Gesunde Ernährung >> Diät

Wie Sie Sagen, Wenn Rohe Austern Sind Schlecht

Geschrieben von Krista Sheehan ; Aktualisiert November 27, 2018

Ob gedünstet, geschmort, gebraten, gebacken oder gekocht, Austern bieten ein leichtes und frisches Aroma und eine leistungsfähige pack von Nährstoffen. Sie sind kalorienarm und Fett und Reich an Kalzium, Kupfer, Mangan, Phosphor, Kalium, protein, vitamin A, vitamin B12 und Zink. Beim Verzehr von rohem oder unzureichend Austern kann gefährlich sein, Austern, gekocht worden sind, um eine interne Temperatur von 140 Grad F sind im Allgemeinen sicher. Aber um Ihre Sicherheit zu gewährleisten und verhindern, dass durch Lebensmittel übertragene Krankheiten, stellen Sie sicher, identifizieren gute Austern aus bad Austern.

Untersuchen Sie die Schale für defekte oder beschädigte Bereiche. Entsorgen Sie alle Austern mit Schale zu beschädigen. Die Schale sollte auch die glänzend weiße Farbe, obwohl einige rosa oder Grau Streifen akzeptabel ist.

Tippen Sie auf der shell mit dem finger. Die Schale sollte dicht schließen, ohne Lücken. Wenn die Hülle nicht schließen, verwerfen die Auster als das Tier ist wahrscheinlich tot und kann Bakterien beherbergen.

Untersuchen Sie die Auster Fleisch. Gesunde Austern sind plump mit einer glänzenden tan Farbe. Schlechte Austern sind trocken und verdorrt mit ein trübes Aussehen. Kontaminierte Austern neigen dazu, Grau, Braun, schwarz oder rosa in der Farbe.

Riecht die Auster Fleisch. Gesunde Austern riechen frisch und mild. Schlechte Austern haben eine starke, offensive oder beißenden Fischgeruch.

Tipp

Wenn die Austern wurden bereits shucked -- oder entfernt werden aus den Schalen -- bevor Sie Sie kaufen, Essen Sie nicht roh. Shucked Austern sollten vor dem Verzehr gründlich durchgegart werden.

Warnung

Essen Sie keine rohen oder ungekochten Schalentiere, wie Austern, kann gefährlich sein-auch wenn die oyster ist frisch und gesund. Austern geerntet aus warmen Küstengebieten sein könnten, kontaminiert mit Vibrio vulnificus oder Vibrio parahaemolyticus Bakterien. In vielen Fällen, eine Kontamination mit diesen speziellen Bakterien führt nicht zu änderungen der oyster-Aussehen und Geruch. Wenn Sie krank geworden innerhalb von ein paar Tagen der Verzehr von rohem oder unzureichend Austern, Kontaktieren Sie Ihren Arzt. Symptome einer Vibrio-Infektion gehören Bauchschmerzen, Erbrechen, Durchfall, Schüttelfrost, Fieber und Hautveränderungen. Schwere Infektionen führen können zu Blutvergiftungen und zum Tod. Austern geerntet, die aus anderen Küstengebieten könnten auch kontaminiert sein, die mit anderen Arten von Bakterien, die dazu führen könnten schwere Erkrankungen nach dem Verzehr.

Über den Autor

Krista Sheehan ist eine eingetragene Krankenschwester und professioneller Schriftsteller. Sie arbeitet in einer Neugeborenen-Intensivstation (NICU) und Ihre bisherigen pflegerischen Erfahrungen gehören die Geriatrie, Lungen-Erkrankungen und home health care. Ihre berufliche schreiben arbeiten konzentrieren sich vor allem auf die Themen körperliche Gesundheit, fitness, Ernährung und positive Veränderungen im lebensstil.

ADVERT

Am beliebtesten