Gesunde Ernährung >> Ernährung

Stärkehaltige Kohlenhydrat-Grenzen

Geschrieben von Aglaee Jacob; Aktualisiert: Dezember 14, 2018

Stärkehaltige Kohlenhydrate sind vor allem in Getreide, Mehle, Hülsenfrüchte und stärkehaltige Gemüse, und Sie bilden eine der wichtigsten Quellen von Kohlenhydraten in der standard-amerikanischen Diät. Anderen diätetischen Kohlenhydraten in Ihrer Ernährung kommen aus zuckerhaltigen Kohlenhydrate, wie Obst, Milch und Joghurt, Zucker und Süßstoffe. Obwohl im Allgemeinen zu halten, sollten Sie Zucker auf ein minimum, es gibt keine offizielle Grenze bezüglich der Menge an Stärke, die Sie jeden Tag Essen. Sie können bestimmen, Ihre persönlichen limit nach, um Ihr Gewicht Ziele und körperlicher Aktivität Ebene.

Kohlenhydrat-Empfehlungen

Die 2010 Diätetischen Richtlinien für Amerikaner empfehlen, immer 45 bis 65 Prozent der täglichen Kalorien aus Kohlenhydraten, die Stärke und Zucker. Denn ein Gramm Zucker oder Stärke enthält 4 Kalorien, dieses Breite Spektrum entspricht 180 bis 358 Gramm Gesamt Kohlenhydrate pro Tag, basierend auf 1.600 - 2.200-Kalorien-Diät. Nicht jeder stimmt jedoch. Jeff S. Volek, co-Autor von "The Art and Science of Low Carbohydrate Living," behauptet, dass die meisten Menschen-vor allem diejenigen, die mit Insulinresistenz, Typ-2-diabetes oder Adipositas -- sollte begrenzen Ihre Stärke-und Zuckerkonsum zu einer low-carb-Bereich von weniger als 100 Gramm pro Tag.

Stärke-Empfehlungen

Wenn Sie Folgen Sie den Ernährungsrichtlinien für Amerikaner und verbrauchen 1,5 bis 2 Tassen von Obst und 3 Tassen Milch und Joghurt am Tag, diese Lebensmittel würden Sie mit mindestens 80 Gramm zuckerhaltige Kohlenhydrate. Der Rest der Ihre Kohlenhydrate aus Stärke. Je nach Ihrem Kaloriengehalt, Ihrer täglichen stärkehaltige Kohlenhydrat-Grenze sollte zwischen 100 und 278 Gramm pro Tag, basierend auf 1.600 - 2.200-Kalorien-Diät. Je 1/3-Tasse portion Reis, Süßkartoffeln oder pasta jedes bietet etwa 15 Gramm Stärke.

Gewicht Ziele

Wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren, halten Sie Ihre täglichen Stärke-und Zuckerkonsum nach unten kann vorteilhaft sein, um die Fettverbrennung fördern. Der Verzehr von zu vielen Kohlenhydraten, ob Sie kommen aus Stärke, Natürliche oder Zucker, löst die Freisetzung von insulin aus Ihrer Bauchspeicheldrüse, hemmt die Fettverbrennung und fördert die Speicherung von Fett. Um Gewicht zu verlieren, reduzieren Sie die Aufnahme von stärkehaltigen Kohlenhydraten, wie Brot, Reis und Kartoffeln, auf ein minimum, bis Sie anfangen, Gewicht zu verlieren in einem gesunden Tempo von 1 bis 2 Pfund pro Woche.

Körperliche Aktivität

Wenn Sie körperlich aktiv, immer in ausreichend stärkehaltige Kohlenhydrate, vor allem in der post-workout-Phase, können Ihnen helfen, füllen Sie Ihre Glykogenspeicher, um bessere Kraftstoff Ihr Nächstes workout. Aktive Menschen können mit mehr zuckerhaltige und stärkehaltige Kohlenhydrate, aber der genaue Betrag, den Sie brauchen, sollte angepasst werden, je nach Ihrem Alter, Geschlecht und Gewicht sowie nach der Intensität und Dauer der körperlichen Aktivität. Konsultieren Sie einen registrierten Ernährungsberater, spezialisiert auf Sport-Ernährung bestimmen Ihre optimale Kohlenhydratzufuhr.

Über den Autor

Aglaee Jacob ist ein registrierte Ernährungsberater. Sie hat Erfahrung in der Arbeit mit Menschen, die an diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Bluthochdruck und übergewicht Probleme. Jacob erhielt einen bachelor of science und master of science, sowohl in der Ernährung, von der Laval University in Quebec City, Kanada.

ADVERT

Am beliebtesten