Gesunde Ernährung >> Ernährung

Welche Vitamine Sind in Gelbe Paprika?

Geschrieben von Sara Ipatenco; Aktualisiert November 21, 2018

Grüne Paprika sind die häufigste Farbe zu produzieren Regale, aber die gelbe Sorte enthält viel mehr von bestimmten Vitaminen. Die Paprika enthalten auch Faser, protein und Eisen. Gelbe Paprika schmecken süß und Sie paar gut mit einer Vielzahl von anderen Zutaten. Sie sind erhältlich bei den meisten großen Supermärkten ganzjährig, die es einfach macht für Sie hinzufügen, um Ihre Ernährung.

Vitamin C

Sie müssen nur zwischen 75 und 90 Milligramm vitamin C pro Tag, und eine große gelbe Paprika, das entspricht etwa 1 Tasse gehackte Paprika, versorgt 341.3 Milligramm. Vitamin C hilft Ihrem Körper, machen und reparieren das Gewebe und hält Ihre Knochen und Zähne gesund. Das vitamin hilft Sie heilen von Wunden als gut. Vitamin C ist ein Antioxidans, das hilft auch schützen Sie Ihre Zellen vor Schäden durch die Umwelt und das Altern. Schützen Sie Ihre Zellen können reduzieren Sie Ihr Risiko von Herzerkrankungen, Krebs und arthritis, nach der University of Maryland Medical Center.

Niacin

Frauen müssen 14 Milligramm niacin pro Tag und Männer sollten 16 Milligramm, und eine gelbe Paprika enthält 1.65 Milligramm. Niacin ist ein B-vitamin, das hilft, halten Sie Ihre Haut gesund. Benötigen Sie auch viel niacin, damit Ihre Nerven normal funktionieren und zu halten Ihr Verdauungssystem funktioniert, wie es soll. Genug niacin hilft Ihnen, drehen Sie die Lebensmittel, die Sie Essen in nutzbare Energie.

Zusätzliche Vitamine

Eine gelbe Paprika enthält 48 Mikrogramm Folsäure, die etwa 10 Prozent von dem, was Sie bekommen sollten, jeden Tag. Folat ist ein B-vitamin, das hilft Ihrem Körper, DNA, und es wird verhindert, dass Geburtsfehler wie gut. Eine gelbe Paprika enthält kleine Mengen von vitamin A für gesunde Augen. Eine Paprika liefert auch Spuren von thiamin, riboflavin und vitamin B6, die drei Vitamine, die Ihnen dabei helfen, Ihre Nahrung in Energie.

Essen Gelbe Paprika

Essen gelbe Paprika-Streifen mit low-fat ranch dressing oder fügen Sie gehackte Paprika auf einem grünen Salat. Rühren Sie gehackte gelbe Paprika in Gemüsebrühe, chili oder Auflauf-Rezepte. Braten Sie die gelbe Paprika mit gehackten Zwiebeln und Knoblauch für eine leckere und nahrhafte Beilage. Kombinieren frischen Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch und gelbe Paprika, um eine hausgemachte salsa passt gut zu gegrilltem Fleisch oder tacos. Füllen Sie eine Vollkorn-pita-Tasche mit hummus und gelbe Paprika-Streifen für ein schnelles und einfaches Mittagessen.

Über den Autor

Sara Ipatenco gelehrt hat, schreiben, Gesundheit und Ernährung. Sie begann im Jahr 2007 und wurde veröffentlicht in Lehre Toleranz-Magazin. Ipatenco hält einen bachelor-und einen master-Abschluss in der Bildung, beide von der University of Denver.

ADVERT

Am beliebtesten