Gesunde Ernährung >> Diät

Sollten Stillende Mütter Trinken Entkoffeinierten Kaffee Tee?

Die meisten neuen Mütter sind in einem ständigen Zustand des Gefühls Schlaf entzogen und auf der Suche nach einem pick-me-up -- viele Male in der form eines koffeinhaltigen Getränkes. Allerdings, wenn Sie stillen können Sie sich Fragen, wenn die Vermeidung von Koffein ist einer dieser lästigen diätetische Einschränkungen während der Schwangerschaft, sollten Sie auch weiterhin zu Folgen. Die gute Nachricht ist, dass Sie genießen können moderate Mengen an koffeinhaltigen Getränke während der Stillzeit. Es gibt keine Notwendigkeit zu bleiben, um entkoffeinierten Kaffee Tee, es sei denn, Sie bevorzugen es.

Koffein Im Tee

Koffein ist eine geruchlose Chemikalie mit einem bitteren Geschmack, ist natürlich vorkommenden in Kaffee, Tee und Kakao. Es hat die Fähigkeit, um Wachsamkeit zu verbessern und trägt zu einem Anstieg der Dopamin-Spiegel im Blut, was in einer besseren Stimmung. Die Menge an Koffein, die kann man in einer Tasse Tee hängt von der Art der Tee-Blatt und wie der Tee zubereitet wird. Unter den verschiedenen Tee Blätter, schwarzer hat am meisten Koffein, gefolgt von oolong -, grünen und weißen Tees. Zusammen mit koffeinhaltigen Tees, gibt es entkoffeinierten Kaffee Sorten-und Kräutertees, die natürlich Koffein frei.

Effekte von Koffein auf das Stillen

Nach Angaben der American Academy of Pediatrics, moderate Konsum von Koffein, die 2 bis 3 Tassen oder 300 Milligramm oder weniger pro Tag, während der Stillzeit, hat wenig bis keine Auswirkung auf das gestillte baby. Aber, Koffein im übermaß, 750 Milligramm oder mehr pro Tag, kann leichter weitergegeben werden, um das baby während des Stillens verursacht das baby reizbar und haben schlechte Schlaf-Muster.

Entkoffeinierter Tee

Entkoffeinierter Tee ist eine vollkommen akzeptable Getränke zu trinken, während der Stillzeit. Obwohl entkoffeinierten Kaffee Tee enthält noch einige Koffein, es ist nur eine minimale Menge pro Tasse, rund 2 Milligramm pro 8 Unzen Tasse entkoffeinierten Kaffee schwarzen Tee.

Tipps für Stillende Mütter

Nach Angaben der American Academy of Pediatrics, Koffein ist eine mütterliche Medikation in der Regel kompatibel mit dem stillen, so gibt es wenig Grund, Sie alle zusammen zu vermeiden. Deshalb moderate Mengen an koffeinhaltigen Kaffee und Tee, sowie entkoffeinierten Kaffee Tee sind akzeptabel während der Stillzeit. Jedoch, wenn Sie irgendwelche Bedenken über ein spezielles Tee, überprüfen Sie mit Ihrem Arzt oder Kinderarzt.

Über den Autor

Lindsay Ingalls, ein certified holistic health coach, begann mit dem schreiben im Jahr 2006. Sie hat gekennzeichnet worden, auf die Lebensbedingungen der Ernte, Fleischlose Montag und andere online-Publikationen. Lindsay erhielt Ihre Ausbildung am Institut für Integrative Ernährung und ist zertifiziert durch die American Association of Drugless Praktiker.

Bildnachweis

  • Jupiterimages/Goodshoot/Getty Images
ADVERT

Am beliebtesten