Gesunde Ernährung >> Ernährung

Ist Meersalz Low Natrium?

Meersalz ist eine tragende Säule des Gesundheits-food-Läden, aber es ist kaum niedrig in Natrium. Wie Tabelle Salz, Meersalz enthält rund 2.300 Milligramm Natrium pro Teelöffel und ist 40 Prozent Natrium nach Gewicht. Wenn Sie gerade Ihre Natriumaufnahme sind, Ihre beste Wette ist, zu vermeiden würzigen Speisen, die mit jeder Art von Natrium-haltigen würzen. Verwenden Sie stattdessen frische Kräuter, curry Pulver, schwarzer und Roter Pfeffer-und Salz-free-Gewürz-Mischungen.

Über Sea Salt

Meersalz ist abgeleitet aus dem Meer, oder gelegentlich Salzwasser Seen, durch Verdunstung. Im Gegensatz dazu Tabelle abgebaute Salz aus unterirdischen Quellen. Meersalz ist in der Regel weniger verarbeitet als Kochsalz, Beibehaltung Spurenelementen von verschiedenen Mineralien, die hinzufügen von Farbe und Geschmack. Es ist auch nicht in der Regel angereichert mit JOD, wie Tabelle Salz. Meersalz-Körner sind in der Regel größer und Gröber als Tabelle Salz Körner. Trotz ähnlicher Natrium-Gehalt, der American Association of Retired Persons, oder AARP, empfiehlt die Wahl Meersalz über Kochsalz, weil die Menschen neigen dazu, weniger-den jumbo-Kristalle neigen dazu, pack ein salziger punch.

Über Natrium

Natrium ist ein natürliches mineral, das Sie benötigen, um jeden Tag Essen für fluid-Gleichgewicht, richtiges Blut Volumen und die Funktion der Nerven. Die meisten Lebensmittel enthalten zumindest Spuren von Natrium, aber verarbeitet und restaurant zubereitete Nahrungsmittel enthalten am meisten. Überschüssiges Natrium im Körper führt zu Wassereinlagerungen, und manche Menschen entwickeln Bluthochdruck, oder Hypertonie, mit hohen Natrium-Aufnahme. Hypertonie führen kann, zu Herzinfarkt und Schlaganfall sind die häufigsten Todesursachen in den Vereinigten Staaten für Männer und Frauen.

Natrium-Empfehlungen

Gesunde Erwachsene im Alter zwischen 50 und jünger sollten konsumieren maximal 2.300 Milligramm Natrium pro Tag, nach den Centers for Disease Control and Prevention. Aber die CDC stellt fest, dass etwa die Hälfte der Bevölkerung sollten verbrauchen weniger als 1500 Milligramm Natrium pro Tag. Dies umfasst alle älter als 51 sowie Afro-Amerikaner und Menschen mit hohem Blutdruck, diabetes oder Nierenproblemen. Die Organisation empfiehlt auch, körperlich aktiv bleiben, die Begrenzung Alkoholkonsum und immer 4,700 Milligramm Kalium pro Tag aus der Nahrung zu verhindern, Herzerkrankungen.

Reduzierung Natrium

Der effektivste Weg zur Verringerung der Natriumaufnahme wird, um Essen zu Kochen zu Hause mit wenig oder ohne Salz. Die meisten Früchte haben fast keine Natrium-das gleiche gilt für ungesalzene Nudeln, Bohnen und Reis. Gekochter Brokkoli hat nur 20 Milligramm Natrium pro Tasse, ein 3-Unzen portion Lachs bietet 55 Milligramm und ein ganzes ei hat 60 Milligramm Natrium. Zu den höchsten-Natrium-Lebensmittel sind Kälte-cut subs bei 1,651 Milligramm pro 6-Zoll-sandwich, fast-food-cheeseburger bei 1,108 pro burger und Kartoffelauflauf mit 1,061 Gramm Natrium pro Tasse.

Über den Autor

Nina K. ist eine in Los Angeles ansässige journalist, veröffentlicht hat USAToday.com, Fitday.com, die Zeitschrift Healthy Living, Organic Authority und zahlreiche andere print-und web-Publikationen. Sie hat einen Philosophie-Abschluss von der University of Colorado und ein Journalistik-Zertifikat von der UCLA.

Bildnachweis

ADVERT

Am beliebtesten