Gesunde Ernährung >> Ernährung

Zink Für Das Zahnfleisch

Mineralien werden oft übersehen, weil Sie gebraucht werden, in sehr kleinen Mengen, doch Sie erfüllen wichtige Funktionen. Zink ist erforderlich für mindestens 100 Enzymen, richtig zu arbeiten in Ihrem Körper, zusätzlich zu helfen, Ihr Immunsystem, die Wundheilung, die richtige Entwicklung und Ihr Gefühl der Geruch. Zink ist auch im Zusammenhang mit Ihrer Mundgesundheit. Hinzufügen Zink-reiche Lebensmittel auf Ihre Ernährung halten Sie Ihr Zahnfleisch gesund und verhindern, dass Zahnfleischentzündungen und schlechten Atem.

Gingivitis

Zink ist als anti-plaque agent und Hinzugefügt werden können, um Zahnpasta zu verhindern, dass plaque-Aufbau. Eine Studie mit einer Zahnpasta, ergänzt mit 0,5 Prozent, Zink-Citrat und 0,2% triclosan, ein weiteres anti-plaque agent, zeigten, dass es half zu verringern, Zahnfleischbluten, ein guter Indikator für verbesserte gum Gesundheit; der placebo-Gruppe mit regulärer Zahnpasta litt erhöhte Zahnfleischbluten. Diese Studie nicht feststellen, ob das Zink, triclosan oder die Kombination war sehr effektiv.

Mundgeruch

Wenn trotz putzen regelmäßig die Zähne putzen oder Kaugummi, Sie haben immer noch einen schlechten Nachgeschmack im Mund oder das Gefühl, wie die Leute sprechen, um Sie aus einer Entfernung, Zink könnte helfen. In einer 1997 Universität Oslo, Norwegen-Studie, Forscher Gaben Freiwilligen Mund Spülen mit 0,02 Prozent Zink-Chlorid oder Kaugummis mit entweder 0, 0,5 Milligramm oder 2 Milligramm Zink Acetat, wenn Sie aufwachte, mit morgen-Atem. Kaugummis oder Mundspülungen mit zusätzlichen Zink verringert die flüchtige schwefelhaltige verbindungen, die den Mundgeruch verursachen bis zu 45 Prozent.

Diätetische Zink

Sie können die Verwendung von Zink-haltige Produkte für Ihre tägliche Zahnhygiene zu helfen, Ihr Zahnfleisch und Atem, und verhindert plaque-Aufbau. Obwohl mehr Forschung ist notwendig, um zu zeigen, wenn diätetische Zink kann helfen, Ihr Zahnfleisch, treffen Sie Ihre empfohlene Zink Zufuhr ist wichtig für die richtige Wundheilung, wenn Ihr Zahnfleisch geschädigt werden. Erwachsene Männer müssen 11 Milligramm pro Tag und Weibchen, 8 Milligramm pro Tag. Die besten Quellen für Zink sind Austern, mit über 28 Milligramm pro 3-Unzen-portion, gefolgt von Leber, mit 10 Milligramm pro 3 Unzen, und Rindfleisch, mit 6 Milligramm pro 3 Unzen.

Finden Sie die Richtige Zahnpasta

Obwohl die American Dental Association erkennt an, dass die Zink-Citrat kann verwendet werden, als Zutat in Zahnpasta, zusammen mit triclosan, zu verhindern plaque-Bildung, ist es nicht eines der Kriterien, Zahnpasten erfüllen müssen, um Ihre Zustimmung. Prüfen Sie die Inhaltsstoffe Ihrer Zahnpasta für sich selbst zu sehen, ob es wird ergänzt mit Zink. Einige Natürliche Zahnpasten mit Zusatz von Zink, mit oder ohne Fluorid, haben Rating unter den besten Zahnpasten nach Ihrem Geschmack, Gefühl und Zutaten, die laut "The Daily Green."

Über den Autor

Aglaee Jacob ist ein registrierte Ernährungsberater. Sie hat Erfahrung in der Arbeit mit Menschen, die an diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Bluthochdruck und übergewicht Probleme. Jacob erhielt einen bachelor of science und master of science, sowohl in der Ernährung, von der Laval University in Quebec City, Kanada.

Bildnachweis

ADVERT

Am beliebtesten