Gesunde Ernährung >> Diät

Was Sind Zwei Vorteile des Verzehrs von Ölen?

Fette sind ein wesentlicher Bestandteil Ihrer Ernährung. Menschen öle fast täglich zum Kochen und zum beträufeln von Salaten. Während einige öle, wie hydriertes Pflanzenöl, beitragen kann zu Krebs, Herzerkrankungen und Schlaganfall, nach der American Heart Association, andere-wie Oliven-und Kokosnuss-öle-kann hilfreich sein bei der Verringerung der Risiken von Herzerkrankungen und diabetes. In Ihrem Buch "Der Geschmack von Ayurveda," Amrita Sondhi empfiehlt, wählen Sie öle, die abgeleitet wurden aus Nüssen oder Samen, ohne den Einsatz von Chemikalien, und integrieren diese gesunde öle in Ihrer Ernährung zu verbessern den Geschmack von Lebensmitteln.

Herz-Kreislauf-Vorteile

Gesunde ungesättigte, einfach ungesättigte und mehrfach ungesättigte Fette, wie Olivenöl, senken das Risiko von Herzerkrankungen und die damit verbundenen Faktoren, wie hohe Blutzuckerspiegel, der ein symptom von Typ-2-diabetes, nach der American Heart Association. Olivenöl hat den höchsten Anteil von einfach ungesättigten Fettsäuren, eine Eigenschaft, die helfen, zu regulieren "schlechtem" Cholesterin (LDL) und steigern Sie die Menge des guten Cholesterins, HDL. In der Tat, verbrauchen Sie 2 Esslöffel Olivenöl jeden Tag kann niedriger die oxidation von LDL (schlechtes Cholesterin).

Anti-Inflammatory Vorteile

Natürliche öle, wie Kokos -, Oliven -, Leinsamen -, Walnuss -, avocado-und Hanfsamen haben eine intrinsische anti-inflammatorische Eigenschaften. Zum Beispiel Olivenöl enthält oleocanthal, eine Verbindung, zurückzuführen auf die anti-inflammatorische Eigenschaften von Olivenöl extra Vergine. Der Körper nutzt einfach ungesättigten Fettsäuren in Olivenöl, um die Entzündung zu verringern und lindern die Auswirkungen von entzündlichen Erkrankungen, wie asthma und arthritis.

Versuchen Fischöl

Essen Fische wie Seeforelle, Thunfisch, Sardinen und Lachs mindestens zweimal pro Woche, versorgen Sie mit eine gute Quelle für omega-3-Fettsäuren. Omega-3-Fettsäuren aus dem Verzehr von frischem Fisch kann auch niedriger das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Die University of Maryland Medical Center berichtet, dass Fischöl enthält 2 Arten von omega-3-Fettsäuren, die Hilfe bei der Senkung der hohen Blutdruck, Eindämmung der Gefahr der Verhärtung der Arterien (Atherosklerose), Herzinfarkt und Schlaganfall.

Kochen mit Kokos-oder Olivenöl

Olivenöl kann verwendet werden, für das trocknen, rösten und beträufeln von Salat und Brot. Ein Esslöffel Olivenöl enthält etwa 120 Kalorien. Sie können auch Kokosöl in Ihre Mahlzeiten; Jedoch, die Ernährung, die Daten zeigt, dass Kokosöl Reich an gesättigten Fetten, die kann erhöhen das Niveau des schlechten Cholesterins Blut, prädisponierende Sie das Risiko von Schlaganfall und Herzerkrankungen. Es ist am besten zu moderieren, den Verbrauch von Kokosöl.

Bildnachweis

ADVERT

Am beliebtesten