Gesunde Ernährung >> Gesunde Mahlzeiten

Drei Gemeinsame Einfache Zucker

Geschrieben von Gina Battaglia; Aktualisiert: Dezember 06, 2018

Sie wahrscheinlich assoziieren einfache Zucker, Süßigkeiten und soda, aber Sie kommen auch natürlich in Obst-und Milchprodukten. Ein einfacher Zucker oder Monosaccharid ist eine Art der Kohlenhydrate, die nicht abgebaut werden kann in kleinere Kohlenhydrat-Moleküle und ist daher schnell vom Körper aufgenommen. Die drei wichtigsten Arten von einfach-Zucker -- glucose -, fructose-und galactose-alle enthalten die gleiche Chemische Zusammensetzung, unterscheiden sich jedoch in der Struktur. Die leichten Variationen in der Struktur beeinflussen die Enzyme brechen Sie Sie für Energie.

Die Grundlagen

Glukose, Fruktose und Galaktose bestehen aus sechs Kohlenstoff -, 12 Wasserstoff-und sechs Sauerstoffatomen angeordnet in einer ring-ähnlichen Struktur, aber die strukturelle Anordnung der Atome unterscheidet sich unter den Zucker. Die Einfachzucker können unabhängig voneinander existieren, oder Sie verbinden sich zu größeren Zucker-Strukturen. Zum Beispiel Saccharose aus glucose und fructose, die miteinander verbunden sind, und stärken bestehen aus mehreren hundert glucose-Moleküle miteinander verknüpft. Die größeren Zuckermoleküle müssen aufgeschlüsselt werden in einfache Zucker, und dann diese einfachen Zucker werden weiter metabolisiert werden, um Sie verfügbar für Ihre Zellen für Energie. Daher, die Verdauung und die absorption der größeren Zucker dauert länger als bei Einfachzucker.

Glukose

Obwohl Glukose kommt in der Natur in einigen Früchten und Gemüse, es ist auch produziert durch die Aufspaltung von größeren Zucker-Strukturen. Glukose ist ein wesentlicher Brennstoff-Quelle für die meisten Gewebe während Ihres gesamten Körper, einschließlich dem Gehirn, Muskeln und rote Blutkörperchen. So hexokinase, ein Schlüsselenzym im Abbau von Glukose für den zellulären Energie, der vorhanden ist, in alle Ihre Organe. Wenn Sie verbrauchen mehr Glukose, als dein Körper braucht, kann Ihr Körper die überschüssige Glukose zu erstellen, Glykogen, gespeichert in den Muskeln und in der Leber, oder, um es zu speichern als Fett.

Fructose

Fructose ist natürlicherweise in Honig und vielen Früchten. Es wird oft Hinzugefügt, um eine Vielzahl von verarbeiteten Lebensmitteln aufgrund seiner hohen relativen süße, das ist eine Bewertung der Zucker - süße Verhältnis zu seinem Gewicht. Fructose-Stoffwechsel initiiert vor allem durch ein Enzym fructokinase, welche sich meist in der Leber. Die Muskeln und das Gehirn nicht enthalten fructokinase, und hexokinase, das primäre Enzym verantwortlich für den Abbau der einfachen Zucker in diesen Geweben, nicht haben eine hohe Affinität zu Fruktose. Also fructose ist eine weniger effiziente Quelle von Brennstoff für nonliver Gewebe, weil es sein muss in Glukose umgewandelt und transportiert aus der Leber.

Galaktose

Galaktose ist in der Regel gebunden, um Glukose zu bilden, das Disaccharid Laktose, ein Zucker in Milchprodukten. Obwohl Galaktose ist strukturell ähnlich zu glucose, die leichte variation in der Wasserstoff-und Sauerstoff-Atome auf dem vierten Kohlenstoff-Veränderungen der Stoffwechsel-Prozess notwendig ist, brechen ein galactose-Molekül. Nachdem die Bindung zwischen galactose und glucose ist gebrochen in den Darm, galactose werden in der Leber metabolisiert durch eine Reihe von Schritten zum erstellen eines phosphorylierten glucose-Molekül. Dieses Molekül kann dann gebrochen werden durch den gleichen Mechanismus wie ein Glukose-Molekül.

Über den Autor

Gina Battaglia geschrieben hat beruflich seit 2006. Sie diente als assistant editor des "International Journal of Sports Medicine" und Co-Autor ein Papier veröffentlicht in der Zeitschrift "Journal of Strength and Conditioning Research." Battaglia vollendete einen Doctor of Philosophy in Bioenergetik und Sportwissenschaft an der East Carolina University und einen Master of Science in biokinesiology von der University of Southern California.

ADVERT

Am beliebtesten