Gesunde Ernährung >> Ernährung

Was Ist der Beste Weg, um sich Von einem Low-Rückstand Diät, um eine ballaststoffreiche Ernährung?

Geschrieben von Meagan McConnell; Aktualisiert: Dezember 27, 2018

Faser kann wankelmütig. In einem Fall, es kann Ihr bester Freund sein und im anderen kann es Ihr Leben, und Bauch, miserabel. Beim übergang von einem low-Rückstand Diät -- mehr angemessen bekannt als ein low-ballaststoffreiche Ernährung-zu einem hoch-Faser-Diät, ein paar einfache, aber wichtige Tipps für einen reibungslosen übergang und eine angenehme Reise auf die Toilette.

Faser

Die Mayo Clinic definiert Rückstand "alle Lebensmittel, einschließlich der Ballaststoffe, die nicht verdaut und bleibt im Darm." Da die überprüfung Darm-Inhalt ist ein ziemlich schwieriger und komplizierter Prozess, der Akademie der Ernährung und Diätetik bevorzugt den Begriff "Faser" wenn die Abgabe von Empfehlungen. Fiber ist der Teil der pflanze, dass Ihr Körper nicht verdauen kann. Es wird gemessen, bevor Sie steckte es in Ihren Mund, das ist ein wenig einfacher als nach.

Unlösliche und Lösliche Ballaststoffe

Faser hat die macht, zu beschleunigen oder verlangsamen die rate der Verdauung, je nach Typ. Die zwei Arten von Fasern sind löslich und mischbar. Zu erklären, die Unterschiede zwischen den zwei Bild einen Apfel. Die Haut eines Apfels ist die unlösliche Ballaststoffe, während die weißen, fleischigen inneren ist die lösliche Ballaststoffe. Nach Angaben der National Institutes of Health, lösliche Ballaststoffe ist zum Wasser hingezogen fühlen, und wenn die beiden kombiniert werden, erstellt es ein gel in Ihre Verdauung-Trakt, verlangsamt die rate, mit der Nahrung bewegt sich durch Ihr system. Unlösliche Ballaststoffe kommt aus dem gleichen Weg geht es.

Gründe für die Änderung

Ärzte oder eingetragene Ernährungsberater vorschreiben, einen allmählichen übergang von low - zu high-Faser Ernährung für viele Gründe, wie wenn Sie eine Heilung von Divertikulitis, eine neue Kolostomie oder ileostomie oder haben sich die jüngsten Darm-Operation. Jedes mal, wenn Ihr Darm entzündet ist oder die Heilung von einer Operation, mäßigen Sie Ihren Konsum von unlöslichen Ballaststoffen. Da apple skins und mais Ihre Form behalten, können Sie buchstäblich gefangen auf eine abnorme Abschnitt in Ihrem Darm.

Langsam und Stetig

Direkt nach der Operation oder Divertikulitis flare ein low-Faser-Diät empfohlen, die weniger als 10 bis 15 Gramm Ballaststoffe pro Tag. Nach der Darm haben eine chance zu heilen, etwa drei bis vier Wochen auf ein minimum, Sie würde langsam erhöhen die Menge der Faser, die Sie Essen. Sicherzustellen, dass Sie erhöhen Ihre Faser langsam. Die Einführung von viel Faser auf einmal ist zu Fragen, für ein Magen-Schmerz. Stattdessen versuchen Sie, die Einführung einer neuen Faser Nahrung am Tag. Eine ballaststoffreiche Ernährung enthält 25 bis 35 Gramm Ballaststoffe pro Tag, nach der Akademie der Ernährung und Diätetik.

Immer Wieder Regelmäßigkeit

Um den übergang von einer low - ballaststoffreiche Ernährung, trinken Sie viel Wasser. Ohne Wasser, die Faser wird dicker und kann sich als schmerzhaft. Übung und Bewegung, auch einfach zu Fuß, ist ein weiterer Weg, um die Dinge in Bewegung reibungslos. High-Faser-Diäten sind von Vorteil für alle. Auch wenn Sie keine Heilung von der Operation oder Divertikulitis, die Steigerung Ihrer Aufnahme von Ballaststoffen ist ein Schritt nach vorn für Ihre Gesundheit.

Über den Autor

Meagan McConnell ist eine eingetragene Ernährungsberater, die derzeit lizenziert in Minnesota. Sie absolvierte an der Minnesota State University, Mankato mit einem Abschluss in Ernährung und Diätetik und im Nebenfach Englisch. Sie arbeitet in einem kleinen Krankenhaus im südlichen Minnesota bietet Ernährung Ausbildungen und Ideen der Patienten.

ADVERT

Am beliebtesten