Gesunde Ernährung >> Ernährung

Was Sind die Ergebnisse der Kritisch Niedrigen Natrium?

Geschrieben von Krista Sheehan ; Aktualisiert: Dezember 12, 2018

Natrium wird oft angepriesen als ein Schurke in der Nährstoff-Welt. Und während zu viel von dem salzigen Zeug kann sehr gefährlich -- verursacht hohen Blutdruck und erhöht das Risiko für verschiedene Erkrankungen-eine kleine Menge des Nährstoffs ist notwendig für die normale Körperfunktion. In der Tat, kritisch zu niedrige Natrium-Werte können regelrecht gefährlich, indem der Körper und das Gehirn in Gefahr.

Test-Ergebnisse

Laut "Labor-und Diagnostische Tests mit Krankenpflege Implikationen, die" normalen Natrium-Spiegel im Blut ist 135 bis 145 milliequivalents pro liter Blut. Jeder Wert unter 135 mmol/L wird als eine niedrige Natrium-Ebene, ein Zustand, medizinisch bezeichnet als Hyponatriämie. Wie Natrium-Werte fallen bis 125 mEq/L, die situation wird ernster. Und wenn die Natrium-Ebene fällt, 115 mEq/L oder darunter, ist die situation kritisch und erfordert eine sofortige Behandlung.

Kompensatorische Mechanismen

Natrium ist die wichtigste Elektrolyt, die sich außerhalb der Körperzellen. Es zirkuliert durch den Blutstrom und spielt eine wichtige Rolle bei der Aufrechterhaltung des Blutdrucks und Flüssigkeitshaushalt. Wenn Natrium-Werte im Blut fällt ab, der Körper versucht zu kompensieren, indem das bewegen von Wasser aus der Blutbahn in die Zellen. Diese Flüssigkeit Verschiebung versuche zum erstellen einer sicheren Verhältnis von Natrium zu Wasser -- also Natrium ist weder zu konzentriert noch viel zu verdünnt. Wenn Wasser rauscht in die Zellen, es bewirkt, dass Sie Anschwellen.

Gefahren

In der Regel ist die Schwellung Auftritt, die mit einer Natrium-shift ist relativ harmlos. Die meisten Zellen handhaben kann, den Zustrom von Wasser -- und während Sie vielleicht bemerken, unangenehm, Schwellungen oder Schwellungen in verschiedenen Bereichen des Körpers, in der Regel keine negativen Auswirkungen. Aber wenn die Zellen in das Gehirn Anschwellen, es ist viel mehr schädlich. Denn Gehirnzellen sind so eng begrenzt durch die Schädelknochen, sogar eine kleine Menge von Schwellungen, können gefährlich sein. Dies ist besonders gefährlich, wenn Natrium-Werte fallen rapide, wodurch Gehirnzellen schwellen rasch an. Ohne sofortige medizinische Behandlung, dieses rasche Anschwellen könnte führen zu Koma und Tod.

Symptome

Die häufigsten Symptome einer Hyponatriämie sind im Zusammenhang mit Schwellung des Gehirns. Frühe Symptome könnten gehören Verwirrung, Kopfschmerzen und Reizbarkeit. Als die Schwellung fortschreitet, weitere Symptome könnten gehören Halluzinationen, Verlust des Bewusstseins und Koma. Da Natrium spielt auch eine Rolle bei der Muskelkontraktion, kritisch niedrige Natrium-Werte können auch dazu führen, Muskel-Schwäche, Krämpfe oder Krämpfe.

Behandlung

Die wichtigste Behandlung für Hyponatriämie umfasst die Identifizierung und die Korrektur der zugrunde liegenden Ursache. Wenn übermäßige Erbrechen oder Durchfall verursacht massiven Natrium-Verlust, indem Sie ein Stopp, um das Erbrechen und Durchfall ist notwendig, um Natrium-Werte wieder auf ein normales Niveau. Während die zugrunde liegende Ursache korrigiert wird, zusätzliche Behandlungen werden oft verwendet, um vorübergehend korrigieren Sie die Hyponatriämie. Diese Behandlungen könnten gehören die Infusion von Natrium-gefüllten Flüssigkeiten in den Körper durch eine intravenöse Katheter und die Beschränkung der Menge der Flüssigkeit verbraucht durch den Mund.

Über den Autor

Krista Sheehan ist eine eingetragene Krankenschwester und professioneller Schriftsteller. Sie arbeitet in einer Neugeborenen-Intensivstation (NICU) und Ihre bisherigen pflegerischen Erfahrungen gehören die Geriatrie, Lungen-Erkrankungen und home health care. Ihre berufliche schreiben arbeiten konzentrieren sich vor allem auf die Themen körperliche Gesundheit, fitness, Ernährung und positive Veränderungen im lebensstil.

ADVERT

Am beliebtesten