Leberschäden, diabetes ist nicht gut gesteuert wird, eine Unterfunktion der Schilddrüse oder einer Nierenerkrankung genannt nephrotisches Syndrom. Behandlung dieser Bedingungen kann notwendig sein, um Ihre Triglycerid-Spiegel unter Kontrolle.

Über den Autor

Mit Sitz in Massachusetts, Jessica Bruso hat er seit 2008. Sie hält einen master of science in food policy und angewandte Ernährung und einen bachelor of arts in internationalen Beziehungen an der Tufts University.

ADVERT

Am beliebtesten