Gesunde Ernährung >> Ernährung

So Ersetzen Sie die Verlorene Flüssigkeit U. Elektrolyten in ein Kleinkind

Geschrieben von Sharon Perkins ; Aktualisiert: Dezember 20, 2018

Kleinkinder oft zum Opfer fallen, um Magen-Darm-Viren und bakterielle Infektionen, die verursachen Erbrechen und/oder Durchfall. Weil ein Kleinkind hat auch eine kleinere Summe fluid-Volumen als die eines Erwachsenen, hat er eine erhöhte Wahrscheinlichkeit des Werdens dehydriert nach kurzer Krankheit im Zusammenhang mit den Flüssigkeitsverlust. Rehydrieren ein Kleinkind aufpassen, wenn er dehydriert wird. Rehydratisieren zu schnell oder Stauchen ein Kleinkind Natrium-und Kalium-Gleichgewicht können zu schweren gesundheitlichen Problemen. Sprechen Sie zu Ihrem Kinderarzt, wenn Ihr Kind scheint dehydriert während einer Krankheit.

Die Auswahl An Flüssigkeiten

Während die Eltern ginger ale als die altehrwürdige traditionelle Getränk für Magenverstimmung seit Jahrzehnten, ginger ale enthält sehr wenig Ingwer -- ein Kraut gedacht, um zu begleichen Bauch-heute. Statt Zucker beladenen Limonaden, beginnen Sie mit einer oralen Rehydratation Lösung, die speziell gemacht, um eine Austrocknung zu verhindern. Kaufen Sie diese Lösungen in der Apotheke oder im Supermarkt, ohne ein Rezept. Wenn Ihr Kleinkind noch die Muttermilch füttert, die Muttermilch dient auch als eine wirksame Rehydrierung Flüssigkeit. Nicht verwenden, Sport-Getränke, die entworfen sind, zu ersetzen Flüssigkeiten verloren, Schwitzen und Anstrengung. Sport-Getränke enthalten große Mengen an Zucker, die Sie den Flüssigkeitsverlust verschlimmern können. Vermeiden Sie Fruchtsäfte, die enthalten große Mengen an Zucker sowie die traditionelle Hühnersuppe, die enthalten große Mengen an Natrium.

Starten Langsam

Wenn Ihr Kind hat eine Krankheit, die Erbrechen verursacht, nicht ihm, überhaupt etwas zu trinken, bis er Stoppt Erbrechen alle fünf bis 30 Minuten. Wenn er geht 30 Minuten oder mehr, ohne Erbrechen, beginnen Flüssigkeiten sehr langsam. Versuchen Sie 1 Esslöffel von oralen Rehydratation-Lösung alle 10 Minuten. Wenn man etwas zurück in seinem Bauch, wenn er Erbrechen alle paar Minuten nur auslösen, das Erbrechen reflex wieder. Wenn er Durchfall hat, aber kein Erbrechen, weiterhin regelmäßige Flüssigkeiten; Sie müssen nur die start-oral Rehydratation Lösungen, wenn er dehydriert wird. "Ruhen" der Darm, wenn Ihr Kind Durchfall hat sich verschlimmert, das Risiko der Entwicklung von Dehydrierung, die Kinder ' s Arzt-Netzwerk warnt. Wenn Sie Kleinkind nicht trinken, versuchen einfrieren oralen Rehydratation Lösung, um ein Eis am Stiel oder matschig, das könnte er vertragen leichter.

Voran Diät

Erhöhen Sie die Menge der Flüssigkeit, die Sie geben, sobald Sie Ihr Kleinkind noch nicht erbrochen, die für vier Stunden oder mehr. Sie können auch beginnen Feste Nahrung zu dieser Zeit. Weiterhin vermeiden Sie zuckerhaltige Getränke oder Säfte zu sich nehmen, es sei denn, Sie verdünnt werden. Die BRAT Diät, das steht für Bananen, Reis, Apfelmus und toast, die nicht mehr als den gold-standard von Diäten für Magen-Probleme. Lassen Sie Ihr Kind Essen, seine regelmäßige Ernährung, die Konzentration auf komplexe Kohlenhydrate, mageres Fleisch, Joghurt und ganze Früchte und Gemüse.

Warnzeichen

Wenn Sie zu viel normales Wasser oder übertreiben Elektrolyte, indem Sie Sportgetränke entwickelt, für eine andere Art von Flüssigkeit Ersatz, Sie kann sich verschlechtern, Elektrolyt-Ungleichgewichte. Wenn Ihr Kind hat beide Durchfall und Erbrechen, sowie Fieber, er wird dehydrieren schneller als wenn er nur eines dieser Symptome. Rufen Sie Ihren Arzt und beobachten Sie auf Anzeichen einer Verschlechterung der Dehydrierung, wie tief liegende Augen, schlaffe Haut, trockene, rissige Lippen, vermindertes Wasserlassen, Mangel an Tränen beim Weinen, Lethargie oder Verwirrung. Suchen Sie sofort medizinische Versorgung, wenn diese Symptome auftreten.

Über den Autor

Eine examinierte Krankenschwester mit mehr als 25 Jahren Erfahrung in der Onkologie, Arbeit/Lieferung, Neugeborenen-Intensivstation, Unfruchtbarkeit und Augenheilkunde, Sharon Perkins hat auch Co-Autor und Herausgeber zahlreicher Gesundheits-Bücher für die Wiley "Dummies" - Serie. Perkins hat auch umfangreiche Erfahrung in der Arbeit im home health mit medizinisch zerbrechlich pädiatrischen Patienten.

ADVERT

Am beliebtesten