Gesunde Ernährung >> Ernährung

Machen Vitamine Helfen, den Körper zu Heilen Schneller?

Geschrieben von Tracey Roizman, DC; Aktualisiert: Dezember 27, 2018

Heilung stellen zusätzliche Anforderungen an Ihre Ressourcen, wie Ihr Körper ersetzt Zellen und Gewebe, die verloren gehen oder beschädigt werden durch Krankheit, Verletzung oder Operation. Die zusätzlichen Belastungen auferlegt, während des Heilungsprozesses führen kann Ihr Niveau von bestimmten wichtigen Nährstoffen. Vitamine können helfen, beschleunigen Ihre Genesung, in einigen Fällen.

Die Produktion Von Kollagen

Vitamin C hilft Wunden heilen schneller durch die Unterstützung bei der Produktion von Kollagen, ein protein, das Ihren Körper verwendet, um Bindegewebe, wie Haut, sehnen und Bänder. Eine Labor-Studie an diabetischen Mäusen, veröffentlicht in der August 2012 Ausgabe des "International Journal of Molecular Medicine" festgestellt, dass die Anwendung von vitamin C direkt auf einen Schnitt verringerte heilende Zeit, und gesteigert Haut Festigkeit mit höherem Gehalt an Kollagen in der Heilung der Gewebe im Vergleich zu Kontroll-Mäusen, die nicht erhalten haben, vitamin C oder noch eine andere Art der Behandlung. Forscher angewendet eine einzelne Dosis von vitamin C auf die Wunden und gemessen, die Ergebnisse 14 Tage später. Weitere Studien am Menschen sind jedoch erforderlich, um zu bestätigen, diese vorläufigen Ergebnisse.

Sauerstoff-Niveaus

Antioxidative Vitamine, wie C, E, A, Zink und Selen, die angezeigt werden, um die Geschwindigkeit der Wundheilung, nach einer Studie veröffentlicht in der Ausgabe Januar 2012 der Fachzeitschrift "Clinical Nutrition." In der Studie, traumapatienten mit Störungen der Wundheilung nahm mündlichen Ergänzungen der Vitamine für 14 Tage. Ergebnisse zeigten, dass Sauerstoff-Niveaus in der Heilung von Gewebe, die hohe energetische Anforderungen und erfordert ein hohes Maß an Sauerstoff, um die notwendige Energie, waren gepflegt, in der ergänzt-Gruppe, aber sank in der Kontrollgruppe. Darüber hinaus Wundverschluss passiert schneller in der ergänzt-Gruppe. Forscher kamen zu dem Ergebnis, dass die orale Antioxidans vitamin-Supplementierung kann helfen, Wunden heilen schneller.

Operationen und Verletzungen

Die Frauen-Sport-Medizin-Zentrum am Krankenhaus für Spezielle Chirurgie empfiehlt, ein multivitamin-Ergänzung, während die Heilung von einer Verletzung oder Operation, wenn Sie denken, dass Sie vielleicht nicht bekommen alle Nährstoffe, die Sie brauchen, über eine ausgewogene Ernährung. In ähnlicher Weise, um eine optimale Heilung, um wieder auf junk-food, die weitgehend frei von Vitaminen und entscheiden sich für Lebensmittel mit einem hohen ernährungsphysiologischen Wert. Vermeiden Sie jedoch die Einnahme von vitamin E ergänzt von sieben bis 10 Tage vor der Operation, und erhöhen Ihre Kalziumzufuhr 1.500 Milligramm, wenn Ihre Verletzung oder Operation beinhaltet Knochen.

Vitamin A und Zink

Holen Sie sich viel vitamin A und Zink, während Sie von einer Verletzung rehabilitieren. Beide sind erforderlich für die ordnungsgemäße Bildung von Kollagen. Vitamin A trägt zum Zellwachstum, Knochen-Entwicklung und Funktion des Immunsystems. Zink beschleunigt das Wachstum neuer Zellen und verbessert die Funktion des Immunsystems. Achten Sie jedoch darauf, nicht zu viel Zink, wie übermäßig hohe Niveaus kann zu Störungen bei der Wundheilung, nach der University of Miami Miller School of Medicine, der empfiehlt, eine tägliche Dosis von 220 Milligramm, wenn Sie mangelhaft sind in diesem mineral.

Über den Autor

Tracey Roizman, DC ist ein Schriftsteller und Redner auf Natürliche und präventive Gesundheitsversorgung und ein Praktizierender Chiropraktiker. Auch Sie hat einen B. S. in Ernährungs-Biochemie.

ADVERT

Am beliebtesten