Gesunde Ernährung >> Gesunde Mahlzeiten

Die Rolle von Vitamin B-6 im lipidstoffwechsel

Zusammen mit den anderen B-Vitamine, vitamin B-6 ist wichtig für den Nährstoff-Stoffwechsel und die Energieproduktion. Die Assoziation zwischen vitamin B-6 und Lipide untersucht wurde vor allem durch Tierversuche erforscht die Rolle von B-6-Mangel, die in der lipid-Stoffwechsel.

B-6 Grundlagen

Vitamin B-6 oder Pyridoxin, beteiligt sich an über 100 Reaktionen im Körper, berichtet das Office of Dietary Supplements. B-6 ist ein wasserlösliches vitamin, was bedeutet, Ihr Körper nicht speichern Sie es. Es kann bezogen werden über die Nahrung oder Nahrungsergänzungsmittel. Es ist vor allem bekannt für seine Rolle bei der Erzeugung von Energie durch Metabolisierung von Kohlenhydraten, protein und Fetten aus der Nahrung. Vitamin B-6 ist auch erforderlich, um produzieren die Neurotransmitter serotonin und Noradrenalin, die notwendig sind für die normale Funktion des Gehirns. B-6 Kontrollen Niveaus von Homocystein, eine Aminosäure, die erhöht das Risiko von Herzerkrankungen. Die Bildung Roter Blutkörperchen und setzt dabei auch auf eine ausreichende B-6 Ebenen. Ein Mangel ist selten, kann aber Symptome wie depression, Muskelschwäche, Blutarmut und ein geschwächtes Immunsystem, nach der University of Maryland Medical Center.

Quellen und Empfohlene Mengen

Rinderleber, Lachs, Thunfisch, Huhn, Türkei, Kartoffeln und Kichererbsen sind alle reichen Quellen von vitamin B-6. B-6 kann auch als separate Ergänzung oder in Kombination mit anderen B-Vitamine in multivitamin. Ergänzende B-6 kommt in form von Pyridoxin und ist erhältlich in Tabletten, Kapseln, Lutschtabletten und Flüssigkeit form. Die recommended dietary allowance von vitamin B-6 variiert je nach Geschlecht und Alter. Im Allgemeinen, Erwachsene müssen zwischen 1,3 und 2 Milligramm für den täglichen Bedarf.

Lipid-Stoffwechsel

Fette, auch bekannt als Fett oder Fettsäuren, dienen dem Körper als Energiereserve. Kohlenhydrate dienen als schnell verfügbare Energiequelle und kann nicht gespeichert werden, so effizient wie Lipide. Die Lipide produzieren, die 9 Kalorien Energie pro Gramm, im Gegensatz zu 4 Kalorien Energie pro Gramm protein oder Kohlenhydrate. Der Fettstoffwechsel ist bekannt als Fettsäure-oxidation, welche Prozesse Nahrungsfett zur Energiegewinnung in form von ATP. Lipid-Stoffwechsel bezieht sich auch auf die Lipogenese, die Produktion von Lipiden. Darüber hinaus Lipide in form von Fettsäuren erstellt werden können aus Kohlenhydraten und Eiweiß in der Ernährung. Die Leber absorbiert Lipide, die im Blut zirkulieren. Überschüssige Lipide umgewandelt und gespeichert in form von Fettgewebe, die später unterteilt, Lipide, wenn die Werte im Blut einen niedrigen, nach Elmhurst College Virtuelle Chembook.

Vitamin B-6 und Lipid-Stoffwechsel

Erkenntnisse aus der Forschung haben vorgeschlagen, dass vitamin B-6 spielt eine wichtige Rolle im lipid-Stoffwechsel, wie die Umwandlung von Eiweiß und Kohlenhydraten zu Fett. Ein Artikel veröffentlichte im Jahr 2000 im "Journal of Nutrition" festgestellt, dass vitamin B-6 ist außerdem notwendig für den richtigen Stoffwechsel der eine Art von lipid, das so genannte essentielle Fettsäuren. Eine B-6-Mangel kann zur Beeinträchtigung des Stoffwechsels der essentiellen omega-3-Fettsäuren aus Linolensäure form, um den funktionalen Formen Eicosapentaensäure und Docosahexaensäure. Ausreichende vitamin B-6 Ebenen sind entscheidend für die Umwandlung eine andere Art von essentiellen Fettsäuren, Linolsäure, Arachidonsäure. Mehrere Enzyme, die im Fettsäure-Stoffwechsel benötigen vitamin B-6, B-6 und essentielle Fettsäuren sind notwendig zur Aufrechterhaltung der normalen Zellfunktionen.

Über den Autor

Christina Marie ist ein Gesundheits-writer mit Sitz in Buffalo, New York Sie hält einen Master of Science in nutrition science und genießt, anderen zu helfen erreichen Ihre eigene optimale wellness. Auch Sie arbeitet als Ernährungswissenschaftlerin und Laktationsberaterin.

Bildnachweis

  • Creatas/Creatas/Getty Images
ADVERT

Am beliebtesten