Gesunde Ernährung >> Ernährung

Vitamin C Und Kalium

Geschrieben von Laura Michele Oliver; Aktualisiert: Dezember 17, 2018

Vitamin C-und Kalium-Funktion anders in den Körper, aber viele Lebensmittel enthalten sowohl Nährstoffe. Vitamin C ist ein wasserlösliches vitamin und Kalium ist ein Elektrolyt. Dein Körper braucht beides, um richtig zu funktionieren und gesund zu bleiben, und nicht genug von entweder Nährstoff führen zu negativen Nebenwirkungen.

Vitamin C-Funktionen

Vitamin C, oder Ascorbinsäure, Funktionen in verschiedenen metabolischen Reaktionen, wie beispielsweise der Synthese von Kollagen und die Aminosäure Carnitin. Kollagen ist ein protein, das schafft Bindegewebe, Knorpel, Knochen, Haut und sehnen. Carnitin transportiert Fett, so kann es zerlegt werden. Kollagen und Carnitin benötigen vitamin C, um richtig funktionieren und sind wichtig für die Gesundheit. Darüber hinaus vitamin C wirkt als Antioxidans und hilft bei der Funktion des Immunsystems durch die Verhinderung Schäden durch freie Radikale und Abnehmender Entzündung.

Kalium Funktionen

Als Elektrolyt -, Kalium-Funktionen zu halten Sie Ihren Körper den Flüssigkeitshaushalt. Es arbeitet mit Natrium zusammen, um sicherzustellen, entsprechende Mengen an Flüssigkeit innerhalb und außerhalb der Zellen. Kalium hilft außerdem, Muskeln Kontraktionen und fördert das Zellwachstum. Andere Funktionen umfassen die Aufrechterhaltung der Säure-Basen-Gleichgewicht und die Funktion der Nerven.

Vitamin C Lebensmittel-Quellen

Natürliche Quellen von vitamin C gehören Obst, Gemüse und Innereien. Zitrusfrüchte und Säfte sind die wichtigste Quelle von vitamin C in den Vereinigten Staaten, wo Mangel ist selten. Hervorragende Quellen sind unter anderem Paprika, Orangen, grapefruit, kiwi, Brokkoli, Erdbeeren, Rosenkohl, Tomaten, Melone, Kohl, Blumenkohl und Kartoffel. Gute Quellen sind Spinat und grüne Erbsen. Gesunde Erwachsene Männer benötigen 90 Milligramm vitamin C täglich, und gesunde Erwachsene Frauen benötigen 75 Milligramm täglich. Zigarette Raucher brauchen eine zusätzliche 35 Milligramm pro Tag.

Kalium Nahrungsquellen

Wie vitamin C, grapefruits, kiwi, orange, Melone, Rosenkohl, Spinat, und Tomaten sind Quellen von Kalium. Anderen Quellen sehr hoch an Kalium sind, gehören avocado, Banane, Honig-Tau Melone, papaya, Artischocken, mais und Kartoffel. Gesunde Erwachsene benötigen 4,700 Milligramm Kalium pro Tag.

Über den Autor

Laura Michele Oliver erhielt Ihren bachelor-Abschluss in der Ernährung von der Auburn University. Sie diente als eine diätetische Praktikum bei Rush University Medical Center in Chicago, wo Sie auch sein Studium mit einem Master of Science in clinical nutrition. Heute arbeitet Sie als registrierter Ernährungsberater in Brooklyn, NY

ADVERT

Am beliebtesten