Gesunde Ernährung >> Diät

Sushi ist ein Herz-Smart Food?

Geschrieben von Aglaee Jacob; Aktualisiert November 21, 2018

Eine gesunde Ernährung ist eine intelligente Art und Weise zu halten Ihr Herz gesund und reduzieren Sie Ihr Risiko des Leidens von Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Die American Heart Association empfiehlt Verzehr von Fisch mindestens zweimal in der Woche zu nutzen, die Herz-gesunde Fette, die es bietet. Sushi ist ein guter Weg, um zu erhöhen Ihre Fische Aufnahme, aber nicht alle Arten von sushi sind gesund-Optionen für Ihr Herz. Blick auf die Zutaten für die Zubereitung Ihrer sushi-um festzustellen, ob es Teil Ihrer gesunden Ernährung.

Fisch

Sushi enthält Fisch Reich an omega-3-Fettsäuren, wie Lachs, albacore Thunfisch-oder Seeforellen, sind die besten Optionen für die Gesundheit des Herzens. Eine angemessene Zufuhr von omega-3-Fettsäuren gefunden in Fisch senkt das Risiko von Arrhythmie-oder anormalen Herzschlag, nach der American Heart Association, in, neben, senken Sie Ihre Triglyceride und etwas verringern Ihren Blutdruck. Wählen Sie sushi gemacht mit Lachs über, zubereitet mit Garnelen, Aal oder imitation crab, erhöhen Sie die Aufnahme von Herz-schützende omega-3-Fettsäuren.

Tempura

Sushi mit Fisch gebraten in tempura-Teig ist nicht eine gute option für Ihre Gesundheit des Herzens. Eine einzige wöchentliche portion gebratener Fisch erhöht das Risiko des Leidens von Herzinsuffizienz um satte 48 Prozent, nach der Mayo Clinic. Braten schafft schädliche trans-Fette, die mit Arteriosklerose, der Prozess, der führt zu verstopften Arterien und Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Wählen Sie sushi enthält rohen Fisch oder Fisch gekocht mit schonenden Garmethoden zu verhindern, auszusetzen, Sie auf die schädlichen Fette gebildet, die bei hohen Temperaturen während der braten Prozess.

Saucen

Sushi ist fast immer zubereitet oder serviert mit einer sauce, von denen einige sind Reich an pro-entzündlichen omega-6-Fette oder raffinierte Salz. Nicht jeder ist Salz-Sensitiv, aber wenn Sie sind, sushi-Essen mit high-Natrium-Soja-sauce könnte Ihren Blutdruck erhöhen und negative Auswirkungen auf die Gesundheit des Herzens. Sushi mit mayonnaise gemacht mit mais-oder Soja-öl, die sehr hoch in omega-6-Fetten, könnte auch gefährden Ihre Gesundheit des Herzens. Während omega-3-Fette sind entzündungshemmend und schützen Sie Ihr Herz, zu viel omega-6-Fette, die den entgegengesetzten Effekt hat. Wählen Sie sushi, das nicht enthalten, spicy mayonnaise, und verbrauchen weniger Soja-sauce oder niedrige Natrium-Soja-sauce zur Erhaltung Ihrer Gesundheit des Herzens.

Reis

Hochwertige sushi hat nur eine dünne Schicht Reis zu ermöglichen, um die zarten Aromen der frischen, rohen Fisch und anderen Zutaten zu glänzen, während die mit geringerer Qualität, sushi neigt dazu, enthalten nur sehr wenig Fisch und viel Reis. Sushi-Reis ist qualitativ in hoch-glykämischen index Kohlenhydrate, die schnell erhöhen den Blutzuckerspiegel. Sharp steigt Ihr Blutzuckerspiegel nach dem Essen kann zu einer Beschädigung der fragilen Blutgefäße in Ihrem Herzen und bereiten Sie für Herzkrankheiten. Stick zu hochwertigen sushi mit einer minimalen Menge von Reis. Wenn Sie diabetes haben, oder sind anfällig für zu hohen Blutzucker, wählen sashimi, Reis-freie Art von sushi, die nicht verursachen Herz-schädigenden hoher Blutzucker.

Über den Autor

Aglaee Jacob ist ein registrierte Ernährungsberater. Sie hat Erfahrung in der Arbeit mit Menschen, die an diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Bluthochdruck und übergewicht Probleme. Jacob erhielt einen bachelor of science und master of science, sowohl in der Ernährung, von der Laval University in Quebec City, Kanada.

ADVERT

Am beliebtesten