Gesunde Ernährung >> Diät

Risiken Trinken von Hibiskus-Tee

Geschrieben von Roberta Anding; Aktualisiert: Dezember 09, 2018

Hibiscus Tee aus Hibiscus sabdariffa -- ein subtropisches und aktuelle Blühende pflanze. Seine Blüten werden für medizinische Zwecke verwendet, so dass essbare Produkte und Aroma-Kräuter-Getränke. Verbrauchen Hibiskus vermitteln kann einige Vorteile, wie die Förderung Gewichtsabnahme, Stärkung des Immunsystems durch die Bereitstellung von vitamin C und Antioxidantien, die Verringerung der Intensität der Hitzewallungen und der Lösung von Schuppen und Akne Probleme. Trotz der Vorteile, Hibiskus-Tee können gefährliche Nebenwirkungen.

Gesundheits-Risiko

Vor der Zugabe von Hibiskus-Tee auf Ihre Ernährung, konsultieren Sie Ihren Arzt über alle bereits vorhandenen gesundheitlichen Zustand, die Sie haben können. Nach der Bastyr Center for Natural Health an der University of Pennsylvania, Hibiskus-Tee kann öffnen und erweitern Ihre Blutgefäße, das erhöht Ihr Risiko für Herzerkrankungen. Das trinken von Hibiskus-Tee täglich können drop-Ihr systolischer Blutdruck. Vermeiden Sie das trinken von Hibiskus-Tee, wenn Sie die Einnahme von Medikamenten zur Behandlung von Bluthochdruck und zu niedrigem Blutdruck, es sei denn, Ihr Arzt sagt Ihnen, das ist auch ok so.

Arzneimittel-Wechselwirkungen Risiko

Hibiscus kann interagieren mit einigen Medikamenten. Es hat Anti-Krebs-Effekte, wenn Sie mit anderen Anti-Krebs-Agenten und eine additive Wirkung, wenn Sie mit antiviralen Mitteln. Es verringert Antimalaria-Wirksamkeit von Medikamenten wie Chloroquin und Chinin und verändert einige entzündliche Substanzen verarbeitet, die durch Ihren Körper wie paracetamol. Wenn Sie die Einnahme von entzündungshemmenden Medikamenten, warten Sie mindestens zwei Stunden zu konsumieren, hibiscus-Tee, um Vermeidung von nachteiligen Nebenwirkungen.

Risiken in der Perspektive

Es ist immer eine gute Idee, nur aufpassen, für potenzielle Wechselwirkungen und Nebenwirkungen beim hinzufügen neuer Lebensmittel auf Ihre Ernährung. Und wenn die Blutdruck-Kontrolle ist ein problem für Sie, oder Sie Medikamente einnehmen, die möglicherweise die Interaktion mit Hibiskus Tee, Sie sollte nicht trinken, es sei denn, Ihr Arzt sagt Ihnen, es ist ok. Jedoch die meisten Studien auf die Wirkung von Hibiskus-Tee beziehen sich auf die Tee-Extrakt, konzentrierter ist als einfach trinken den Tee selbst, und vielleicht verstärken die potenziellen Risiken. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über Ihre Ernährung zu sorgen, um die OK auf, ob Sie hibiscus Tee in Ihrer Ernährung — und wenn Sie das ok gibt, genießen!

Über den Autor

Roberta Anding wurde Professionell schreiben seit 2005. Sie hat sich spezialisiert auf das schreiben von Themen rund um Ernährung, Gesundheit, Beziehungen und elternschaft. Ihre arbeiten wurden auf mehreren online-und offline-Publikationen, darunter "Readers Digest." Anding hat einen Master of Science in Ernährung von der Louisiana State University.

ADVERT

Am beliebtesten