Gesunde Ernährung >> Gesunde Mahlzeiten

Macht Whey Protein Enthalten Purine?

Geschrieben von August McLaughlin; Aktualisiert November 28, 2018

Die Begrenzung Purinen kann die Minimierung der schmerzhaften Symptome von Nierensteinen und Gicht. Purine, die sich in den Nahrungsmitteln in verschiedenen Ebenen, führen, dass Ihr Körper zu produzieren Harnsäure. Wegen der hohen Harnsäurespiegel erhöhen das Risiko für die Bildung von Kristallen in Ihrem Harn-Traktes und der Gelenke, die Ihr Arzt kann empfehlen, eine low-Purin-Diät, wenn man entweder Zustand. Obwohl whey protein stammt aus Kuhmilch, enthält nur wenige, wenn überhaupt, Purinen, möchten Sie vielleicht zu begrenzen Ergänzungen und bestimmte Lebensmittel, die es aus anderen Gründen.

Low-Purin-Diät-Richtlinien

Während nach einer low-Purin-Diät, vermeiden hoher Purin-Lebensmitteln, Fleisch limit um nicht mehr als 3 Unzen pro Mahlzeit und vermeiden Sie fettreiche Nahrungsmittel, einschließlich high-fat-Molkenprotein-Quellen, wie Vollmilch und cheddar-Käse. Es ist auch wichtig, täglich ausreichend Kohlenhydrate, am besten aus nährstoffreiche Lebensmittel wie Vollkornprodukte, und trinken Sie viel Wasser, denn beide helfen, Ihren Körper Spülen überschüssige Harnsäure. Die University of Pittsburgh Medical Center empfiehlt, die mit zwei Portionen fettarme Milchprodukte, wie Magermilch oder fettarmen Joghurt, in Ihren low-Purin-Diät. High-Purin-Lebensmitteln gehören Orgel Fleisch; wild oder zuchtwild, wie Wachteln und Wild; Hefeextrakt; Kaviar; kleine Fische wie Sardinen; und verarbeitete Fische, wie Sardellen einfügen.

Molke Ergänzungen und Harnsäure

Obwohl whey protein ist nicht direkt verbunden mit hohen Harnsäure Bedingungen, Mary Fran Sowers, eine eingetragene Ernährungsberater und Epidemiologe, empfiehlt unter Achtung vor der Erhöhung Ihr protein-Fracht mit Molke ergänzt, wenn Sie Gicht haben. Der erhöhte protein verursachen kann überschüssige Belastung für Ihre Nieren, wie Sie arbeiten, um auszuscheiden oder deaktivieren entfernt das überschüssige, insbesondere, wenn Ihre Nieren, die auch hart arbeiten, um wegspülen die überschüssige Harnsäure, sind bereits kompromittiert. Darüber hinaus hohe Proteinzufuhr auch dazu beitragen, Nierensteine, so dass das hinzufügen von whey protein zu einer Diät, die enthält bereits genug protein aus Lebensmitteln erhöhen könnte Ihre Symptome. Die meisten Menschen brauchen nur 4 bis 6 Unzen von high-protein-Nahrungsmitteln wie Fisch, Huhn oder tofu und drei Portionen Milch oder Käse pro Tag, nach der National Kidney Foundation.

Milchprodukte und Harnsäure

Während die Ergebnisse sind gemischt in Bezug auf die Vorteile der low-fat dairy-Produkte für die Verwaltung von Gicht, einige der Forschung, verweist auf mögliche Vorteile. In einer kleinen Studie in der veröffentlichten "International Journal of Clinical Pharmacology and Therapeutics" im Jahr 2011, sechs gesunden Menschen konsumiert Wasser oder Kuhmilch. Bei der Analyse der Urin hinterher, stellten die Forscher fest, dass Teilnehmer, die verbraucht die Kuh die Milch ausgeschieden, die deutlich mehr Harnsäure, als das Wasser Trinker.

Tragen überschüssigen Pfunde erhöht das Risiko für Gicht und Nierensteine. Ersetzen fettreiche Milchprodukte wie Vollmilch, Sahne und Käsekuchen mit leichteren alternativen wie fettarme Milch, Joghurt und Quark, eine Steigerung der Gewichtskontrolle durch die Senkung Ihrer Aufnahme von entzündlichen Fette und Kalorien. Wenn Sie derzeit Essen, die Reich Mengen von high-Purin-Lebensmittel, wie Innereien, die sich auf fettarme Milchprodukte für protein anstelle könnte helfen, Ihre Harnsäurespiegel im check durch die Senkung Ihrer Purin-Aufnahme.

Weitere Tipps

Wenn Sie neigen zu hohem Harnsäurespiegel und spüren Sie Ihre Diät-protein fehlt, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Ernährungsberater über die mögliche Notwendigkeit für Ergänzungen. Ansonsten, Ziel für eine Ernährung, die Reich an nahrhaften Lebensmitteln, wie Obst, Gemüse und Vollkornprodukte, zusammen mit moderaten Mengen an fettarme Milchprodukte, eiweißreiche Lebensmittel und gesunde Fette Quellen, unter Vorsicht zur Vermeidung besonders hoher Purin-Lebensmittel. Solche Essgewohnheiten senkt Ihr Risiko für hohe Harnsäure und verwandter Gesundheitsprobleme, während die Verbesserung Ihrer Allgemeinen Gesundheit.

Über den Autor

August McLaughlin ist einer Gesundheit und Sexualität Autor, podcast-Moderator und Autor von "Mädchen Boner: Die Good Girl 's Guide to Sexual Empowerment" (Amberjack Publishing, 2018). Ihre Artikel erscheinen in DAME-Magazin, Cosmopolitan.com die Huffington Post und mehr, und Sie liebt die Verbindung mit den Lesern durch Ihre blog-und social-media. augustmclaughlin.com

ADVERT

Am beliebtesten