Gesunde Ernährung >> Ernährung

Warum Sind Vitamin E, Selen, Natrium & Kalium Wichtig für eine Gute Gesundheit?

Jeden Tag, Ihr Körper stützt sich auf eine Versorgung der Nährstoffe aus der Lebensmittel, die Sie Essen, um Ihre Gesundheit zu erhalten. Kohlenhydrate, Proteine und Fette liefern Energie, um Kraftstoff Ihren aktiven lebensstil, während Vitamine und Mineralien, die andere Rollen spielen bei der Erhaltung Ihrer Gesundheit. Vitamin E, Selen, Natrium und Kalium alle führen unterschiedliche physiologische Rollen in Ihrem Körper, und Sie arbeiten zusammen mit anderen Nährstoffen, um Ihre Gesundheit zu erhalten.

Vitamin E

Vitamin E ist eines der vier essentiellen fettlöslichen Vitaminen. Seine wichtigste Rolle in Ihrem Körper antioxidativen Schutz -- Sie verteidigt Ihre Zellen vor gefährlichen freien Radikale, welche ansonsten Schaden Ihre Zellmembranen und erhöhen das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Krebs. Vitamin E hilft auch, regulieren die Erweiterung der Blutgefäße -- ein wesentlicher Teil der Kontrolle von Blutdruck und Durchblutung -- und hilft, Ihre Zellen miteinander kommunizieren. Sollten Sie verbrauchen 15 Milligramm vitamin E täglich, empfiehlt das Institut von Medizin. Mandeln, avocados, Erdnüsse und Haselnüsse, die alle dazu beitragen, eine erhebliche Menge in Richtung Ihrer empfohlenen Tagesdosis.

Selen

Wie vitamin E, Selen bietet antioxidativen Schutz um zu verhindern, dass die Zelle Schaden durch die Aktivierung einer Familie von antioxidativen Enzyme, sogenannte Glutathion-peroxidasen. Es hilft auch regenerieren andere Arten von Antioxidantien, so dass Sie weiterhin zum Schutz Ihrer Zellen. Erste genug Selen in Ihre Ernährung bietet andere gesundheitliche Vorteile, auch-es hilft, Ihre Muskeln richtig funktionieren, reguliert die Schilddrüse, Hormon-balance und spielt eine Rolle in der Krebsprävention, erklärt der Linus Pauling Institute. Verbrauchen Nüsse, Garnelen, Schweinefleisch und Vollkornbrot zum erreichen des 55 Mikrogramm empfohlen täglich durch das Institut von Medizin.

Natrium

Obwohl es hat einen schlechten Ruf in Bezug auf Gesundheit, müssen Sie einige Natrium jeden Tag, um Ihre Gesundheit zu erhalten. Natrium beeinflusst die Freisetzung von Hormonen, wichtig für die Regulierung der Blutdruck, und genug Natrium in Ihrer Ernährung hilft bei der Erhaltung einer gesunden Blut-Volumen. Verbrauchen bis zu 1.500 Milligramm Natrium täglich, rät das Institut von Medizin. Mehr als das könnte dazu führen, Nebenwirkungen-zu viel Natrium führt zu hohen Blutdruck und ein erhöhtes Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Kalium

Kalium stellt die "yin" Natrium "yang." Es senkt den Blutdruck und schützt Sie auch vor der Blutdruck steigt nach dem Konsum von Natrium. Es arbeitet in Verbindung mit Natrium zu halten Ihre Zellen membranpotential -- ein Prozess, der essentiell für die ordnungsgemäße Zellfunktion. Kalium nutzen Sie Ihren Stoffwechsel hilft, Kohlenhydrate in Energie umzuwandeln, und eine Ernährung, die Reich an Kalium verhindert, dass Erkrankungen wie Schlaganfall. Das Institute of Medicine empfiehlt, dass Sie verbrauchen 4.700 Mitarbeitern Milligramm Kalium täglich. Gebackene Kartoffeln, Bananen und Pflaumen alle Ihnen helfen, dieses Ziel zu erreichen.

Über den Autor

Sylvie Tremblay hält einen Master of Science in molekular-und Zellbiologie und hat jahrelange Erfahrung als Krebs-Forscher und Neurowissenschaftler. Mit Sitz in Ontario, Kanada, Tremblay ist ein erfahrener journalist und blogger, spezialisiert in den Bereichen Ernährung, fitness, lifestyle, Gesundheit und Biotechnologie, sowie Immobilien -, Land-und clean tech.

Bildnachweis

  • Hemera Technologies/Fotos.com/Getty Images
ADVERT

Am beliebtesten