Gesunde Ernährung >> Gesunde Mahlzeiten

Wie Haben sich die Portionsgrößen für Fast Food Geändert?

Portionsgrößen in fast-food-restaurants sind deutlich gestiegen, seit die Einführung dieser Restaurants in den frühen 1900er Jahren. Fast-food-restaurants haben sich zu einem Grundnahrungsmittel in der amerikanischen Gesellschaft, aber zu einem Preis. Obwohl Sie bequem, fast-food ist in der Regel eine ungesunde Wahl, die hoch in Fett, Zucker und Natrium. Erhöhter fast-food serving Größen haben wahrscheinlich beeinflusst Fettleibigkeit in den Vereinigten Staaten, laut einer 2002 Studie im "American Journal of Public Health."

Burger und Pommes

Eine typische fast-food-Mahlzeit ein burger mit Pommes kostet Sie viel mehr Kalorien als im Jahre 1977. A 2003 Studie im "Journal of The American Medical Association" herausgefunden, dass die Hamburger in fast-food-restaurants stieg von 6,1 Unzen zu 7,2 Unzen von 1977 bis 1996, das hinzufügen einer zusätzlichen 78 Kalorien pro hamburger. Französisch Frites haben, erhöhte sich von 2,1 bis 3,3 Unzen, Förder-und extra-113 Kalorien.

Fast-Food-Getränke

Portionsgrößen für fast food-Getränke, wie Saft und soda, hab auch zugenommen seit 1977. Die empfohlene Portionsgröße für Getränke ist in der Regel 8 Unzen. Alkoholfreie Getränke in fast-food-restaurants haben, erhöhte sich um etwa 60 Kalorien pro portion, von 10,9 Unzen auf 17,7 Unzen im Durchschnitt. Fruchtsaft Portionen erhöht haben, indem Sie die 5 Unzen und 63 Kalorien.

Mexikanische Fast Food und Pizza

Mexikanische fast food hat einen der größten Zuwächse in Portionsgröße. Eine portion Größe der mexikanischen Küche hat sich von 6 auf 8,2 Unzen, die erhöht den Kaloriengehalt von insgesamt 184 Kalorien. Pizza ist eine Art von fast-food-Befragten, die nicht zu einem Anstieg in der Größe der Portionen von 1977 bis 1996. Eine portion pizza tatsächlich sank um 35 Kalorien und 0,3 Gramm.

Bessere Optionen

Nach Angaben der Centers for Disease Control and Prevention, Menschen Essen mehr, wenn Sie eine größere portion. Wenn Sie Essen fast-food-restaurants, statt der super-sizing Ihre Mahlzeit, gehen für ein Kind-sized portion oder teilen Sie die Mahlzeit mit jemandem. Entscheiden Sie sich für Wasser, über Limo oder Saft. Fragen für sandwiches ohne mayonnaise oder anderen Saucen. Wenn Sie einen Salat, hütet Euch vor den toppings wie Käse und croutons, die sind geladen mit Kalorien und Fett.

Über den Autor

Stephanie Brookshier wurde, eine eingetragene Ernährungsberater seit 2005. Sie arbeitet als ein Gewicht-Verlust-Ratgeber und Ernährung Pädagoge. Brookshier hält ein bachelor of science in Ernährungswissenschaft von der University of Arizona und verfolgt Ihren master of science-Abschluss in der Ernährung von der San Diego State University.

Bildnachweis

ADVERT

Am beliebtesten