Gesunde Ernährung >> Gesunde Mahlzeiten

Wo Ist Selen Zu Finden?

Es war nicht bis 1979, die Forscher entdeckt, das Spurenelement Selen essentiell für die menschliche Gesundheit. Es ist ein wichtiger Bestandteil des antioxidativen Enzyms Glutathion-peroxidase, die in allen Zellen. Selen regelt auch die Verwendung von vitamin C, wirkt in Synergie mit vitamin E und ist notwendig für die ordnungsgemäße Funktion der Schilddrüse. Es ist zwar in vielen Nahrungsmitteln gefunden, Ebenen variieren je nach selengehalt des Bodens, wo das Essen gewachsen oder angehoben. Die empfohlene diätetische Zulage für Selen für Erwachsene 55 Mikrogramm pro Tag.

Nüsse und Samen

Paranüsse sind mit Abstand die wichtigste diätetische Quelle von Selen, aufgrund der hohen Konzentrationen des Minerals im Boden, wo Sie gewachsen sind. Eine Unze von Paranüssen, oder etwa sechs Nüsse versorgen kann, so viel wie 544 Mikrogramm Selen, nach den National Institutes of Health. Dieser Betrag übertrifft die upper intake limit für Selen (400 Mikrogramm pro Tag. Sonnenblumenkerne und Walnüsse enthalten auch Selen, die Bereitstellung von 23 Mikrogramm und 5 mg, jeweils pro 1-Unzen dienen.

Ocean Fisch und Meeresfrüchte

Ozean Fisch-und Meeresfrüchte-Konto für 17 der 25 wichtigsten Nahrungsquellen von Selen in den Vereinigten Staaten, nach der University of North Dakota Energy & Environmental Research Center. Mit 170 Mikrogramm Selen pro 4-Unzen portion, die Pazifik-Austern sind eine besonders gute Quelle. Roter und weißer Thunfisch enthält 50 Mikrogramm pro 4-Unzen portion, während wild pink und sockeye Lachse haben noch 40 Mikrogramm Selen pro 4-Unzen portion. Vergleichbare Teile von tilapia, Heilbutt und Muscheln bieten 60 Mikrogramm Selen je.

Fleisch

Selen findet sich auch in verschiedenen Arten von Fleisch, einschließlich Rind-und Schweinefleisch. Ebenen sind die bedeutendste Tieren in Gebieten mit Selen-reichen Boden. Die high plains Regionen von Nebraska und den Dakotas, zum Beispiel, haben einige der höchsten Konzentrationen von Selen im Land. Als solche, Rindfleisch und Rindern, die in diesen Regionen in der Regel bieten mehr Selen als solche erhoben anderswo. Im Durchschnitt, Schweine-und Rindfleisch liefern 35 Mikrogramm und 16 Mikrogramm Selen, beziehungsweise, pro 3-Unzen-portion, nach dem Linus Pauling Institute an der Oregon State University.

Eier und Geflügel

Huhn, Eier und Geflügel sind auch bedeutende Nahrungsquellen von Selen. Ein großes hart gekochtes ei hat etwa 15 Mikrogramm, während der 3-Unzen-Portionen von gebratenem, hellen Fleisch der Türkei und gebratene Hühnerbrust haben über 27 Mikrogramm und 24 Mikrogramm Selen, bzw., nach Ansicht der Nationalen Institute der Gesundheit. Die Linus Pauling Institute an der Oregon State University, allerdings listet der Selen-Gehalt von durchschnittlich 3-Unzen portion Licht-Fleisch Huhn wie 13 Mikrogramm -- weitere Hinweise darauf, dass Selen Ebenen kann sehr unterschiedlich sein, in der gleichen Art von Lebensmitteln.

Korn Produkte

Lebensmittel pflanzlicher Herkunft sind wichtige Quellen von Selen für viele Völker auf der ganzen Welt. In den Vereinigten Staaten, jedoch, ganze Körner und Getreide-Produkte tragen weit mehr zur Selen-Aufnahme als in anderen pflanzlichen Lebensmitteln, einschließlich Obst und Gemüse, die sind im Allgemeinen niedriger Selen. Nach Angaben der National Institutes of Health, 1 Tasse gekochter brauner Reis liefert etwa 20 Mikrogramm Selen, angereichert, während weißer Reis und befestigte instant-Haferflocken enthalten etwa 12 Mikrogramm pro 1-Tasse portion.

Über den Autor

Basierend etwas außerhalb von Chicago, Meg Campbell gearbeitet hat, in der fitness-Branche seit 1997. Sie schreibt Gesundheit-in Verbindung stehende Artikel seit 2010, die sich in Erster Linie über die Ernährung. Campbell teilt Ihre Zeit zwischen Ihrer Heimatstadt und in Buenos Aires, Argentinien.

Bildnachweis

  • Warf Thunfisch Und Ei-Salat-Bild von Brett Mulcahy aus Fotolia.com
ADVERT

Am beliebtesten