Gesunde Ernährung >> Ernährung

Wie Sie Sagen, den Unterschied Zwischen Echten Hunger und Emotionale Hunger

Geschrieben von Jessica Bruso; Aktualisiert: Dezember 17, 2018

Menschen manchmal Essen, weil Sie sind verärgert, gestresst, gelangweilt oder glücklich ist. Allerdings Essen aus emotionalen Gründen konnte Sie veranlassen, zu viel zu Essen, was zu Gewichtszunahme. Lernen zu unterscheiden zwischen emotionalen hunger und wahren hunger und befassen sich mit Ihren Gefühlen anderen Möglichkeiten außer dem Essen kann Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren oder Ihr Gewicht halten.

Echten Hunger

Echter hunger, verursacht durch eine echte Notwendigkeit für Nahrung und entwickelt sich allmählich im Laufe der Zeit. Sie können warten, zu Essen, wenn Sie benötigen, und sobald Sie gegessen haben, bis Ihr Magen voll ist, können Sie aufhören zu Essen. Mit echten hunger, Sie fühlen die Notwendigkeit zu Essen, aber nicht unbedingt ein bestimmtes Lebensmittel. Alle Lebensmittel, die Sie mögen, die verfügbar ist, wird Ihren hunger, und Sie werden sich nicht schuldig fühlen, nachdem Sie mit dem Essen fertig sind.

Emotionaler Hunger

Emotionaler hunger ist eine Reaktion auf ein Gefühl, entweder gut oder schlecht, und in der Regel auch Lust auf ein bestimmtes Lebensmittel oder die Art der Nahrung. Diese Lebensmittel sind oft mit hohem Fett und Zucker, und selbst wenn Sie voll sind, werden Sie manchmal halten Sie Essen, bis das Essen Weg ist. Diese Art von hunger, die plötzlich Auftritt, und Sie das Bedürfnis zu Essen rechts entfernt. Jedoch, sobald Sie mit dem Essen fertig, Sie fühlen sich oft schuldig oder schämen sich.

Hunger-Skala

Mit der hunger-Skala kann Ihnen helfen, festzustellen, ob Sie Essen echten hunger oder emotionaler hunger. Auf einer Skala von eins bis 10, bedeutet, dass Sie hungern, und 10 bedeutet, dass Sie zu voll sind und nicht Essen konnte, einen weiteren Bissen. Bevor Sie etwas Essen, legen Sie Ihr Niveau der hunger auf dieser Skala. Wenn es eine fünf oder höher, haben Sie wahrscheinlich das Essen aus emotionalen Gründen, sondern als echte hunger. Sie sollten Essen, wenn Sie etwa drei oder vier auf der Skala, und nicht warten, bis Sie bei einem ein, sonst können Sie zu viel Essen. Aufhören zu Essen, wenn Sie erreichen eine sieben auf die hunger-Skala.

Möglichkeiten zum Umgang mit Emotionalem Hunger

Halten Sie ein Ernährungstagebuch kann Ihnen helfen, herauszufinden, wenn Sie dazu neigen zu Essen aus emotionalem hunger und was Lebensmittel, die Sie sehnen sich in diesen Zeiten. Wenn Sie erleben emotionalen hunger, haben einen plan für das, was Sie gehen zu tun, anstatt zu Essen, wie der Aufruf einen Freund, gehen für einen Spaziergang oder ein Buch Lesen. Nicht halten Sie Komfort Lebensmittel zur Verfügung, die in deinem Haus aus, und warten Sie fünf Minuten, bevor Sie Essen, sobald Sie beginnen zu fühlen, hungrig, so dass Sie herausfinden können, wenn Sie wirklich hungrig oder einfach nur zu erreichen für Lebensmittel aus Gewohnheit oder aus emotionalen Gründen.

Über den Autor

Mit Sitz in Massachusetts, Jessica Bruso hat er seit 2008. Sie hält einen master of science in food policy und angewandte Ernährung und einen bachelor of arts in internationalen Beziehungen an der Tufts University.

ADVERT

Am beliebtesten