Gesunde Ernährung >> Gesunde Mahlzeiten

Die Besten Vitamine für einen Teenager

Geschrieben von Melodie Anne ; Aktualisiert: Dezember 14, 2018

Alle Jugendliche müssen die gleichen Arten von Vitaminen, aber einige sind besonders wichtig für die Jungen. Wachstumsschübe während der Pubertät mehr für junge Männer, vor allem, wenn es um die Höhe. Zusätzlich, Jungen haben tendenziell eine längere Wachstumsschub, erfordern höhere Dosen bestimmter Vitamine unterstützen das rasche Wachstum, die sexuelle Reifung und die Allgemeine Entwicklung.

Vitamin D

Vitamin D ist wichtig für die wachsenden Knochen während der Pubertät. Es hilft dem Körper absorbieren Kalzium, welches der Hauptbestandteil von Knochen-Struktur. Während der Adoleszenz, ausreichend vitamin D ist besonders wichtig für die Jungen wegen der schnellen Skelett-Wachstum. Ohne Sie, die Knochen nicht richtig mineralisieren, und kann weich werden und sich verbeugten, eine Bedingung bekannt als Rachitis. Zusätzlich niedrige vitamin D während der teenager-Jahre beeinflussen kann, peak bone mass und Höhe. Während ein junge den teenager-Jahren, stellen Sie sicher, er erfüllt die empfohlenen diätetischen Zulage von 600 internationalen Einheiten oder 15 Mikrogramm festgelegt, die von der Food and Nutrition Board des Institute of Medicine.

Vitamin B-6

Teen boys haben eine Tendenz zu sein, fehlt in vitamin B-6, die Linus Pauling Institute berichtet. Eine Funktion von vitamin B-6 ist das ausführen der Stoffwechsel und speziell die Verstoffwechslung von Aminosäuren aus den Proteinen. Gebäude Muskel-Gewebe-während des schnellen Wachstums während der Pubertät ist abhängig von Aminosäuren, daher die Bedeutung der B-6. Aminosäure Abbau wird auch benötigt für die Synthese von Neurotransmittern, insbesondere diejenigen, die Einfluss auf die Stimmung und Energie. Ihrem heranwachsenden Jungen erforderlich 1 Milligramm B-6 täglich bis 13 Jahren. Danach muss er von 1,3 Milligramm.

Vitamin A

Niedrige vitamin-A-Aufnahme führt zu Problemen mit der sexuellen Entwicklung und das Wachstum als Jugendlicher. Vitamin A ist auch wichtig für eine optimale vision, ein starkes Immunsystem und die Produktion Roter Blutkörperchen. Während der Jugendlichen Jahren, durch Alter 13, Ihr Sohn benötigt 600 Mikrogramm, oder 2.000 internationalen Einheiten vitamin A pro Tag. Nach dieser, er werde müssen 900 Mikrogramm oder 3.000 internationalen Einheiten, jeden Tag.

Vitamin B-12

Vitamin B-12 ist wichtig für die Gesundheit des Gehirns und Funktion. Es hilft beim Aufbau der Schutzhülle der Nerven, der sogenannten Myelinscheide, können beschädigt werden, während der teenager-Jahre ohne ausreichende B-12. Wenn dies geschieht, neurologische Veränderungen, wie Kribbeln in der ganzen Gliedmaßen, Verwirrung, schlechtes Gedächtnis und depression auftreten können. B-12 sogar schafft, den roten Blutkörperchen, zusätzlich zu der Synthese genetische material in allen Zellen. Wenn Ihr Sohn im Jugendlichen Stadium, wird er brauchen, 1.8 Mikrogramm täglich. Ab dem Alter von 14 und er sollte bekommen, 2,4 Mikrogramm B-12 jeden Tag.

Über den Autor

Melodie Anne Coffman ist spezialisiert auf das Allgemeine Wohlbefinden, mit besonderen Interessen in die Gesundheit von Frauen und Selbstverteidigung. Sie hat einen master ' s degree in food science and human nutrition und ist ein zertifizierter Instruktor der durch die NRA. Coffman ist, verfolgt Sie Ihren persönlichen trainer-Zertifizierung im Jahr 2015.

ADVERT

Am beliebtesten