Gesunde Ernährung >> Gesunde Mahlzeiten

Wie Wirkt Sich Die Einnahme Von Vitamin D-Auswirkungen Auf Triglycerid-Spiegel?

Geschrieben von Marie Dannie; Aktualisiert: Dezember 17, 2018

Der Körper produziert vitamin D wird produziert, wenn Ihre Haut der direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt, aber es kann auch aufgenommen werden über die Nahrung-manchmal Lebensmittel sind angereichert mit vitamin D-oder durch Ergänzungen. Vitamin D nicht haben eine direkte Wirkung auf Ihre Triglycerid-Spiegel, aber es kann stören einige Medikamente, die Einfluss auf Ihre Triglycerid-und Cholesterinwerte.

Was Sind Triglyceride?

Triglyceride sind die primäre form von Fett in der Nahrung und Ihren Körper. Energie aus der Nahrung nicht verwendet werden, sofort von Ihrem Körper geändert wird in Triglyceride und lagern dann in Ihre Fettzellen. Mit Cholesterin, Triglyceride form, die Blutfette. Nach Angaben der American Heart Association, gespeicherten Triglyceride werden verwendet, später für Energie; hohe triglyceride, genannt Hypertriglyzeridämie, ist im Zusammenhang mit Herzerkrankungen. Hohe Triglycerid-Spiegel treten oft zusammen mit anderen Krankheiten, einschließlich diabetes.

Was Ist Vitamin D?

Der Körper nutzt vitamin D zu absorbieren calcium, so dass es entscheidend für die Aufrechterhaltung und den Aufbau gesunder Knochen und Zähne. Vitamin D ist eine fettlösliche vitamin, die bedeutet, dass vitamin D absorbiert wird, durch die Fettkügelchen und extra-Mengen gespeichert sind, die in Ihrem Körper Gewebe. Weil dieses, wenn Sie nicht genügend Fette -- wie Triglyceride-in Ihrem Körper, fettlösliche vitamin Ebenen, einschließlich vitamin D, niedrig sein kann. Low-fat-Ebenen können durch eine Diät zu wenig Fett, oder wenn Sie Medikamente nehmen, die zur Steuerung der Menge von Fett, die Ihr Körper absorbiert.

Komplikationen, Die Mit Bestimmten Medikamenten

Laut der University of Maryland Medical Center, vitamin D genommen zur gleichen Zeit wie Cholesterin-senkende Medikamente kann dazu führen, das Medikament weniger wirksam zu sein. (Ref 3) sowie, anionenaustauscherharze, auch verwendet, um niedrigere Cholesterin, kann zu niedrigen vitamin D-Spiegel. Ebenso werden bestimmte Gewicht-Verlust-Medikamente, die die Menge von Fett, die Ihr Körper absorbiert aus der Nahrung kann zu niedrigen vitamin D-Spiegel. Die Medikamente beeinflussen können, wie leicht Ihr Körper absorbiert vitamin D.

Wie Viel Vitamin D Brauchen Sie?

Nach MedlinePlus, der täglich empfohlenen Tagesdosis für Erwachsene unter dem Alter von 70 Jahren, ist 15 Mikrogramm vitamin D. Jedoch Erwachsene über dem Alter von 50 kann mehr verlangen, als Sie sind einem größeren Risiko für Osteoporose. Weil dieses, Erwachsene über 70) haben einen Tagesbedarf von 20 Mikrogramm. Vitamin D ist fettlöslich, überschüssige Beträge sind in Ihrem Körper gespeichert, und in einigen Fällen, zu hoher Konsum kann dazu führen, vitamin-D-Toxizität. Die Obergrenze für die vitamin-D-Verbrauch, wie empfohlen, durch MedlinePlus ist 100 Mikrogramm. Symptome der vitamin-D-Toxizität sind Schwindel, übelkeit, Erbrechen, Nierenschäden, Nierensteine und Kalkablagerungen in Ihrem weichen Gewebe.

Über den Autor

Marie Dannie wurde ein professioneller journalist seit 1991, spezialisiert in den Bereichen Ernährung und Gesundheit Themen. Sie hat geschrieben für "Frau", die "Daily Mail", "Daily Mirror" und der "Telegraph"." Sie ist eine eingetragene Ernährungsberater und hält einen Bachelor of Science Abschluss mit Auszeichnung in food science von der University of Nottingham.

ADVERT

Am beliebtesten