Gesunde Ernährung >> Gesunde Mahlzeiten

Sorbit & Fruktose

Leihen Sie eine Zeile aus Shakespeare, würde den Zucker durch einen beliebigen Namen Geschmack als süß? Es könnte wahr sein der Rosen, aber nicht für Zucker: Es gibt große Chemische Vielfalt der verbindungen, die machen alles aus einer Pflaume mit einem Stück Kuchen köstlich süß. Einige Zucker, einschließlich fructose und Sorbit, die natürlicherweise in gesunden Lebensmitteln, und kann auch synthetisch hergestellt werden. Während die meisten Menschen genießen eine gelegentliche zuckerhaltige behandeln, manche Menschen erleben mittelschweren bis schweren Reaktionen auf fructose und Sorbit.

Süße Fakten

Fructose wird in der Regel gefunden, zwei andere Zucker -- glucose und Saccharose -- in Honig und Früchten. Elmhurst College, erklärt, dass die Bienen sammeln Nektar, die Saccharose, aus Blumen und brechen Sie auseinander mit Enzymen Ausbeute Glukose und Fruktose oder Honig. Sorbit findet sich in getrocknetem und frischem Obst, Bier und Wein und wird auch synthetisch hergestellt aus glucose.

Synthetische Sorbitol

Sorbit ist der zuckeralkohol und wird Häufig verwendet, zu versüßen, kalorienarme Lebensmittel. Zuckeralkohole haben in etwa die Hälfte der Kalorien und Kohlenhydrate Haushaltszucker. Wenn Sie das zählen Kohlenhydrate, teilen Sie das sorbitol Inhalt einer portion von Nahrungsmitteln in der Hälfte. Zum Beispiel, 12 G Sorbit würde geben Sie 6 Gramm Kohlenhydrate. Sorbit hat auch nicht-diätetischen verwendet als Abführmittel und als spüllösung für die Chirurgie.

Sorbit-Intoleranz

Zuckeralkohole sind nicht vollständig vom Körper aufgenommen und kann zu erheblichen Magen-Darm-not, in einigen Einzelpersonen. Symptome einer Sorbit-Intoleranz sind Blähungen, Beschwerden, gas, Durchfall und Bauchschmerzen. Zucker-Alkohol-Intoleranz Häufig co-Auftritt mit Reizdarm-Syndrom. Um zu verhindern, dass die Symptome von Sorbit-Intoleranz, vermeiden Sie Lebensmittel, einschließlich Kaugummi, kalorienreduzierte Ernährung und Diabetiker-Lebensmittel, und Stein und getrocknete Früchte. Einige Medikamente und Produkte wie Mundwasser enthalten sorbitol. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die Suche nach geeigneten alternativen.

Fructose-Intoleranz

Wie mit Sorbit, einige Menschen sind empfindlich auf Fruktose. Personen mit erblichen fructose-Intoleranz geboren werden ohne das protein, genannt adolase B, notwendig, um zu verdauen fructose. Symptome beginnen in der kindheit, wenn ein Kind bestimmten Formel oder baby-Nahrungsmittel, die Fruktose enthalten. Die Zeichen der hereditären Fruktose-Intoleranz können sehr schwerwiegend sein und können Folgendes umfassen Krämpfe, schlechtes Futter, übermäßige Schläfrigkeit, Gelbsucht, Erbrechen und Reizbarkeit. Eine Diät frei von Saccharose und fructose ist notwendig, um zu verhindern, dass ernsthafte und potenziell tödliche, Komplikationen bei den betroffenen Kindern.

Über den Autor

Carolyn Robbins begann mit dem schreiben im Jahr 2006. Ihre Arbeit erscheint auf verschiedenen Seiten und behandelt verschiedene Themen wie Neurowissenschaften, Physiologie, Ernährung und fitness. Robbins Schloss mit einem bachelor of science in Biologie und Theologie von Saint Vincent College.

Bildnachweis

  • Hemera Technologies/AbleStock.com/Getty Images
ADVERT

Am beliebtesten