Gesunde Ernährung >> Ernährung

Spirulina Kontraindikationen

Geschrieben von Amy Myszko; Aktualisiert: Dezember 06, 2018

Spirulina ist ein starkes, super Essen in der Familie der blau-grünen Algen, die packs eine echte Ernährungs-punch. Es gibt jedoch bestimmte Kontraindikationen und Vorsichtsmaßnahmen zu kennen, vor dem Kauf und der Einnahme von spirulina. Immer Fragen Sie Ihren qualifizierten Gesundheitsfürsorge-Praktiker vor Beginn eines jeden supplement-Protokoll, vor allem, wenn Sie die Einnahme von Medikamenten, oder haben einen schweren gesundheitlichen Zustand.

Toxizität und Reinheit

Reines spirulina angebaut und geerntet, in eine saubere Umwelt wird im Allgemeinen als sicher zu erfassen, selbst in relativ großen Mengen. Bewusst sein, die Quelle Ihrer spirulina ergänzen, wie einige spirulina kann kontaminiert sein durch microcystins, die kann dazu führen, Leber-Krankheit, nach MedicineNet.com. Die Einnahme von spirulina sofort und sehen Sie Ihren Arzt, wenn Sie entwickeln, dunkler Urin, schwere Bauchschmerzen, gelbe Augen oder Haut oder anhaltende Erbrechen.

Das Verständnis Der Entgiftung

Spirulina kann dazu führen, den Körper zu entgiften, das ist generell eine gute Sache. Es kann jedoch zu unangenehmen Nebenwirkungen, einschließlich juckende Haut, übermäßige Blähungen und Schläfrigkeit. Wenn Sie diese Symptome auftreten, sollten die Senkung Ihrer Dosis von spirulina und langsam zu erhöhen, wie die detox-Symptome Abklingen. Während der Entgiftung ist ein wichtiger Teil der Erhöhung der Energieeffizienz und die Verbesserung der Gesundheit, schwangere und stillende Frauen sollten nicht Unterziehen schwere Entgiftung und sollte sich von einem qualifizierten Gesundheitsfürsorge-Praktiker vor der Einnahme von spirulina.

Immunsystem Hochregulieren

Spirulina hat sich gezeigt, zu stimulieren das Immunsystem. Aus diesem Grund, Menschen mit Autoimmunerkrankungen wie rheumatoide arthritis, multiple Sklerose und lupus sollten es vermeiden, spirulina, da die Wirkung seiner immunstimulierenden Eigenschaften auslösen könnte eine Autoimmun-Angriff, nach der University of Maryland Medical Center. Es ist auch möglich, dass die spirulina könnte die Interaktion mit Medikamenten gegeben, um das Immunsystem zu unterdrücken, einschließlich Azathioprin, Cyclosporin und Methotrexat.

Allergien und Spezifischen Kontraindikationen

In extrem seltenen Fällen, spirulina wurde im Zusammenhang mit allergischen Reaktionen. Wenn Sie erleben einen Hautausschlag, Juckreiz oder Schwellungen, Atemnot oder andere Symptome einer allergischen Reaktion, suchen medizinische Aufmerksamkeit. Menschen mit Schalentiere, Meeresfrüchte oder JOD-Allergie sollten es vermeiden, spirulina. Wenn Sie leiden unter der seltenen Krankheit Phenylketonurie haben, sollten Sie vermeiden, spirulina, da es enthält die Aminosäure Phenylalanin -- eine Substanz, die Menschen mit Phenylketonurie nicht verstoffwechseln.

Über den Autor

Amy Myszko ist eine zertifizierte klinische kräuterkundler und Ernährungs-Berater, hat Leuten geholfen, mehr Gesundheit und balance durch Ernährung, lebensstil und Natürliche Heilmittel seit 2006. Sie erhielt Ihre Zertifizierung von der North American Institute of Medical Kräuterkunde in Boulder, Colo. Myszko hält auch einen Bachelor-Abschluss in Literatur von der Universität von Colorado.

ADVERT

Am beliebtesten