Gesunde Ernährung >> Gesunde Mahlzeiten

Wie Gut ist Kaffee zu Arbeiten, Sie Wach zu Halten?

Geschrieben von Brynne Chandler; Aktualisiert November 27, 2018

Paar Sachen Schnitt durch den nebligen Nachwirkungen wie das schlafen, die ersten Becher reichen, dunklen Kaffee oder eine dampfende Tasse frisch gebrühten Tee. Koffein ist ein Stimulans, das weckt Ihre Körper und Gehirn und beeinflusst sogar Ihre Stimmung. Manche Menschen sind genetisch mehr empfindlich auf Ihre Auswirkungen als andere, so wie auch Koffein funktioniert, können Sie erheblich davon abweichen, wie es funktioniert auf sonst niemanden.

Effekte von Koffein auf das Gehirn

Die Haupt-Wirkung, die Koffein auf das Gehirn hat zu tun mit der chemischen phosphodiesterase, deren Aufgabe der Abbau von zyklischem Adenosin-Monophosphat. Adenosin ist eine Chemikalie, die regt Ihren Körper, um schlafen zu gehen. Wenn Adenosin unterdrückt, verlieren Sie den Drang zu schlafen. Unterdrückt Adenosin ermöglicht auch Dopamin, effizienter zu arbeiten, so dass zusätzlich zu nicht das Gefühl, schläfrig, Koffein kann auch helfen, Sie fühlen sich glücklicher und mehr Energie. Diese Effekte dauern nur zwei Stunden, um so lange wie sechs Stunden.

Wie Koffein Wirkt Auf Körper

Koffein regt die Produktion der Neurotransmitter Noradrenalin und Adrenalin. Noradrenalin wird auch als Norepinephrin bezeichnet, freigesetzt wird, die von Nerven in der Nähe Ihres Herzens; Adrenalin produziert von Ihrem Nebennieren. Beide dieser Chemikalien dazu führen, Ihr Herz schlägt schneller und stärker. Ein schneller, kräftiger Herzschlag erhöht Ihre Durchblutung, was bedeutet, dass mehr Nährstoffe und vor allem Sauerstoff, durchgeführt durch die Blutbahn in Ihr Gehirn. Ein gut mit Sauerstoff angereichertes Gehirn funktioniert besser als ein Keuchen, ein, so dass Sie sich nicht nur wohler, Sie sind eigentlich mehr aufmerksam zu machen. Ist Koffein auch ein Diuretikum, so springt hoch, um zu finden die Toilette auch hält Sie auf Ihre Zehen.

Quellen von Koffein

Koffein gefunden in Kaffee, Tee, Cola, Schokolade und energy-drinks. Kaffee enthält das meiste Koffein pro portion, mit energy-drinks enthält etwa halb so viel, und Tee rund ein Viertel so viel. Das Koffein in energy drinks ist den meisten wahrscheinlich synthetisches Koffein eher als die Natürliche Art, gefunden in Kaffee, Tee und cola, aber seine Effekte sind im Grunde die gleichen.

Nebenwirkungen und Bedenken

Koffein ist körperlich süchtig, das ist, warum Sie bekommen Kopfschmerzen oder sind einfach generell verschroben, bis Sie die erste Tasse Kaffee des Tages. Wie bei den meisten Suchtmitteln, können Sie auch feststellen, dass Sie brauchen mehr und mehr um dasselbe Ergebnis zu erzielen. Denn Koffein macht dein Herz schlagen stärker und schneller, Sie können Ihren Blutdruck erhöhen – das kann gefährlich sein, wenn es bereits hoch. Koffein hemmt die Fähigkeit Ihres Körpers zu absorbieren calcium, und dies sollte ein Anliegen für jedermann zu einem Risiko für oder wer hat bereits Osteoporose. Es stimuliert auch Magen-Säure, die kann dazu führen, Sodbrennen. Nebenwirkungen von zu viel Koffein enthalten kann shakes und übelkeit, sowie Angst.

Über den Autor

Emmy-award nominierte Drehbuchautor Brynne Chandler ist eine alleinerziehende Mutter von drei, wer teilt Ihre Zeit zwischen professioneller Forschung und abwechslungsreich Kochen, fitness und Haus & Garten Unternehmen. Ein Laufenden Enthusiasten, wer beteiligt sich regelmäßig an der San Francisco Bay to Breakers Lauf, Chandler arbeitet als Unabhängiger caterer, die gesunde, nahrhafte Mahlzeiten für Phoenix ansässigen. Ihre Arbeit erschien in Der Houston Chronicle und San Francisco Chronicle, unter anderem. Sie ist hart an der Arbeit an Ihrem ersten Kochbuch kombiniert einfache, frische Rezepte mit Wissenschaft-Kräutermedizin.

ADVERT

Am beliebtesten