Gesunde Ernährung >> Gesunde Mahlzeiten

Nicht Lösliche Ballaststoffe Verhindern, Dass Die Fettaufnahme?

Geschrieben von Sandi Busch; Aktualisiert: Dezember 17, 2018

Beide Arten der diätetischen Faser-lösliche und unlösliche-sind unverdaulich, so dass Sie gehen durch Ihr Verdauungssystem relativ intakt. Darüber hinaus, Sie alle bieten verschiedene gesundheitliche Vorteile. Einer der Vorteile von Löslichen Ballaststoffen ist, senkt auch Ihre Cholesterinwerte. Es hilft auch, schützen Sie die Gesundheit Ihres Herzens und der Arterien, indem Sie sich mit der absorption von Fetten und Gallensäuren.

Lösliche Ballaststoffe und Fett-Absorption

Lösliche Faser wird auch als Viskose-Faser, weil es absorbiert Wasser bilden eine Dicke, gallertartige Substanz. Diese Dicke Masse von Fasern kann zu Störungen bei der Aufnahme von Nahrungsfett und Cholesterin, laut dem Institut für Medizin. Es erfüllt die Aufgabe, durch Bindung mit Fetten und Cholesterin auf und transportiert Sie über den Verdauungstrakt. Als Ergebnis, Fette werden eliminiert im Stuhl, anstatt in die Blutbahn aufgenommen, berichtet die Universität von Illinois in Chicago.

Lösliche Ballaststoffe und Galle Produktion

Gallensäuren werden in der Leber hergestellt und in den Dünndarm zu helfen, digest-Fette. Sie sind aus mehreren Substanzen, einschließlich Cholesterin. In der Tat, die Verwendung von Cholesterin zur Synthese von Gallensäuren ist eine primäre Art und Weise Ihr Körper entledigt sich der überschüssigen Cholesterin, nach Colorado State University. Lösliche Faser bindet Gallensäuren und verhindert, dass Sie absorbiert in Ihr system. Wenn dies geschieht, die Menge von Cholesterin in Ihrem Blut verringert wird, wie Ihre Leber verwendet es, um mehr zu produzieren Gallensäuren.

Empfohlene Tagesdosis

Die empfohlene Zufuhr für Faser, die enthält die Gesamtsumme der Löslichen und unlöslichen Faser ist 25 Gramm täglich für Frauen und 38 Gramm für Männer. Etwa ein Viertel der gesamten, oder 6-8 Gramm, sollten aus Löslichen Ballaststoffen, schlägt der University of California San Francisco Medical Center. Die Zugabe von 5 bis 10 Gramm lösliche Faser auf Ihre Ernährung kann den Cholesterinspiegel senken um 3 bis 5 Prozent, nach dem National Heart, Lung und Blut-Institut. Wenn Ihr Cholesterin hoch ist, ist das NHLBI empfiehlt, verbraucht 10 bis 25 Gramm lösliche Ballaststoffe täglich.

Faser-Reiche Ernährung

Wenn Sie Essen pflanzliche Lebensmittel, die Sie verbrauchen, werden beide Arten von Fasern, aber einige Lebensmittel haben mehr löslich als unlösliche Ballaststoffe. Zwei gute Quellen für lösliche Ballaststoffe sind Hafer und Bohnen. Für Obst, wählen Sie äpfel, Bananen, Beeren, Zitrusfrüchte, Pfirsiche, Birnen und Pflaumen. Gemüse mit hohen Mengen an Löslichen Ballaststoffen gehören Rosenkohl, Erbsen, Brokkoli und Karotten. Die wichtigsten Quellen haben etwa 2 bis 3 Gramm lösliche Ballaststoffe in einer typischen portion, so dass das Geheimnis um die treffen Sie Ihre tägliche Ziel ist es, einschließlich Faser-reiche Lebensmittel bei jeder Mahlzeit. Sie können auch steigern Sie Ihre Aufnahme durch das hinzufügen Boden Leinsamen, Müsli und Backwaren.

Über den Autor

Sandi Busch erhielt einen Bachelor of Arts in Psychologie, dann verfolgt die Ausbildung in der Krankenpflege und Ernährung. Sie unterrichtete Familien zu planen und vorzubereiten, spezielle Diäten, arbeitete als therapeutischer support-Spezialisten, und schreibt jetzt über Ihre Lieblings-Themen – Ernährung, Essen, Familien und Kindererziehung – für Krankenhäuser und Fachzeitschriften.

ADVERT

Am beliebtesten